Search

Your search for 'dc_creator:( Badian, AND Ernst AND (Cambridge, AND MA) ) OR dc_contributor:( Badian, AND Ernst AND (Cambridge, AND MA) )' returned 266 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Peithon

(305 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
(Πείθων). [English version] [1] Indogriech. Satrap P., Sohn des Agenor, wurde von Alexandros [4] d.Gr. 325 v.Chr. als Satrap der Küste Indiens und Ufer des Indos bis zur Mündung des Arkesines eingesetzt. Er nahm Musikanos gefangen und führte ihn zum König, bemannte die neuen Festungen am linken Indosufer und traf mit Alexandros bei Papala zusammen. Als Alexandros 323 den Großteil Indiens aufgeben mußte, versetzte er P. nach Gandhara (Gandaritis), was ihm von Perdikkas [4] und nach der Schlacht von Tri…

Bukephalos, Bukephalas

(101 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Βουκεφάλας). Thessalisches Streitroß, das Alexandros [4] als Knabe zum Geschenk bekam und angeblich als einziger zuzureiten vermochte. Er ritt nie ein anderes und es ist mit ihm auf dem Alexandermosaik und am Alexandersarkophag heroisch dargestellt. B. starb in hohem Alter nach der Schlacht am Hydaspes und Alexandros gründete ihm zu Ehren eine Stadt, Bukephala. In der “Vulgata” (Alexanderhistoriker) und im Alexanderroman werden das Leben und der Tod von B. reichlich ausgeschmückt. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography A.R. Anderson, Bucephalas and h…

Gorgos

(108 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Γόργος). G. von Iasos setzte sich 324 v.Chr. als “Waffenhüter” ( hoplophýlax, ὁπλοφύλαξ) bei Alexandros [4] d.Gr. für die von den Athenern vertriebenen Samier ein und versuchte, Alexandros zu einem Feldzug gegen Athen zu bewegen (Athen. 12,538b). Nach dessen Tod ordnete er an, Iasos solle die dort wohnenden Samier auf Kosten der Stadt zurückkehren lassen. Die neu konstituierte Gemeinde von Samos ehrte ihn und seinen Bruder Minnion für ihre Verdienste u.a. mit dem Bürgerrecht (Syll.3 312). Bei Alexandros hatten die Brüder für Iasos den Besitz eines Bin…

Kyn(n)ane

(73 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Κυν(ν)άνη). Tochter von Philippos II. und einer Illyrerin, geb. um 357 v.Chr. Kriegerisch erzogen, soll sie an Philippos' Schlachten teilgenommen haben. 338/7 wurde K. mit Amyntas [4] vermählt und gebar Eurydike [3], mit der sie nach Amyntas' Tod in Makedonien lebte. 322 geleitete K. Eurydike mit einem Heer als Braut für Arridaios [4] nach Asien. K. wurde von Alketas [4] ermordet und von Kassandros königlich bestattet. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography Berve, Nr. 456.

Myllenas

(54 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Μυλλένας). Schreiber von Alexandros [4] d.Gr., sollte Leichtbewaffnete auf Umwegen auf den Gipfel des Aornos [2] führen (Curt. 8,11,5: Mullinus). Das Unternehmen schlug fehl. Er ist wohl der Makedone M., Sohn des Asandros, dem in Eretria die proxenía mit Vorrechten verliehen wurde (IG XII 9, 197). Badian, Ernst (Cambridge, MA)

Balakros

(186 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
(Βάλακρος). Verschiedene Männer dieses Namens dienten als Offiziere unter Alexandros [4] d.Gr. [English version] [1] Satrap von Kilikia, nach 333 v.Chr. Sohn eines Nikanor, heiratete Phila, Tochter von Antipatros [1], die ihm einen Sohn gebar. Zuerst somatophýlax , wurde er nach der Schlacht von Issos zum Satrapen von Kilikia ernannt, wo er gegen die Gebirgsstämme lange erfolgreich kämpfte, aber kurz vor Alexandros' Tod im Kampfe fiel. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography Berve 2, Nr. 200  Heckel 260. [English version] [2] Kommandeur der griech. Bundesinfanterie ab 3…

Koinos

(162 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
(Κοῖνος). [English version] [1] Sohn des Polemokrates, nahm an allen Schlachten Alexandros' d. Gr. teil Sohn des Polemokrates, Bruder des Kleandros [3], wohl aus Elimeia, dessen Pezetairoi-Taxis er führte; von Philippos II. mit Land beschenkt. 335/4 v.Chr. heiratete K. eine Tochter Parmenions. K. nahm an allen Schlachten Alexandros' [4] von Europa bis zum Hydaspes teil und wurde bei Gaugamela schwer verwundet. Im Ostiran trat K. auch selbständig auf, u.a. in der Entscheidungsschlacht gegen Spitamenes. Beim Ver…

