Search

Your search for 'dc_creator:( "Rutz, Andreas" ) OR dc_contributor:( "Rutz, Andreas" )' returned 4 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Schulordnung

(1,474 words)

Author(s): Rutz, Andreas
1. Funktion und Bedeutung Organisatorische und pädagogisch-didaktische Aspekte des Bildungswesens wurden in der Frühen Nz. von weltlichen und kirchl. Obrigkeiten in Form von Sch. geregelt ( Bildungspolitik). Im Gegensatz zu Einzelverordnungen, die Details konkretisierten oder zur Behebung bestimmter Missstände erlassen wurden, zielten sie auf eine umfassende gesetzliche Regulierung von Schulen und Bildung (Errichtung und Finanzierung der Schulen; Anstellung, Verpflichtungen und Unterhalt der Lehrer; Schulgeld, Schulbes…

Mädchenschule

(1,741 words)

Author(s): Rutz, Andreas
1. Allgemein Bis ins 20. Jh. war Mädchen und Frauen in Europa der Zugang zu höherer Bildung (Gymnasium und Universität) versagt. Elementare Fertigkeiten, religiöse Kenntnisse und Handarbeitstechniken konnten sie jedoch seit dem SpätMA in Elementarschulen erwerben; in der Regel waren dies …

Lehrer/in

(3,853 words)

Author(s): Rutz, Andreas
1. Begriffliche und sachliche Differenzierungen L. sind berufsmäßig an öffentlichen und privaten Schulen bzw. in Privathaushalten tätige Erzieher, deren Aufgabe die Initiierung von Lern- und Bildungsprozessen v. a. bei Kindern und Jugendlichen ist (zur Erwachsenenbildung vgl. Schule). Art und Umfang des hierbei vermittelten Wissens sind abhängig von der Institution, an der der Unterricht stattfindet, sowie vom (bildungs-)histor. Kontext (Bildung). Gleiches gilt für Person und Stellung des L. Dabei ist hinsichtlich des Geschlechts der L. sowie zwischen geistlichen und weltlichen L. zu differenzieren; konfessionelle Unterschiede spielten i. Allg. eine eher untergeordnete Rolle. …

Girls’ school

(1,866 words)

Author(s): Rutz, Andreas
1. General …
Date: 2019-10-14