Search

Your search for 'dc_creator:( "Eck, Werner" ) OR dc_contributor:( "Eck, Werner" )' returned 630 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Sallustius

(116 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [II 3a] C. S. Crispus Passienus Equi[ - - - ] (ob Equi[ - - - ] als Cognomen zu verstehen ist, bleibt unsicher). Sohn des Passienus [2] Rufus, adoptiert von Sallustius [II 2] Crispus. Quaestor imperatoris in den ersten Jahren des Tiberius [1]; Suffektconsul 27 n. Chr; Aufnahme in drei Priestercollegien: der VIIviri epulonum, der sodales Augustales und der sodales Titii; proconsul von Asia 42/3; cos. II ord. 44. S. war mindestens zweimal verheiratet: einmal wohl mit einer Domitia, von der die Tochter Sallustia Calvina geboren wurde, sodann…

Sextia

(104 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [1] Frau des L. Cornelius [II 59] Sulla Felix, gest. 24 n. Chr. Frau des L. Cornelius [II 59] Sulla Felix, der im J. 21 n. Chr. starb. Als ihr zweiter Mann Mamercus Aemilius [II 14] Scaurus 34 zum Selbstmord gezwungen wurde, tötete sie sich zusammen mit ihm (Tac. ann. 6,29,1). Eck, Werner Bibliography Raepsaet-Charlier, Nr. 711. [English version] [2] Schwester von S. [1]? Vielleicht Schwester von S. [1]. Als ihr Schwiegersohn L. Antistius [II 12] Vetus im J. 66 n. Chr. angeklagt wurde, nahm sie sich zusammen mit ihm und ihrer Enkelin Antis…

Plotius

(56 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [II 3a] L. P. Marcellus So lautet wohl der Name eines Suffektconsuls, der in einer der Tabulae Herculanenses und in ILS 5161k (= AE 1994, 140) überl. ist. Eck, Werner Bibliography G. Camodeca, Nuovi dati dalla riedizione delle tabulae ceratae della Campania, in: S. Panciera (Hrsg.), XI Congr. Internazionale di Epigrafia Greca e Latina. Atti I, 1999, 524.

Servaeus

(230 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [1] Q. S. Senator, der als Praetorier Germanicus [2] in den Osten begleitete. Dort wandelte er Kommagene in eine Prov. um (Tac. ann. 2,56,4). Im J. 20 n. Chr. nahm er an der Anklage gegen Calpurnius [II 16] Piso im Senat teil (Tac. ann. 3,13). Später mit Aelius [II 19] Seianus verbunden, wurde er im J. 32 nach dessen Sturz verurteilt, was viele im Senat bedauerten (Tac. ann. 6,7,2). Eck, Werner [English version] [2] Q. S. Fuscus Cornelianus Senator aus Gightis in Africa. Seine Laufbahn führte ihn nach der Praetur zur cura viae Salariae, zum Iuridikat per Calabriam, Lu…

Ummidius

(441 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [1] C. U. Durmius Quadratus Aus senatorischer Familie; vielleicht von einem U. aus Casinum adoptiert. Die Laufbahn ist in CIL X 5182 = ILS 972 überl. Nach einem schnellen Aufstieg (Quaestor 14 n. Chr., Praetor bereits 18 n. Chr.) verlangsamte sich sein Vorwärtskommen. Nach einem Prokonsulat auf der Insel Cyprus und der Statthalterschaft in Lusitania (im J. 37 bezeugt, ILS 190) wurde er erst um das J. 40 Suffektconsul. Unter Claudius [III 1] consularer Statthalter in Illyricum (entwe…

[?Arr]enus Sabinus

(59 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] Senator aus Interamna Praetuttiorum. Er kam unter Augustus in den Senat, wurde Quaestor, Volkstribun, Praetor, Proconsul einer nicht genannten Prov. und schließlich Legat des Augustus wohl in der Prov. Galatia. Eck, Werner Bibliography M. Buonocore, W. Eck, Teramo tra storia ed Epigrafia, in: Atti della Pontificia Accademia Romana di Archeologia, Ser. 3. Rendiconti, 72, 1999/2000, 221 ff.