Alketas

(209 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] [1] Makedon. König (6. Jh. v. Chr.) König von Makedonien, Vater von Amyntas I [1]. Badian, Ernst (Cambridge, MA) [English version] [2] I., König der Molosser (Anf. 4. Jh. v. Chr.) A. I., König der Molossi, mußte zu Dionysios fliehen, der versuchte, ihn zurückzuführen. Wieder König, anscheinend mit ausgedehnter Herrschaft, wurde er 375 v. Chr. von Timotheos in den Athenischen Seebund aufgenommen, doch 374 von Iason von Pherai unterworfen. Seine Münzen zeigen Athena Promachos (P. R. Franke, Die antiken Münzen von Epirus, 1961) Badian, Ernst (Cambridge, MA) …

Pharnuches

(104 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Φαρνούχης), ein lykischer Dolmetscher (doch, wie der Name zeigt, aus persischer Kolonistenfamilie), wurde 329 v.Chr. von Alexandros [4] d.Gr. einem Truppenverband beigegeben, der unter Führung von drei hetaíroi die von Spitamenes belagerte Burg von Marakanda entsetzen sollte. Durch die Inkompetenz der Offiziere wurde die Truppe fast ganz vernichtet. Daß ein Ph. drei hetaíroi unter seinem Kommando hatte (so Arr. an. 4,3,7 aus Ptolemaios und Aristobulos [7]), ist unmöglich: Er wurde, wie Aristobulos ihn sagen läßt, dem Verband sich…

Leonnatos

(241 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Λεόννατος). L., geb. um 356 v.Chr., aus dem Königshaus von Lynkestis (Lynkos), vielleicht Sohn eines Anteas, nahm 336 an der Verfolgung des Mörders von Philippos II. teil. Als einer seiner Hetairoi wurde L. von Alexandros [4] d.Gr. mit einer Trostbotschaft zur Familie des Dareios [3] geschickt (Arr. an. 2,12,5; ebenso Curt.; Diod.). Unter die sōmatophýlakes (“Leibwächter”) aufgenommen (Arr. an. 3,5,5), nahm L. am Staatsstreich gegen Philotas teil (Curt. 6,8,17) und versuchte, die Tötung von Kleitos [6] zu verhindern. Den Plan, die proskýnēsis

Amicitia

(376 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] A. und amicus umfassen auch im Lat. persönliche, philos. und sozial-polit. Aspekte der Freundschaft. Die Nutzung von a. als Ausdruck sozialer und polit. Beziehungen zw. Individuen oder Staaten und ihre unter griech. Einfluß (Philia, Freundschaft) erfolgte Einführung in die Philos. durch Cicero lassen dann familiaris zur ungezwungenen Bezeichnung für den “Freund” werden. Amicus und a. drücken innerhalb Roms sowohl die Beziehung zw. gleichrangigen hochstehenden Personen als auch die Bindung zw. diesen und abhängigen Personen aus: Aris…

Moirokles

(107 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Μοιροκλῆς, Harpokr. s.v. M.), aus dem dḗmos Salaminioi, athenischer Politiker, wurde um 350 v.Chr. von Eubulos [1] wegen unlauterer Amtsführung angeklagt. M. war einer der Männer, deren Auslieferung Alexandros [4] d.Gr. 335 verlangte, doch dann nicht darauf bestand (Arr. an. 1,10,4; Plut. Demosthenes 23,4). 324 wurde er in einer Komödie auf eine Liste der von Harpalos Bestochenen gesetzt (Athen. 8,341f.), war aber nicht auf der Liste der Beschuldigten, die der Areios pagos nach einer …

Kassandros

(877 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Κάσσανδρος). Sohn des Antipatros [1], geb. vor 353 v.Chr. (Athen. 1,18a), vom Vater 324 an seiner Statt zu Alexandros [4] nach Babylon geschickt und vom König mißhandelt, was ihm lebenslangen Haß für diesen einflößte (Plut. Alexandros 74). Die vom Kreis der Olympias ausgestreute Verleumdung, K. hätte mit seinem Bruder Iolaos [3] Alexandros vergiftet, findet sich in mehreren Quellen und im Alexanderroman (s. aber Arr. an. 7,27; Plut. Alexandros 74). Nach Alexanders Tod (323) befe…

