Search

Your search for 'dc_creator:( Bianchetti, AND Serena AND (Florenz) ) OR dc_contributor:( Bianchetti, AND Serena AND (Florenz) )' returned 8 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( bianchetti, AND serena AND (florenz) ) OR dc_contributor:( bianchetti, AND serena AND (florenz) )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Lacus Vadimonis

(79 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] Vulkansee in Süd-Etruria zw. Orte und Bomarzo, h. Lago di Bassano (Plin. epist. 8,20; Plin. nat. 2,209; Sen. nat. 3,25,8). 283 v.Chr. besiegten hier die Römer unter P. Cornelius [I 27] Dolabella Etrusci und Galli (Pol. 2,19,7-20,6; 310 v.Chr. nach Liv. 9,39). Bianchetti, Serena (Florenz) Bibliography A.N. Sherwin-White, The Letters of Pliny, 1966, 472-473  M. Torelli, Storia degli Etruschi, 1981, 255  C. Saylor, Overlooking Lake Vadimon: Pliny on Tourism (Epist. 8,20), in: CPh 77, 1982, 139-144.

Caere

(355 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bundesgenossenkriege | Coloniae | Etrusci, Etruria | Etrusci, Etruria | Italien, Sprachen | Kolonisation | Orakel | Phönizier, Punier | Theater | Tribus | Umbri, Umbria (Καιρέα, Ἄγυλλα, etr. Cisra). Stadt in Südetrurien (ca. 150 ha) auf Tuffsteinebene, in deren Nordosten das h. Cerveteri liegt. Von Pelasgern gegr. (Plin. nat. 3,51; Dion. Hal. ant. 1,20; 3,58; Strab. 5,2,3; Steph. Byz. s.v. C.), zeigt C. eine Entwicklung, die von den ältesten Nekropolen in Sorbo (v…

Alsium

(180 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bundesgenossensystem | Coloniae | Etrusci, Etruria | Tribus | Umbri, Umbria Zusammen mit Fregenae Hafen von Caere (Plin. nat. 3,44. 51; Strab. 5,2,8. 5,2; Ptol. 3,1,4; Itin. Anton. 301,1; Tab. Peut. 5,4; Geogr. Rav. 4,32. 5,2), h. Palo bei Ladispoli. Mit irrtümlicher Etym. wurde Gründung durch Halesus vermutet (Sil. 8,475); Besiedlung durch Pelasger (Dion. Hal. Ant. 1,20). Zw. Fosso Vaccina ( amnis Caretanus) und Monteroni sind 2 Gruppen von Hügelgräbern (7./6. Jh. v. Chr.) auf A. in etr. Zeit (e…

Albinia

(38 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] Fluß in Etruria, entspringt in den Bergen von Saturnia, mündet nördl. von Cosa ins Meer (Tab. Peut. 4,4; Itin. Anton. 500,1 f.: Alminia). Bianchetti, Serena (Florenz) Bibliography C. Hülsen, s. v. A, RE 1, 1312.

Lacus Trasumenus

(117 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] See zw. Cortona [1] und Perusia, h. Lago Trasimeno. Hier siegte Hannibal [4] im 2. Pun. Krieg 217 v.Chr. über die Römer unter C. Flaminius [1] (Pol. 3,80-85; App. Hann. 38-41; Liv. 22,4,1). Unsicher ist der Ort des Gefechts: zw. Montigeto und Montecolognola [1], zw. Borghetto und Montigeto [2. 105-115] oder zw. Borghetto und Tuoro [3. fig. 15]. Bianchetti, Serena (Florenz) Bibliography 1 J. Kromayer, Die Schlacht am Trasimenischen See und die Methode der Schlachtfeldforsch., in: Neue Jbb. für das klass. Alt. 25, 1910, 185-200 2 G. De Sanctis, Storia dei Romani, 3,2, 2…

Lacus Regillus

(83 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] Vulkansee in agro Tusculano (Liv. 2,19ff.) nahe Frascati; h. (ausgetrocknet) Pantano Secco. Dort fand 499 oder 496 v.Chr. ein Gefecht zw. Römern und Latini statt (Liv. l.c.; Dion. Hal. ant. 6,3,3, mit dem Gerücht, die Dioskuroi hätten den röm. Sieg verursacht). Das daraufhin abgeschlossene foedus Cassianum regelte die Rückkehr Roms in den Latinischen Bund (Latinischer Städtebund). Bianchetti, Serena (Florenz) Bibliography A. Alföldi, Early Rome and the Latins, 1965, 111-116  M. Pallottino, Origini e storia primitiva di Roma, 1993, 322-323.

Capena

(187 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bundesgenossenkriege | Bundesgenossensystem | Tribus | Umbri, Umbria Stadt auf der Höhe von Civitucola, 3 km vom h. Capena entfernt, überlagert vom ma. Leprignano; Cato zufolge (fr. 48 P 2; Prisc. 4,21; 7,60) vom Gesandten des veiischen Königs Propertius gegründet. Die guten Beziehungen von C. zu Veii und Falerii, Verbündete im Krieg gegen Rom, könnten diese Gründungsgesch. stützen (Liv. 5,8,10-14; 16-19; 24). 295 v.Chr. wurde der Ort zur Kapitulation gezwungen und der tribus Stellatina (Liv. 6,5,8) zugeteilt; mu…

Arnus

(121 words)

Author(s): Bianchetti, Serena (Florenz)
[English version] Heute Arno, Hauptfluß von Etruria, entspringt am Monte Falterona, fließt durch den Casentino. In der Ebene von Arezzo nimmt er die Chiana auf, durchfließt die obere Valdarno und vereinigt sich mit der Sieve, wobei er links die Greve, Pesa, Elsa und Era, rechts den Bisanzio aufnimmt. Der A. mündet bei Pisa ins mare Tyrrhenum (Liv. 22,2,2; Plin. nat. 3,50,52; Strab. 5,2,5; Tac. ann. 1,79; Aristot. mir. 92; Rut. Nam. 1,566; Geogr. Rav. 4,36; Cassiod. 5,17,20). Von Bed. in der Zeit der etr. Expansion, wie die ältesten Nekropolen von Volterrae bei den Quellen der Era zeigen. Bi…