Annius

(34 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [II 3a] L. A. Fabianus Suffektconsul 141 n. Chr. Eck, Werner Bibliography W. Eck, P. Weiß, Tusidius Campester, cos. suff. unter Antoninus Pius, und die Fasti Ostienses der Jahre 141/142 n. Chr., in: ZPE 134, 2001, 251-260.

Septicius

(83 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] C. S. Clarus. Ritter, dem Plinius [2] d. J. das erste Buch seiner Briefe (Plin. epist. 1,1) und Suetonius sein Buch De vita Caesarum (vgl. Lyd. mag. 2,6) widmete. Ca. 120-122 n. Chr. praef. praet. Hadrians neben Marcius [II 14] Turbo. Nach dem Ber. der Historia Augusta (HA Hadr. 11,3) überschritten er und Sueton die Grenzen der Hofetikette gegenüber Sabina, der Frau des Kaisers. Deshalb von seinem Posten abgelöst, verm. während er sich mit Hadrian in Britannien aufhielt. Eck, Werner Bibliography Syme, RP 3, 1283-1285.

Vespasianus

(1,060 words)

Author(s): Eck, Werner
Röm. Kaiser 69-79. Geb. als T. Flavius Vespasianus am 17. Nov. 9 n. Chr. in Falacrinae bei Reate, als Sohn des Steuerpächters Flavius [II 39] Sabinus und der Vespasia Polla, der Tochter eines ritterlichen Offiziers [1. 155-160]; verh. mit Flavia [1] Domitilla; aus der Ehe gingen 39 Titus [3], 51 Domitianus [1] hervor. [English version] I. Frühe Laufbahn Auf Drängen der Mutter schlug V. wie sein Onkel und sein älterer Bruder, Flavius [II 40] Sabinus, eine senatorische Laufbahn ein: Zunächst tribunus [4] militum in Thrakien (wohl während eines Krieges), dann quaestor Cretae-Cyrenar…

Rupilius

(84 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [II 1a] D. R. Fabianus (der Name vielleicht so zu lesen, nicht P. Rutilius Rabi<li>anus). Suffektconsul zusammen mit Cn. Papirius Aelianus, im Nov. (AE 1995, 1283) und am 31. Dez. des J. 133 oder 134 n. Chr. bezeugt (Militärdiplom, das von E. Papi publiziert wird). Eck, Werner [English version] [II 3] D. R. Severus Mar[ - - - ] Statthalter von Lycia-Pamphylia, bezeugt mindestens 149-151 n. Chr. [1. 258]. Auf ihn bezieht sich wohl IPerg 155. Vielleicht Consul 155. PIR2 R 217. Eck, Werner Bibliography 1 Chr. Kokkinia, Die Opramoas-Inschr. von Rhodiapolis,…

Vespronius

(102 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] L. V. Candidus Sallustius Sabinus. Praetorischer Statthalter von Numidia, cos. suff. noch in der Prov., etwa 176 n. Chr. Consularer Statthalter der Tres Daciae (Dakoi, Dakia C.) ca. 183-186. Wohl Proconsul von Africa (Afrika 3.) am Ende der Regierungszeit des Commodus. Nach Tertullianus [2] (ad Scapulam 4,3) behandelte er Christen nachsichtig. Anfang 193 wurde er von Kaiser Didius [II 6] Iulianus mit einer Senatsgesandtschaft dem anrückenden Septimius [II 7] Severus entgegengesandt; dabei wäre er be…

Carminius

(37 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [1a] C. C. Gallus Suffektconsul 120 n. Chr. [1]. Wohl identisch mit dem gleichnamigen prokonsularen Legaten. PIR2 A 1065. Eck, Werner Bibliography 1 W. Eck, P. Weiß, Hadrianische Suffektconsuln: Neue Zeugnisse aus Militärdiplomen, in: Chiron 32, 2002 (im Druck).

