Search

Your search for 'dc_creator:( "Schindler, Alfred (Heidelberg)" ) OR dc_contributor:( "Schindler, Alfred (Heidelberg)" )' returned 4 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "schindler, alfred (heidelberg)" ) OR dc_contributor:( "schindler, alfred (heidelberg)" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Marculus

(103 words)

Author(s): Schindler, Alfred (Heidelberg)
[English version] Donatistischer (Donatus [1]) Bischof in Numidien, mit einer Delegation von Bischöfen in Vegesela (Numidien) von Macarius mißhandelt. M. wurde gefangengenommen und - wahrscheinlich am 29. Nov. 347 n.Chr. - hingerichtet, gemäß der donatistischen Märtyrerakte [1] durch Hinabstoßen von einem hohen Felsen. Als Märtyrer in Nova Petra bestattet und von den Donatisten verehrt. Eine memoria domni Marchuli ist arch. nachgewiesen in Vegesela (Ksar el Kelb in Algerien). Schindler, Alfred (Heidelberg) Bibliography 1 J.-L. Maier, Le dossier du donatisme, Bd. 1: D…

Monnica

(307 words)

Author(s): Schindler, Alfred (Heidelberg)
[English version] (331/2 bis 387 n.Chr.). Mutter des Augustinus, aus einer christl. Familie Nordafrikas. Aus der Ehe mit dem Nichtchristen Patricius in Thagaste gingen mindestens vier Kinder hervor. Unsere Kenntnis M.s beschränkt sich auf das, was wir durch Augustinus wissen. Auch ihr Grabepitaph ist nur ein Zeugnis für die Verbindung mit dem Sohn (und der Anfänge ihrer Verehrung als einer Heiligen) [1]. M.s rel. Einfluß auf Mann und Kinder muß erheblich gewesen sein. Augustinus' Confessiones zeigen sie als ständige - manchmal unerwünschte - Begleiterin ihres Sohnes (…

Macarius

(104 words)

Author(s): Schindler, Alfred (Heidelberg)
[English version] Einer der beiden Sondergesandten des Kaisers Constans [1], die nach 343 n.Chr. in Nordafrika Spendengelder verteilen und die Spaltung zw. Donatisten (Donatus [1]) und Katholiken beenden sollten. Während entsprechender Maßnahmen kam es in Bagai und Vegesela (Numidien) zu gewalttätigen Ausschreitungen, in deren Verlauf auch die Hinrichtung des Marculus erfolgte. Die Aktion erhielt später von donatistischer Seite den Schimpfnamen Macariana tempora (“Macarianische Zeiten”) als Inbegriff der katholisch-kaiserlichen Verfolgung der Donatisten. …

Nebridius

(273 words)

Author(s): Gutsfeld, Andreas (Münster) | Groß-Albenhausen, Kirsten (Frankfurt/Main) | Schindler, Alfred (Heidelberg)
[English version] [1] Praefectus praetorio Orientis, 365 n.Chr. Praefectus praetorio Orientis im J. 365 n.Chr. N. wurde in Etrurien geb. Seine Laufbahn führte ihn über kleinere Ämter, die er vor 354 innehatte, über die comitiva Orientis 354-358 und die quaestura (sacri palatii) am Hof des Caesars Iulianus [11] 359(?)-360 schließlich zur gallischen Praetorianerpraefektur (Lib. epist. 1315). N. trat dieses Amt 360 an, zog sich aber - als loyaler Gefolgsmann des Constantius [2] II. 361 ins Privatleben zurück, als Iulianus zum Feldzug geg…