Search

Your search for 'dc_creator:( "Cataudella, Michele (Florenz)" ) OR dc_contributor:( "Cataudella, Michele (Florenz)" )' returned 7 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Clanis

(81 words)

Author(s): Cataudella, Michele (Florenz)
[English version] Rechter Nebenfluß des Tiber in Etruria, h. Chiana (Strab. 5,3,7; App. civ. 1,89), fließt südl. an Arezzo vorbei (Plin. nat. 3,54) und vereinigt sich mit der Paglia bei Orvieto. 15 n.Chr. widersetzte sich Florentia dem Plan, den C. mit dem Arno zu vereinigen, um dem Hochwasser des Tiber vorzubeugen, obwohl selbst vom Hochwasser des Arno gefährdet (Tac. ann. 1,76; 1,79; Cass. Dio 57,14). Cataudella, Michele (Florenz) Bibliography A. Fatucchi, in: Atti e memorie dell'Accademia Patavina 43, 1973/74, 332ff.

Clusium

(259 words)

Author(s): Cataudella, Michele (Florenz)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bundesgenossenkriege | Bundesgenossensystem | Etrusci, Etruria | Etrusci, Etruria | Italien, Sprachen | Kolonisation | Umbri, Umbria | Villanova-Kultur (älterer Name Camars), etr. Stadt auf einem Hügel über der Valdichiana, h. Chiusi (Liv. 10,25,11), etr. Clevsins. Unerklärlich schon für ant. Historiker die Belegstelle Verg. Aen. 10,655 Clusinis advectus... oris. Die erste Siedlung war durch weithin verstreute (κατὰ κώμας) Habitate gekennzeichnet (vgl. die Verteilung der Nekropolen zw.…

Cosa(e)

(114 words)

Author(s): Cataudella, Michele (Florenz)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bundesgenossenkriege | Bundesgenossensystem | Coloniae | Regio, regiones | Theater | Umbri, Umbria | Straßen (Κόσσαι). Ortschaft in fester Lage hoch über dem Meer, colonia 273 v.Chr. (Plin. nat. 3,51; Vell. 1,14,6) im Gebiet von Vulci, verstärkt 196 v.Chr. (Liv. 32,2,7; 33,24,8), h. Ansedonia. Sonderbarerweise bringt Verg. Aen. 10,168 C. mit Aeneas in Verbindung; das etr. Ethnikon cusate und früher etr. Einfluß könnten Verwirrung verursacht haben (evtl. gab es eine etr. Stadt beim h. Orbetello). Von 90 v.Chr. an civ…

Crustumerium

(98 words)

Author(s): Cataudella, Michele (Florenz)
[English version] ( Crustumeria, Crustumium), h. Crustumeri. Stadt in Latium auf dem Hügel der Marcigliana Vecchia in einem seit der frühen Eisenzeit besiedelten Gebiet. Der widersprüchlichen Überlieferung nach sehr frühe Gründung: Kolonie von Alba (Diod. 7,5,9; Dion. Hal. ant. 2,36,2), sikulische Gründung (Cassius Hemina, vgl. Serv. Aen. 7,631), sabinische (Plut. Romulus 17,1) oder etr. Gründung (Paul. Fest. 48). Von Rom 500 v.Chr. unterworfen, gab sie der tribus Crustumina den Namen. Eine secessio Crustumerina erwähnt Varro (ling. 5,81). Nach Plin. nat. 3,68 berüh…

Cremera

(82 words)

Author(s): Cataudella, Michele (Florenz)
[English version] Bach, der von Baccano an Veii vorbei südostwärts fließt und bei Fidenae in den Tiber mündet. Von histor. Bed. z.Z. des Bündnisses zw. Veii und Fidenae: er erleichterte die Verbindung zw. diesen Städten und mit der Küste, engte so die Bewegungsfreiheit Roms ein. Das erklärt den wohl histor. Krieg Roms mit Veii, in dessen Zusammenhang die C. als Schauplatz der Kämpfe mit den Fabii und deren Tod überliefert ist (Liv. 2,49ff.; Dion. Hal. ant. 9,15). Cataudella, Michele (Florenz)

Centumcellae

(93 words)

Author(s): Cataudella, Michele (Florenz)
[English version] (Κεντουκέλλαι). Hafenstadt, von Traian 106/07 n.Chr. an der tyrrhenischen Küste von Etruria angelegt (Plin. epist. 6,31,1), h. Civitavecchia. Eine ausführliche Beschreibung findet sich bei Plin. und Rut. Nam. 1,237ff. Die Gleichsetzung von C. mit der Stadt Τραιανὸς λιμήν bei Ptol. 3,1,4 (zw. Populonia und Telamon) scheint wenig plausibel. Noch im 6.Jh. n.Chr. bezeichnet Prokopios (BG 2,7,18; 3,13,12; 4,37; vgl. Agathias 1,11) C. als wichtige, bevölkerungsreiche Stadt. C. wurde 812 n.Chr. von Sarazenen zerstört. Etrusker; Etruria Cataudella, Michele (Flo…

Cortona

(270 words)

Author(s): Cataudella, Michele (Florenz) | Barceló, Pedro (Potsdam)
(Κρότων, (ἡ) Κυρτώνιος, Κόρτωνα, Γορτυναία; Corythos, etr. curthute). [English version] [1] Etruskische Stadt Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Etrusci, Etruria | Etrusci, Etruria | Tribus | Umbri, Umbria Etr. Stadt auf einem Hügel nördl. des lacus Trasumenus, h. Cortona. Im Zusammenhang mit der Sage von Dardanos, dem Sohn des Korythos, hat C. das bes. Interesse hell. Gelehrter erregt (vgl. Verg. Aen. 3,167ff.; 7,206ff.; Serv. Aen. 1,380; Plin. nat. 3,63). Die pelasgische Herkunft ist bei Hdt. 1,57 überliefert, bei He…