Virius

(246 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [1] L. V. Agricola Cos. ord. 230 n. Chr.; wohl Sohn von V. [4], Bruder von V. [6]; zur weitverzweigten, aber nicht klar erkennbaren Verwandtschaft vgl. IEph III 710 B; PIR1 V 476. Eck, Werner [English version] [2] V. Apronianus Senator; verwandt mit V. [1] und V. [6] (IEph III 710 B). Eck, Werner [English version] [3] V. Gallus Corrector Campaniae; identisch mit dem cos. ord. des Jahres 298 n. Chr. PLRE I, Gallus Nr. 2. Eck, Werner [English version] [4] V. Lupus Senator; Suffektconsul noch unter Commodus (?). An den Kämpfen gegen Clodius [II 1] Albinus be…

Ulpius

(75 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [0] C. U. Antoninus Proconsul von Lycia-Pamphylia (Mitteilung von M. Waelkens). Ob er mit dem Senator U. Antoninus, der an den Säkularspielen von 204 n. Chr. teilnahm [1] identisch ist, muß offen bleiben. Eck, Werner Bibliography W. Eck, s. v. U. (25), RE Suppl. 14, 935. [English version] [14] M. U. Urbanus Praeses der Prov. Pamphylia unter der ersten Tetrarchie zw. 293 und 305 n. Chr. Eck, Werner Bibliography S. S̨ahin, Inschr. von Perge, Bd. 2 (im Druck), 287; 288.

Tenagino Probus

(157 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] Ritterlicher Amtsträger, der 268 n. Chr. noch unter Gallienus als praeses provinciae Numidiae den mit “Groma” bezeichneten Torbau in Lambaesis (s. Stadtplan Nr. 10c) dedizierte (CIL VIII 2571 = 18057 = AE 1974,723; vgl. [1]). Auch unter Claudius [III 2] Gothicus blieb er dort noch im Amt (AE 1936,58; ILAlg II 1,24). Er ist wohl mit dem Probus identisch, der 269 als praefectus Aegypti über die Marmariten in der Cyrenaica siegte und die Stadt Claudiopolis gründete (AE 1934,257). Nach Zos. 1,4,4 kämpfte er im Auftrag des Cl…

Pomponius

(93 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [II 9a] C. P. Cordius Procurator unter drei Kaisern in Cyrenae (AE 1969/70, 636). Da er von einem Kohortenpraefekten E. der 230er Jahre als praeses bezeichnet wird, war er verm. Statthalter von Cyrenae (Hinweis von D. Erkelenz). Eck, Werner [English version] [II 13a] L. P. Maternus Senator; cos. suff. 97 n. Chr. in den Monaten Sept./Okt.; der Name ergibt sich aus zwei Militärdiplomen (RMD III 140; [1]). Sein Sohn dürfte der Suffektconsul des J. 128, Q. Pomponius Maternus, sein. Eck, Werner Bibliography 1 D. MacDonald, A. Mihaylovich, A New Moesia Inferior…

Cassius

(52 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [II 19a] C. C. Regalianus Suffektconsul im Dez. 202 n. Chr. [1. 266 ff.]. Sein Enkel dürfte der Usurpator P. C(assius) Regalianus sein [2. 208 f.]. Eck, Werner Bibliography 1 B. Pferdehirt, Vier neue Militärdiplome im Besitz des Röm.-Germ. Zentralmuseums, in: Arch. Korrespondenzbl. 31, 2001, 261-280 2 W. Eck, Prospopographische Bemerkungen zum Militärdiplom vom 20.12.202 n. Chr., in: ZPE 139, 2002, 208-210.

Iunius

(32 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [II 42a] I. Valerianus Ritterlicher Patrimonialprocurator in Macedonia unter Hadrianus, wohl vor 137 n. Chr.; genannt in einem Kaiserbrief (unpublizierte Inschr. aus Apollonia Mygdonia; Mitteilung von G. Souris). Eck, Werner

Statoria

(63 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] S. Marcella. Frau des C. Minicius [4] Fundanus, Schwester des Statorius Secundus, Mutter von zwei Töchtern, darunter der Minicia Marcella, deren Tod bei Plinius (epist. 5,16) erwähnt wird. Die ara ihres Grabes wurde zusammen mit der ara ihrer Tochter auf dem Monte Mario in Rom gefunden (CIL VI 16632). Eck, Werner Bibliography W. Eck, Tra epigrafia, prosopografia e archeologia, 1996, 239.

Turpilius

(39 words)

Author(s): Eck, Werner
[English version] [1a] L. T. Dexter Suffektconsul 81 n. Chr., wohl im Nov. und Dez. (ILS 3452; AE 1998, 419: irrig T. statt L.). Im J. 64/5 hatte er als Proconsul von Creta-Cyrenae amtiert (Inscriptiones Creticae I 26,2). Eck, Werner
▲   Back to top   ▲