Search

Your search for 'dc_creator:( "Domsgen, Michael" ) OR dc_contributor:( "Domsgen, Michael" )' returned 7 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Unterricht, kirchlicher

(322 words)

Author(s): Domsgen, Michael
[English Version] Unterricht, kirchlicher, bez. das unterrichtliche Engagement in kirchl. Auftrag (z.B. Konfirmandenunterricht, Christenlehre, Sonntagsschule). Der Begriff ist nicht klar abgrenzbar (von Katechese oder Unterweisung) und taucht in unterschiedlichen Zusammenhängen auf. C.A. G. v. Zezschwitz sieht kirchl.U. als Teil des »katechetischen Gesamtverfahrens« (9). In diesem Sinn ist er primär Unterweisung in Glaubensfragen und wird deshalb als Terminus für den Konfirmandenunterricht ge…

Ulmer

(78 words)

Author(s): Domsgen, Michael
[English Version] Ulmer, Friedrich (15.3.1877 München – 18.8.1946 Erlangen), bayrischer ev. Theologe. U. promovierte 1899 zum Dr. phil., war Pfarrer in Adelshofen (1910–1918) und Würzburg (1918–1920), Dekan in Dinkelsbühl (1920–1924) und Prof. für Praktische Theol. in Erlangen (1924–1937). Wegen eines krit. Artikels (»So gehts nicht«) gegen den Reichsorganisationsleiter Robert Ley wurde er zwangspensioniert. Bes. Bedeutung erlangte er als Präsident des Martin-Luther-Bundes (1928–1939), den er maßgeblich prägte. Michael Domsgen Bibliography K.Mühlek (BBKL 12, 19…

Oates

(148 words)

Author(s): Domsgen, Michael
[English Version] Oates, Wayne Edward (24.6.1917 Greenville, SC – 21.10.1999 Louisville, KY), Religionspsychologe, Vertreter der sog. Seelsorge(»Pastoral-Counseling«)-Bewegung in den USA. O. lehrte am Southern Baptist Theological Seminary Louisville: 1948–1974 als Assistant Prof., 1983–1992 als Senior Prof., 1992–1994 als Senior Research Prof. of Psychology of Religion and Pastoral Care. Von 1974–1991 war er Prof. of Psychiatry and Behavioral Sciences an der University of Louisville School of Medici…

Uckeley

(149 words)

Author(s): Domsgen, Michael
[English Version] Uckeley, Alfred (25.8.1874 Kolberg, Pommern – 26.12.1955 Marburg), ev. Theologe (Praktische Theol. und Kirchengesch.). Nach Theologiestudium (Greifswald, Berlin, Halle) und Pfarramt (Wildungen) promovierte er 1902 in Greifswald, wo er nach seiner Habil. (1905) als PD wirkte. 1910–1934 war er Prof. für Praktische Theol. in Königsberg, seit 1923 im Nebenamt Konsistorialrat der ostpreußischen Kirche. Als »Deutscher Christ« (Deutsche Christen) wurde er 1934 gegen seinen Willen an die …

Wurster

(84 words)

Author(s): Domsgen, Michael
[English Version] , Paul (6.12.1860 Hohenstaufen – 4.1.1923 Tübingen), ev. Theologe; Studium in Tübingen 1878–1883, Promotion zum Dr. phil. 1883. W. war Pfarrer in Heilbronn ab 1888, Dekan in Blaubeuren ab 1903. Im selben Jahr wurde er Prof. und 1904 Direktor am Predigerseminar in Friedberg, Hessen, 1907 Prof. für Praktische Theol. und Ethik in Tübingen. Sein Interesse galt frühzeitig der Inneren Mission sowie der Verbindung von akademischer Theol. und praktischem Kirchendienst. Weite Verbreitung fand seine umfangreiche Andachtslit. Michael Domsgen Bibliography H. Ehmer …

Schlümbach

(94 words)

Author(s): Domsgen, Michael
[English Version] Schlümbach, Friedrich v. (27.6.1842 Oberöhringen, Württemberg – 21.5.1901 Cleveland, OH), prägte als methodistischer Erweckungsprediger den Christlichen Verein junger Menschen und die Evangelisationsbewegung in Deutschland. Nach Auswanderung in die USA (1859), Teilnahme am Sezessionskrieg und Bekehrung (1868) war Sch. Prediger in Baltimore und seit 1878 Generalsekretär des CVJM. Auf einer Evangelisationsreise gründete er am 22.1.1883 in Berlin den ersten CVJM auf dt. Boden. Nach de…

Zerrenner

(152 words)

Author(s): Domsgen, Michael
[English Version] Zerrenner, Heinrich Gottlieb (8.3.1750 Wernigerode – 10.11.1811 Derenburg), ev. Theologe und päd. Schriftsteller. Nach Besuch der Lateinschule in Wernigerode und des Pädagogiums in Klosterberge studierte er in Halle 1768–1771 Theol. (u.a. bei J.S. Semler), trat 1772 eine Lehrerstelle in Klosterberge an und wurde 1775 Prediger in Beyendorf (bei Magdeburg), wo er begann, »durch die Feder zu predigen« (Jacobs). Sein »Volksbuch« führte dazu, daß er 1787 zum königlichen Inspektor und Ob…