Search

Your search for 'dc_creator:( "Mautner, Hendrikje" ) OR dc_contributor:( "Mautner, Hendrikje" )' returned 7 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "mautner, hendrikje" ) OR dc_contributor:( "mautner, hendrikje" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Musikkritik

(743 words)

Author(s): Mautner, Hendrikje
In einem weiteren Wortsinn bezeichnet M. jegliches ästhetische Urteil über musikal. Kunstwerke, im engeren Sinne einen im frühen 18. Jh. beginnenden Diskurs bürgerlicher Musikkultur. Der Entwicklungsprozess der Musik zu einer autonomen Kunst und die Ausbildung einer bürgerlich geprägten Musikkultur führten zu einer öffentlichen Reflexion musikal. Praxis in neu entstehenden Fachzeitschriften. In Hamburg wurden im frühen 18. Jh. mit Johann Matthesons Critica musica (1722/23 und 1725) und Johann Adolph Scheibes Wochenschrift Critischer Musicus (1737–1740) die beiden…

Kammermusik

(1,433 words)

Author(s): Mautner, Hendrikje
1. Allgemein Von ihrer ersten begrifflichen Erwähnung um die Mitte des 16. Jh.s bis zur Mitte des 19. Jh.s entwickelte sich die Anschauung der vokalen und instrumentalen K. von einer höfisch geprägten Musizier- und Aufführungsform zu einer autonomen Form der Instrumentalmusik mit herausragendem ästhetischen Anspruch. Mit dem Streichquartett der Wiener Klassik (Klassiken, europäische) prägte sie einen Besetzungstypus aus, der den höchsten Rang in der Hierarchie der musikalischen Gattungen einnahm. 2. Der Kontext höfischen Musizierens und frühes Repertoire Bereits im spä…

Madrigal

(1,564 words)

Author(s): Mautner, Hendrikje
1. Vorformen/Anfänge In der ersten Hälfte des 14. Jh.s bezeichnete M. eine poetische Gattung in ital. Sprache, zu deren bedeutendsten Repräsentanten Petrarca zählte. War der Terminus zunächst nur in Traktaten über lit. Formen aufgetreten ( Lyrik), so fand das M. als musikalische Form in der zweiten Hälfte des 14. Jh.s auch Eingang in Musiktraktate. Zu Beginn des 15. Jh.s verschwand das Trecento-M., das auf streng definierten Form- und Versregeln basierte, aus den musikalischen Quellen. Mautner, Hendrikje 2. Zentren in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts 2.1. Florenz Um 1530…

Rezitativ

(1,591 words)

Author(s): Mautner, Hendrikje
1. Begriff Ital. recitativo leitet sich vom lat. recitare ab, einem Fachbegriff für das Verlesen bzw. Vortragen von Texten (u. a. eines Dokuments bei öffentlichen Handlungen). Verallgemeinernd wurde der Begriff bereits in der röm. Antike auf Literaturlesungen ausgeweitet, insbes. von dramatischen Textgattungen, v. a. der Komödie). In musikal. Zusammenhang trat das ital. Verb recitare vereinzelt bereits im 16. Jh. auf (z. B. 1508 bei Baldassare Castiglione und 1558 bei Gioseffo Zarlino), noch vor dem Aufkommen des monodischen Stils (Monodie), auf den sich der Terminus stile …

Opernhaus

(907 words)

Author(s): Mautner, Hendrikje
1. Allgemein Die Entstehung der Institution O. im Sinne eines öffentlichen Aufführungsortes für Werke des Musiktheaters ist eng verknüpft mit der Entstehung der Gattung Oper um 1600 und ihrer anschließenden Verbreitung in ganz Europa. Bis in die ersten Jahrzehnte des 17. Jh.s wurden in Italien theatralische Werke mit Musikeinlagen sowie die ersten Opern im Rahmen nichtöffentlicher festlicher Veranstaltungen an den Fürstenhöfen aufgeführt (Fest 6.). Ziel waren Selbstverherrlichung und Machtrepräsentation. Das Publikum, bestehend aus geladenen Gästen, war fester …

Chamber music

(1,508 words)

Author(s): Mautner, Hendrikje
1. IntroductionFrom the first appearance of the term chamber music around the middle of the 16th century to the middle of the 19th, the understanding of the concept changed from a form of vocal and instrumental music-making and performance associated with the court, to an autonomous form of instrumental music with the highest aesthetic standards. In the string quartet of Vienna Classicism (Classics, European), it gave the world a mode of instrumentation that assumed the highest status in the hierarchy of musical genre.Hendrikje Mautner2. The context of court music and early re…
Date: 2019-10-14

Madrigal

(1,511 words)

Author(s): Mautner, Hendrikje
1. Precursors and originsIn the first half of the 14th century, madrigale was an Italian poetic genre, the leading exponents of which included Petrarch. At first, the term occurred only in treatises on literary forms (Poetry), but the madrigal as a musical form also began to find its way into musical treatises from the second half of the 14th century. The trecento madrigal, based on strictly defined rules of form and versification, disappeared from musical sources early in the 15th century.Hendrikje Mautner2. Centers in the first half of the 16th century 2.1. FlorenceAround 1530, …
Date: 2019-10-14