Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Vermögensrecht, kirchliches
(461 words)

[English Version]

. Allgemeines: Das V. beinhaltet Bestimmungen über die Träger (Kirchen- oder Pfarrgemeinden, Landeskirchen, Diözesen, kirchl. Stiftungen und Vereine [: II.]), die Quellen (Finanzwesen, kirchliches), den Erwerb, die Verwaltung (: IV.) und die Veräußerung von Kirchenvermögen (Kirchengut). Dieses umfaßt alle Vermögenswerte, die bestimmt sind, einem kirchl. Zweck zu dienen; auf die Eigentumsverhältnisse kommt es dabei nicht an. Zum V. gehören also nicht nur die beweglichen und unbeweglichen Sachen sowie die Ansprüch…

Cite this page
Hübner, Hans-Peter, “Vermögensrecht, kirchliches”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 11 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125327>



▲   Back to top   ▲