Mylleas

(41 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Μυλλέας). Sohn des Zoilos aus Beroia [1], war 326 v.Chr. einer der Trierarchen von Alexandros' [4] d.Gr. Indosflotte (Arr. Ind. 18,6). M.' Sohn Alexandros wurde in Athen das Bürgerrecht verliehen (IG II/III2 710). Badian, Ernst (Cambridge, MA)

Harpalos

(300 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Ἅρπαλος). Sohn des Machatas, Neffe von Derdas [3] und Phila aus dem Königshaus von Elimeia (Athen. 13,557c), Jugendfreund von Alexandros [4] d.Gr. und mit den anderen 337 v.Chr. von Philippos II. verbannt. Zum Kriegsdienst körperlich untauglich, wurde er Alexandros' Schatzmeister (Arr. an. 3,6,6). Ende 334 floh er aus unbekannten Gründen nach Megara, doch gab ihm Alexandros im Frühjahr 331 seinen alten Posten zurück. 330 blieb er zur Überwachung der von Persepolis transportierte…

Phila

(192 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
(Φίλα). [English version] [1] Eine der Gemahlinnen des Philippos [4] II. Nach Satyros bei Athen. 13,557c eine der Gemahlinnen des Philippos [4] II., Schwester von Derdas [3] und Machatas [1]. Badian, Ernst (Cambridge, MA) [English version] [2] Gemahlin des Alexandros [7] Älteste Tochter des Antipatros [1] und wahrscheinlich die Gemahlin von Alexandros [7], daher geb. um 355 v.Chr. Später heiratete sie Balakros [1] und 322 Krateros [1], dem sie Krateros [2] gebar. 321/320 vermählte ihr Vater sie mit Demetrios [2], dem sie Antigonos [2] …

Autophradates

(138 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
(Αὐτοφραδάτης). [English version] [1] Persischer Flottenkommandeur gegen Philippos II. und Alexandros d. Gr. Identisch oder verwandt mit dem Satrapen von Lydia zur Zeit des Satrapenaufstands. Unter Memmon, dann unter Pharnabazos Flottenkommandeur gegen Philippos II. und Alexandros [4], führte er in der Ägäis erfolgreiche Aktionen aus und unterstützte Agis [3] mit Geld und Schiffen. Nach der Schlacht von Issos löste sich seine Flotte auf. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography Berve 2, Nr. 188. [English version] [2] Satrap, Kampf bei Gaugamela für Dareios, 330 v. …

Alexanderhistoriker

(289 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] Sammelname für die ant. Autoren, die zur Gesch. und Biographie von Alexandros [4] (der Gr.) schrieben. Kallisthenes zog als Hofhistoriker mit ihm und leistete bis zu ihrem Streit die erwarteten Dienste. Auf seiner sofort publizierten Gesch. (bis 330 v. Chr.?) fußen viele der späteren. Von den Augenzeugen scheinen nur Ptolemaios und Aristobulos [7] alle Feldzüge beschrieben zu haben, beide zum Lob von Alexandros. Sie schrieben viele Jahre später, benutzten Kallisthenes und wohl au…

Dropides

(85 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Δρωπίδης). Aus einer aristokratischen athenischen Familie (ein namensgleicher Vorfahr war 645/4 v.Chr. Archon und mit Solon verwandt), war er nach Curtius 3,13,15 einer von drei athenischen Gesandten an Dareios [3], die von Parmenion nach der Schlacht von Issos (im J. 333) gefangengenommen wurden. Die Darstellung bei Arrian an. 3,24,4 ist in von Curtius abweichenden Einzelheiten zu verwerfen [1. 1, 233f.], berichtet jedoch glaubhaft, daß Alexandros [4] ihn in Haft setzte. Sein weiteres Schicksal ist unbekannt. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography 1 Bo…

Dokimos

(95 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] (Δόκιμος). Von Perdikkas 323 v.Chr. als Satrap von Babylon eingesetzt (Arr. succ. 24,3-5). Nach Perdikkas' Tod verurteilt, floh er nach Kleinasien und unterstützte Alketas [4] und Attalos [2] gegen Eumenes. Mit dem Verbündeten von Antigonos Monophthalmos besiegt und in einer Festung interniert, verriet er sie bei einem Ausbruchsversuch und schloß sich Antigonos an (Diod. 19,16), der ihn rasch beförderte. In Phrygien gründete er eine Stadt Dokimeion. 302 ging er zu Lysimachos über (Diod. 20,107,3). Sein weiteres Schicksal ist unbekannt. Badian, Ernst (Cambri…
▲   Back to top   ▲