Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Völkerpsychologie
(472 words)

[English Version]

Völkerpsychologie, eine v.a. von dem Philosophen M. Lazarus und dem Sprachwissenschaftler H. Steinthal in der Mitte des 19.Jh. in zahlreichen Einzelstudien begründete Fragestellung, richtet sich auf diejenigen Phänomene des geistigen Lebens, deren Zustandekommen wesentlich auf eine Gemeinschaft (ggf. ein ganzes Volk) zurückgeht, so v.a. auf Sprache, Rel., Kunst, Sitte, Rechtsordnung, Brauchtum sowie gesellschaftliche, häusliche und staatl. Verfassung. Mit dem Anspruch der Überbietung von Ans…

Cite this page
Albrecht, Christian, “Völkerpsychologie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125369>



▲   Back to top   ▲