Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Zwei-Reiche-Lehre/Zwei-Regimenten-Lehre
(2,439 words)

[English Version]

I. Dogmengeschichtlich und dogmatisch

Eine Beschäftigung mit der Z., die nicht in die Irre gehen will, muß beachten: 1. Der Ausdruck »Z.« ist – wie z.B. »Rechtfertigungslehre« (Rechtfertigung) auch – ein Reflexionsbegriff zur nachträglichen Bez. von Komplexen theol. Lehre, die schon vor dieser Bez. unverwechselbar sind, weil sie sich mit für jede zusammenhängende Glaubensexplikation unumgänglichen Momenten der Glaubensgewißheit beschäfti…

Cite this page
Herms, Eilert, “Zwei-Reiche-Lehre/Zwei-Regimenten-Lehre”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_025480>



▲   Back to top   ▲