Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Verbände, gesellschaftliche
(305 words)

[English Version]

Verbände, gesellschaftliche, sind Zusammenschlüsse von Trägern, Organisationen oder Institutionen, die deren fachliche und gemeinsame Interessen gegenüber Politik und Gesellschaft sowie von betroffenen Menschen vertreten und Selbstorganisation ermöglichen. Sie sind am Gemeinwohl orientiert. Derzeit gibt es in Deutschland ca.3600 V. Kriterium der Zugehörigkeit ist in der Regel die Erfüllung gemeinnütziger Zwecke. V. sind organisatorisch zumeist vereinsmäßig (Vereine/Vereinswesen) auf Orts-, Landes- und Bundesebene gegliedert, sind üb…

Cite this page
Gohde, Jürgen, “Verbände, gesellschaftliche”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125293>



▲   Back to top   ▲