Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Weihbischof
(143 words)

[English Version]

Weihbischof, im dt. Sprachraum übliche Bez. für einen solchen Titularbischof (c.376 CIC/1983; c.179 CCEO), der einem Diözesanbischof als Auxiliarbischof oder Koadjutorbischof (vgl. cc.403–411 CIC; cc.85 § 2,1°, 212–218 CCEO) beigegeben ist. Sie verdankt sich dem Umstand, daß im Spät-MA dem Diözesanbischof (dies u.a. dort, wo er als Fürstbischof bzw. geistl. Reichsfürst zwar das Bischofsamt, nicht aber die Bischofsweihe besaß) ein oder mehrere W. gegeben wurden, um ihn in der Ausübung der Weihefunktionen zu unterstützen oder zu vertreten. – Das Reichskonkor…

Cite this page
Pree, Helmuth, “Weihbischof”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 04 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_224097>



▲   Back to top   ▲