Search

Your search for 'dc_creator:( "A. Brall" ) OR dc_contributor:( "A. Brall" )' returned 5 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "A. brall" ) OR dc_contributor:( "A. brall" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Künstlerbücher

(320 words)

Author(s): A. Brall †
als Lehnübersetzung des engl. Begriffs Artists' Books in den 1970er Jahren in der BRDeutschland entstandener Begriff zur Bezeichnung für Bucharbeiten mit dem Anspruch, Kunstwerke mit ästhetischer Eigen Wirkung zu sein. Er ist inhaltlich mit dem Begriff Artists' Books weitgehend identisch. Obwohl eine vergleichsweise späte Begriffsbildung vorliegt, werden K. in der BRDeutschland, wie in den meisten westeuropäischen Ländern und den USA, bereits seit Beginn der 1960er Jahre geschaffen. In der wechs…

Artists' Books

(337 words)

Author(s): A. Brall
im englischsprachigen Bereich der zeitgenössischen Kunst Bezeichnung für Bücher, die in allen Teilen von einem oder mehreren Künstlern hergestellt oder konzipiert werden u. sich von herkömmlichen illustrierten Büchern u. Malerbüchern durch den Anspruch unterscheiden, autonome Kunstwerke zu sein. Sie sollen weder Sach- noch ästhetische Information vermitteln, sondern als Medien selbst Kunstwerke mit ästhetischer Eigenwirkung sein. Ob für die Vorgeschichte der A. B. neben surrealistischen u. futur…

Buchobjekte

(442 words)

Author(s): A. Brall
sind Werke der zeitgenössischen Bildenden Kunst, in denen ein vorgegebenes oder vom Künstler selbstgeschaffenes Buch zum Anlaß einer künstlerischen Aussage genommen wird, die sich auf das Buch selbst, seine Funktion im Medienbereich oder auf die Kultur allgemein richten kann. Diese Assoziationsfelder werden erzeugt, indem die vorfabrizierten Bücher in der Art der Objektkunst verfremdet und verwandelt, mitunter auch zerstört werden. Bei den gänzlich selbstgeschaffenen B.n sind buchfremde Material…

Objektbücher

(123 words)

Author(s): A. Brall
I. Im unreflektierten Sprachgebrauch Synonym für Buchobjekte. 2. In der speziellen Diskussion über Künstlerbücher (Artists' Books) Bezeichnung für Bucharbeiten, die zwischen den Extremen der unikaten Objekte auf der einen und der medialen Verwendung des Buches in der Fluxus- und Konzeptkunst auf der anderen Seite anzusiedeln sind. O. halten bei aller Akzentuierung ihres Objektcharakters an der traditionellen Blattsequenz fest und schließen, obwohl auf ästhetische Eigenwirkung angelegt, die Aufna…

Fulda

(1,943 words)

Author(s): A. Brall | H. Finger
ehemalige Benediktinerabtei, im Auftrag des dort später (754) begrabenen heiligen Bonifatius am 12. 3. 744 durch seinen Schüler, den heiligen Sturmi, gegr., der als erster Abt (779) F. zum religiösen Zentrum und Musterkloster nach dem Vorbild des von ihm 747/748 besuchten Monte Cassino aufbaute. Wie von Anfang an intendiert, entwickelte sich das auf fränkischem Boden unweit der Grenze gelegene F. auch bald zum wichtigen Stützpunkt für die Sachsenmission, insbesondere für die sog. «Nachmission», …