Search

Your search for 'dc_creator:( "Elvers, Karl-Ludwig (Bochum)" ) OR dc_contributor:( "Elvers, Karl-Ludwig (Bochum)" )' returned 930 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Apronius

(412 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Lat. Eigenname mit etr. Parallelen [1] (zur Verbreitung vgl. ThLL 2,211). I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] C., Volkstribun 449 v. Chr. C., Volkstribun 449 v. Chr. nach dem Ende des Decemvirats (Liv. 3,54,13). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 2] Cn. 3. Jh. v. Chr. wurde 266 als gewesener Aedil mit seinem Kollegen Q. Fabius wegen eines tätlichen Angriffs auf eine Gesandtschaft aus Apollonia von Rom ausgeliefert, aber von der Stadt zurückgeschickt (MRR 1,201). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 3] Q. Steuereintreiber des Verres a…

Cethegus

(128 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Meier, Mischa (Bielefeld)
Röm. Cognomen eines Zweiges der patrizischen Cornelii (ThlL, Onom. 356-59). Seit dem 3.Jh. v.Chr. bezeugt, auch Cetegus (Cic. or. 160), griech. Κέθηγος, angeblich weil die Familie die Tunica zu tragen ablehnte (Porph. Hor. ars 50). Auch als Familienname inschr. bezeugt [1. 293]. Die kaiserzeitlichen Namensträger hängen mit den republikanischen vielleicht nicht zusammen. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Rufius Petronius Nicomachus C. Consul 504 n.Chr. cos. 504 n.Chr., patricius seit ca. 512, mag. officiorum, princeps senatus. C. wurde während der Bela…

Nerva

(672 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Röm. Cognomen Röm. Cognomen (wohl von nervus), “Kraft” bedeutend. Bezeugt in den Familien der Aebutii, Cocceii, Licinii und Silii; prominentester Namensträger ist der Kaiser M. Cocceius N. [2]. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) Bibliography 1 Kajanto, Cognominia 105; 247  Walde/Hofmann 2, 165. [English version] [2] Röm. Kaiser, 96-98 n.Chr. Röm. Kaiser 96-98 n.Chr. Geb. am 8.11.30 n.Chr. in Narnia mit dem Namen M. Cocceius Nerva; der Vater war der gleichnamige Jurist (Cocceius [5]), die Mutter Sergia Plautilla. Verm. war berei…

Fadius

(135 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Röm. Familienname, seit dem 1. Jh. v.Chr. bezeugt (Schulze, 132; 516). I. Republikanische Zeit [English version] [1] F., T. Quaestor 63 v.Chr., unterstützte 57 als Volkstribun die Rückberufung Ciceros (Cic. p. red. in sen. 21; ad Q. fr. 1,4,3; Att. 3,23,4). 52 wurde er aus unbekannten Gründen verbannt (Cic. fam. 5,18). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) Bibliography Syme, RP 2, 594 (Name). [English version] [2] F. Gallus, M. Epikureer der Epikureer, M. Fabius [I 18] Gallus. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) II. Kaiserzeit [English version] [II 1] L.F.Rufinus Cos. suff. 113 n. Chr.; g…

Ancharius

(125 words)

Author(s): Will, Wolfgang (Bonn) | Elvers, Karl-Ludwig (Bochum)
[English version] [1] Q. Q., praetor 56 v. Chr. 73 v. Chr. Legat in Griechenland (Syll.3 748), 65 (?) Proquaestor in Macedonia (IvOl 328). Als Volkstribun von 59 behinderte er die Politik des Konsuls Caesar mit dessen Amtskollegen Bibulus (Cic. Sest. 113; Vatin. 16; Cass. Dio 38,6,1: schol. Bob. 135, 146St.). Der Praetur von 56 folgte das Prokonsulat in Maedonia (Cic. fam. 13,40) Will, Wolfgang (Bonn) [English version] [2] C., Rufus C., Rufus (1.H. 1. Jh. v. Chr.) aus Fulginae, Ankläger (?) des L. Varenus um 80 v. Chr. [1]. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [3] Priscus Priscu…

Geminius

(191 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Röm. Familienname, wohl abgeleitet und handschriftlich öfter verwechselt mit Geminus (Schulze 108). I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] G. Freund des Pompeius Freund des Pompeius, in dessen Auftrag er 77 v.Chr. den M. Iunius Brutus ermordete (Plut. Pompeius 2,6; 16,6). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 2] G. Freund des M. Antonius Freund des Triumvirn M. Antonius [I 9], der ihn 32 v.Chr. vergeblich zur Rückkehr nach Rom und zur Aussöhnung mit Octavian zu bewegen suchte (Plut. Antonius 59,1). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) II. Kaiserzeit …

