Search

Your search for 'dc_creator:( "Schröder, Bernd" ) OR dc_contributor:( "Schröder, Bernd" )' returned 5 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Sadduzäer

(503 words)

Author(s): Schröder, Bernd
[English Version] . Der Begriff S. bez. die neben Essenern und Pharisäern bedeutendste innerjüd. Gruppe im Palästina der Zeit vor 70 n.Chr. Sie besteht aus Nachkommen und Anhängern der (Hohe-)Priesterdynastie, die auf den Priester Zadok der davidisch-salomonischen Zeit (2Sam 8,17 u. ö.) zurückgeführt und nach ihm benannt wird. – Der griech. Begriff findet sich, stets im Pl. (Σαδδουκαι˜οι/Saddukaíoi), erstmals in Mk 12,28 und bei Flavius Josephus (Bell. II 119.164–166), also nach der mutmaßlichen Auflösung der so bez. Gruppe. Als soziale, rel. und polit. Strömung…

Schulgottesdienste/Schulandachten

(479 words)

Author(s): Schröder, Bernd
[English Version] . Mit diesen Begriffen (im kath. Raum außerdem: Schulmesse) werden außerunterrichtliche Schulveranstaltungen liturgisch-rel. Charakters in schulischen oder gemeindlichen Räumen bez., die sich an die Gesamtheit der Schulangehörigen (also über Schüler hinaus an Lehrer, anderes Schulpersonal sowie Eltern/Angehörige) oder aber an bestimmte Gruppen von Schülerinnen und Schülern (etwa eine Jahrgangsstufe) richten. Für den rel. Inhalt zeichnet nicht die Schule verantwortlich, sondern di…

Unterrichtsmedien

(459 words)

Author(s): Schröder, Bernd
[English Version] . Unter den Begriff U. (auch: Lehr- und Lernmittel) fallen alle apersonalen, materialen Mittel unterrichtlicher Kommunikation, angefangen bei den traditionsreichen Medien Schulbibel, Gesangbuch (: V.) und Katechismus (: V.) über Bilder (auf Papier, Folie, Dia, Plakat oder in Dateien), reproduzierbare Musik, Gegenstände, Film, Schulbuch bis hin zu Internet und andere Multimedia. Ihre didaktische Funktion besteht v.a. im anschaulich-sinnenhaften Einholen außerunterrichtlicher …

Schulgebet

(554 words)

Author(s): Schröder, Bernd | Link, Christoph
[English Version] I. Praktisch-theologisch Unter den Begriff Sch. fallen primär außerunterrichtliche Gebete zu Beginn und/oder Ende bzw. in Pausen der täglichen Schulzeit, daneben Gebete innerhalb des Religionsunterrichts. Sch. beider Typen sind gegenwärtig in den staatl. Schulen Deutschlands – anders als in der Zeit der konfessionellen Volksschulen (bis in die 60er Jahre) und anders als z.B. in England – ein marginales Phänomen. Vereinzelte Vorstöße, Sch. wieder einzuführen, wie z.B. 1987 in Bayer…

Religionsunterricht

(4,795 words)

Author(s): Grethlein, Christian | Lachmann, Rainer | Link, Christoph | Schröder, Bernd | Heine, Peter
[English Version] I. Geschichtlich Der Religionsunterricht (RU) an Schulen, und nur dieser ist entsprechend heutigem Sprachgebrauch im Blick (s. zu RU im weiteren Sinne Christenlehre, Konfirmandenunterricht), ist Resultat des allg. Differenzierungsprozesses, der zu Bemühungen um rel. Lernen auch außerhalb von Familie und Gottesdienst führte. Entsprechend der Entstehung von Schule im eur. Kulturkreis im kirchl. Bereich (Schule und Kirche, Schule, kirchliche, Klosterschulen) bestand lange Zeit der sc…