Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 2 |

Zulassung
(251 words)

[English Version]

(permissio) thematisiert in der Vorsehungslehre, speziell der Regierung (gubernatio) – im Unterschied zu den Modi der Hinderung und Begrenzung (impeditio und determinatio) und Leitung (directio) –, Gottes Wirken, das die Selbständigkeit der Geschöpfe auch als Ermöglichungsgrund des Bösen, der Sünde und des Leids (Leiden) anerkennt, was das Risiko der Verselbständigung gegen Gott einschließt (Ps 81,13; Röm 1,24.28). Die Z. ist mit dem Theodizeeproblem verbunden. – Gott will das Böse, die Sünde und das Leid nicht, mögen sie auch mit Gottes W…

Cite this page
Plathow, Michael, “Zulassung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 30 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026548>



▲   Back to top   ▲