Search

Your search for 'dc_creator:( "Bosse, Katrin" ) OR dc_contributor:( "Bosse, Katrin" )' returned 5 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "bosse, katrin" ) OR dc_contributor:( "bosse, katrin" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Vatername Gottes

(2,281 words)

Author(s): Neu, Rainer | Albertz, Rainer | Böckler, Annette M. | Schlosser, Jacques | Mühling, Markus | Et al.
[English Version] I. ReligionswissenschaftlichDie Bez. Gottes als »Vater« ist religionsgesch. nahezu universal. Sie tritt bes. häufig in bestimmten Kontexten auf: 1. Mit zunehmendem Abstand vom Tod beginnt in manchen Kulturen die Gottwerdung der Ahnen (im Hinduismus nach drei Generationen). Die Vorväter verlieren allmählich ihre Individualität und werden zu Göttern oder verschmelzen mit bekannten Gottheiten. So wird der Urahne häufig mit dem Höchsten Wesen in eins gesetzt. Beide gelten dann als »Vater« und bilden …

Ratschow

(283 words)

Author(s): Bosse, Katrin
[English Version] Ratschow, Carl Heinz (22.7.1911 Rostock – 10.11.1999 Marburg), Philologe, Theologe und Religionsphilosoph. Nach dem Beginn des Studiums der Orientalistik in Leipzig fand R. vermittelt durch A. Alts Vorlesungen über Israels Religionsgesch. zur Theol., deren Studium er in Göttingen und in Rostock fortsetzte und 1935 abschloß. Nach der Promotion in Theol. bei F. Brunstäd zum Vitalismus L. Klages' ging R. zurück nach Göttingen, wo er 1938 seine Habil. zum Verb hajah und seine Promotion…

Traum/Traumdeutung

(4,811 words)

Author(s): Birbaumer, Niels | Maier, Bernhard | Albani, Matthias | Rösel, Martin | Wandrey, Irina | Et al.
[English Version] I. Neurobiologisch und psychologischT. sind Erlebnisinhalte, die üblicherweise während des Nachtschlafs auftreten und sich von nicht-geträumten realen Erlebnisinhalten durch freie zeitliche, örtliche sowie emotionale Assoziationen auszeichnen und von erwachsenen gesunden Menschen von real erlebten Gedächtnisinhalten unterschieden werden können. Im Kleinkindalter und bei verschiedenen Erkrankungen kann der subjektive Unterschied zw. T. und Realität aufgehoben werden (z.B. in der Sch…

Vatergottheiten

(1,965 words)

Author(s): Neu, Rainer | Bosse, Katrin | Albertz, Rainer
[English Version] I. Religionswissenschaftlich Gottheiten, die durch die Hervorhebung ihres Verhältnisses zu Vorfahren (»Vätern«, s.a. Ahnen) bestimmt werden, sind hist. bzw. ethnographisch für vorderorientalische und ostafrikanische Kulturen belegt. Sie werden gewöhnlich nach dem Muster »Gott XYs« oder »Gott meines/deines Vaters« bzw. »Gott meiner/deiner Väter« bez. und können daneben auch unter einem bestimmten EN bekannt sein. Der Kult solcher V. findet sich – unabhängig von einer bestimmten Wir…

Unverfügbarkeit

(958 words)

Author(s): Rosenau, Hartmut | Bosse, Katrin
[English Version] I. Religionsphilosophisch U. ist insbes. in der Tradition der theologia negativa eine spezifische Charakterisierung des Göttlichen, Unbedingten und Absoluten, das von allen Bindungen und Bedingungen losgelöst (lat. absolutum) und insofern nicht in einem innerweltl., ding- und naturhaften Verweisungszusammenhang greifbar und verfügt ist. Es wird diesem vielmehr in kategorialer Unterschiedenheit als (metaphysischer oder transzendentaler) Einheitsgrund alles bestimmender Wirklichke…