Decimius

(195 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Nutton, Vivian (London)
Römischer Familienname, ältere Form und inschr. Decumus (Schulze, 159), abgeleitet von Decimus. Histor. Namensträger sind seit der 2. H. des 2. Jh.v.Chr. bezeugt. [English version] [1] D., C. Gesandter nach Ägypten 168 v.Chr. 171 v.Chr. Gesandter nach Kreta, 169 praetor peregrinus, 168 Gesandter nach Ägypten. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] D., Num. Bundesgenossenführer im Krieg gegen Hannibal 217 v.Chr. aus Bovianum in Samnium, brachte 217 bei Gereonium mit einem Kontingent der Bundesgenossen dem von Hannibal schwer bedrängten magister equitum Q. Minuci…

Messalla

(170 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Rüpke, Jörg (Erfurt)
Cognomen in der Familie der Valerii (Valerius). Die bekanntesten Träger sind M. Valerius Maximus M. ( cos. 263 v.Chr.), Feldherr im 2. Pun. Krieg, M. Valerius M. Rufus ( cos. 53), Gefolgsmann Caesars und Antiquar, und M. Valerius M. Corvinus ( cos. suff. 31), Anhänger des Kaisers Augustus und Förderer des Tibullus und anderer Dichter dieser Zeit. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Valerius M. Avienus Legatus senatus ca. 396/98 n. Chr., praef. praet. für Italia und Africa Als Mitglied einer alten konsularen Familie (Rut. Nam. 1,271f.; Macr. Sat. 1,6,26) legatus senatus

Pullius

(106 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Röm. Gentilname, in republikanischer Zeit häufig bezeugt. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Cn. P. Pollio Senator aus Forum Clodii, praetor ad aerarium unter Augustus Senator, der aus Forum Clodii in Etrurien stammte. Nach dem Volkstribunat wurde er praetor ad aerarium, eine Funktion, die im J. 23 v. Chr. geschaffen wurde. Später Proconsul in der Narbonensis. Legatus oder comes von Augustus in der Gallia Comata, dann in der Aquitania, wohl zw. 16 und 13 v. Chr., als Augustus dort die neue Prov.-Ordnung schuf. Während einer Reise als legatus nach Athen verstarb er …

Calvisius

(581 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Röm. Gentilname, dessen Träger seit dem 1.Jh. v.Chr. im öffentlichen Leben hervortreten (ThlL, Onom. 108f.). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] C. Ankläger Agrippinas, 1. Jh. n.Chr. Klient von Iunia Silana, klagte Agrippina im J. 55 an und wurde deshalb verbannt. Er wurde nach dem Tod Agrippinas zurückgerufen (Tac. ann. 13,19,3; 21,2; 22,2; 14,12,4; PIR2 C 343). Eck, Werner (Köln) [English version] [2] C.Ruso, P. Consul suff. 53 n.Chr. Cos. suff. im J. 53 [1. 43; 72]; Vater von C. [3] und [4]. Eck, Werner (Köln) [English version] [3] C.Ruso, P. Consul suff. 79 n.Chr. Cos.…

Olybrius

(184 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Gutsfeld, Andreas (Münster)
Spätant. Personenname in der Familie der Anicii: Anicius [II 13] Hermogenianus O. ( cos. 395 n.Chr.), Q. Clodius Hermogenianus O. [1] ( cos. 379), der Kaiser des Jahres 472, Anicius [II 15] O. und Flavius Anicius O. ( cos. 526). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Q. Clodius Hermogenianus O. Amtsträger, 4.Jh. n. Chr. Praefectus praetorio Orientis 378-379 n.Chr. Der aus einer angesehenen, verm. stadtröm. Familie stammende Christ O. machte eine glänzende Karriere (CIL VI 1714). Nachdem er Statthalter von Campania gewesen war, wurde er …

Blossius

(176 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Inwood, Brad (Toronto)
Ital.-osk. Gentilname (Schulze 423; ThlL 2,2054f.). Cicero erwähnt eine angesehene Familie B. aus Campanien (leg. agr. 2,93), deren Angehörige in Capua 216 und 210 v.Chr. als Gegner Roms bezeugt sind (Liv. 23,7,8f.; 27,3,4f.). [English version] [1] lat. Dichter und Advokat, 5. Jh. n. Chr. s. Dracontius. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] von Cumae Politiker und Philosoph, gest. 128 v. Chr. Eine italische polit. Figur (gest. 128 v.Chr.), von Plutarch als Philosoph bezeichnet, da der Stoiker Antipatros [10] von Tarsos sein Freund war und ihm…

Papius

(458 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Italischer Familienname, am weitesten verbreitet bei den Samniten; auch als osk. Praen. bezeugt. Der Urheber der lex Papia Poppaea 9 n.Chr. war P. [II 1]. I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] P. Volkstribun 80 v. Chr. Volkstribun, wohl vor 80 v.Chr. und daher nicht identisch mit P. [I 2]; Urheber einer lex Papia, die die Ergänzung der Zahl der Vestalinnen durch Los vorschrieb (Gell. 1,12,10-12). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 2] P., C. Volkstribun 65 v. Chr., Urheber einer lex Papia Volkstribun 65 v.Chr., Urheber einer lex Papia gegen die unberechti…

