Search

Your search for 'dc_creator:( "Apostolos-Cappadona, Diane" ) OR dc_contributor:( "Apostolos-Cappadona, Diane" )' returned 44 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Zurbarán

(142 words)

Author(s): Apostolos-Cappadona, Diane
[English Version] Zurbarán, Francisco de (getauft 7.11.1598 Fuente de Cantos – 27.8.1664 Madrid), span. Maler, bekannt v.a. durch seine Andachtsbilder. Z., der zu den Gegenreformatoren zählte, malte Erzählzyklen, Gemäldefolgen und Altargemälde für Kirchen und Klöster in Südspanien (Sevilla, Guadalupe, Jerez). Seine populären Darstellungen von Mönchen und Heiligen (z.B. des Hl. Franziskus) bei der Meditation oder im Gebet zeichnen sich durch schlichtes Arrangement und emotionale Unmittelbarkeit aus. …

Teufel

(7,228 words)

Author(s): Felber, Anneliese | Hutter, Manfred | Achenbach, Reinhard | Aune, David E. | Lang, Bernhard | Et al.
[English Version] I. Namen und Begriffe 1.TeufelProfangriech. δια´βολος/diábolos, von διαβα´λλω/diabállō, »auseinanderbringen«, daher Bedeutungen wie »anklagen, verleumden, täuschen«, lat. diabolus, daraus dt. T. In der LXX wird hebr. שָׂטָן/śāṭān mit diábolos übers., was am besten mit »Widersacher« wiedergegeben wird. In den Apokryphen finden sich sowohl T. (3Bar 4,8; AssMos 10,1) wie Satan, weiters Beliar (zumeist TestXII), Mastema (Jub 10; 11), Samma'el (3Bar 4,8; bes. rabb. Schriften). Das NT kennt keinen inhaltlich…

Vence, Chapelle du Rosaire

(310 words)

Author(s): Apostolos-Cappadona, Diane
[English Version] (Matisse-Kapelle, 1947–1951). Als Günstling der Novizin Jacques-Marie willigte H. Matisse ein, bei der Ausgestaltung der neuen Kapelle des Dominikanerklosters in V. beratend mitzuwirken. Der alternde Künstler, für den dies die letzte große Aufgabe war, erkannte darin die außergewöhnliche Chance, daß ein ganzes Gebäude seiner Kunst gewidmet sein würde. So nutzte er die Gelegenheit, sich zugleich als architektonischer Planer, Innenarchitekt, Künstler und als Schöpfer liturgischer G…

Rembrandt

(1,606 words)

Author(s): Apostolos-Cappadona, Diane
[English Version] Rembrandt, Harmenzoon van Rijn (15.7.1606 Leiden – 4.10.1669 Amsterdam), Maler und Graphiker, unter den führenden eur. Meistern des 17.Jh. der bedeutendste rel. Künstler der prot. Tradition. Seine Arbeiten wurden stark von Caravaggio, Adam Elmsheimer und P.P. Rubens beeinflußt, bes. in Hinblick auf die Weiterentwicklung der Helldunkelmalerei und der dramatisch-theatralischen Form. Zu Ruhm gelangte er durch seine Fähigkeit als Portraitmaler, die Persönlichkeit des Modells mit Hilfe s…
▲   Back to top   ▲