Search

Your search for 'dc_creator:( "L. E. Saurma-Jeltsch" ) OR dc_contributor:( "L. E. Saurma-Jeltsch" )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Lauber, Diebolt

(149 words)

Author(s): L. E. Saurma-Jeltsch
Schreiber, Lehrer und Unternehmer in Hagenau im Elsaß. Seine Schrift ist 1440—1470 in Hss. der Lauber-Werkstatt nachzuweisen. Wie weit er schon seit den frühen 20er Jahren des 15. Jh.s die Produktion von Bilderhss. mit Hilfe einer größeren Zahl von Schreibern und Malern (mindestens 16) organisierte, oder ob er erst später einen schon bestehenden Betrieb übernahm, ist ungewiß. Vermutlich stützte er sich auf eine Vorgängerorganisation, die sog. «Elsässische Werkstatt von 1418», und blieb bis 1470 …

Lauber-Werkstatt

(234 words)

Author(s): L. E. Saurma-Jeltsch
ein Unternehmen, das 1418 - 1470 im Elsaß volkssprachliche, meist bebilderte Papierhss. produzierte, an dem Diebolt Lauber maßgeblich beteiligt war. Über 70 Cod. aus der L. sind heute bekannt, wobei das Spektrum von Historienbibeln bis höfischer und Heldenepik, Erbauungsbüchern sowie naturwiss. und juristischen Schriften reicht. Die Produktion war von häufig wechselnden Organisationsformen und Mitarbeiterstäben bestimmt, es wurde auf Vorrat produziert und damit Distributionsweisen der frühen Dru…

Oberrheinische Buchmalerei

(196 words)

Author(s): L. E. Saurma-Jeltsch
Die Anfänge einer zusammenhängenden Produktion O. B. sind im 13. Jh. in Straßburg im sog. Bonmont –Psalter sowie in weiteren liturgischen und epischen Werken zu suchen. Die Berliner Weltchronik und breisgauische Arbeiten aus klösterlichen Scriptorien des 14. Jh.s gehören ins Umfeld der hochrheinischen Weltchroniken und auch der Manesse Hs. (Bodenseegebiet). Mit den 1393—1415 von Rüdiger Schopf geschriebenen, mit Federzeichnungen ill. Papierhss. (Basel, UB) kam ein neuer Typus auf, der von mehrer…