Pius

(203 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Simons, Roswitha (Düsseldorf)
[English version] [1] Röm. Cognomen Röm. Cognomen, in republikanischer Zeit in der Familie der Caecilii Metelli (Caecilius [I 31-32]), in der Kaiserzeit in zahlreichen weiteren gentes. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) Bibliography Kajanto, Cognomina, 251. [English version] [2] griech. Grammatiker, 2./3. Jh.? Grammatiker, unsicher datiert auf E. 2./E. 3. Jh. n.Chr., tätig u.a. in Memphis und Sparta (schol. Hom. Od. δ 356; θ 372); Verf. eines Homer-Komm. (Etym. m. 821,55), dessen Material (zu Wort- und Sacherklärungen, inhaltlichen und sti…

Lusius

(408 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Ital. Eigenname [1. 184, 359]. I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] Neffe des C. Marius [I 1] Sohn der Schwester des C. Marius [I 1], Kriegstribun im Kimbernkrieg in Gallien. Als er einen jungen Soldaten mißbrauchen wollte, wurde er von diesem niedergestochen, der Täter aber wegen Notwehr vom Kriegsgericht freigesprochen (Cic. Mil. 9 mit Schol. Bobiensia 114 Stangl; Val. Max. 6,1,12; Plut. Marius 14,4-9). Dieser Freispruch war ein beliebtes Thema im röm. Rhetorikunterricht (Cic. inv. 2,124; Quint. inst. 3,11,14 u.a.). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) II. Kaiserzeit …

Asiaticus

(140 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Beiname, der in augusteischer Zeit die ältere Form Asiagenus/-genes ablöst, verbreitet bei den Cornelii Scipiones, in der Kaiserzeit auch bei den Valeriern; zuerst als Siegerbeiname angenommen von P. Cornelius Scipio Asiagenus ( cos. 190), dann von seinen Nachkommen weitergeführt. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Gallischer Aristokrat, gest. 69 n. Chr. Gallischer Aristokrat ( dux Galliarum), der 68 n.Chr. für Iulius Vindex gekämpft hatte; durch Vitellius auf Wunsch der Soldaten 69 hingerichtet (Tac. hist. 2,94,2; PIR2 A 1215). Eck, Werner (Köln) …

Cos(s)inius

(225 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Italischer Eigenname, mit und ohne Gemination des s bezeugt (Schulze, 159; ThlL, Onom. 2,667f.). I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] C., L. Praetor 73 v.Chr., fiel gegen Spartacus Praetor (?) 73 v.Chr., fiel gegen Spartacus (Sall. hist. 3,94; Plut. Crassus 9,4f.). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) Bibliography F. Ryan, The Praetorship of Varinius, Cossinius and Glaber, in: Klio 78, 1996, 376. [English version] [I 2] C., L. Dialogpartner bei Varro und Cicero Spricht als Dialogpartner bei Varro (rust. 2) über Viehzucht, wohl identisch mit einem zwischen 60 und…

Numitorius

(206 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Müller, Christian (Bochum)
Röm. Gentilname, histor. erst seit dem 2. Jh.v.Chr. bezeugt. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] N., L. Volkstribun 471 v. Chr. Mitglied des ersten vollständig bekannten Volkstribunencollegiums von 471 v.Chr. (Calpurnius Piso fr. 23 HRR = Liv. 2,58,1; Diod. 11,68,8). Müller, Christian (Bochum) [English version] [2] N., P. Volkstribun 449 v. Chr., Großvater oder -onkel der Verginia In der Überl. erscheint N. als Großvater oder (Groß)onkel der Verginia, der gemeinsam mit ihrem Verlobten L. Icilius [1] diese vor der Begierde des Decemvirn…

Praetextatus

(133 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Leppin, Hartmut (Hannover)
Röm. Cognomen (“in der toga praetexta gekleideter Knabe”). Beiname des L. Papirius [I 23] P. und in der Familie der Sulpicii; in der Kaiserzeit weit verbreitet. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Vettius Agorius P. Praefectus urbi 265-267 n. Chr. etwa 320-384 n. Chr. Nach Quaestur und Praetur war er vor 362 corrector Tusciae et Umbriae, 362/4 als Günstling des Iulianus [11] proconsul Achaiae, 365/7 praefectus urbi in Rom, dann Praetorianerpraefekt von Illyrien, Italien, Africa; 384 zum Consul designiert; mehrfach Gesandter des Senats. Er wa…

Cato

(1,220 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Kierdorf, Wilhelm (Köln)
Römisches Cognomen vielleicht etr. Herkunft [1. 310, 315, 418], in Verbindung mit catus (“scharfsinnig”, “gewitzt” [2; 3. 250]. In republikanischer Zeit verbreitet in den Familien der Hostilii und Valerii, prominent bei den Porcii, nach deren Vorbild C. gelegentlich synonym für einen konservativen Römer gebraucht wird; ganz vereinzelt auch als Gentiliz [1. 303]. Porcius Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Porcius C., M. der Ältere, Politiker und Schrifsteller, 234-149 v. Chr. (234-149 v.Chr.), “Cato der Ältere”, “Censorius”, energischer Politiker…
▲   Back to top   ▲