Search

Your search for 'dc_creator:( Frahm, AND Eckart AND (Heidelberg) ) OR dc_contributor:( Frahm, AND Eckart AND (Heidelberg) )' returned 5 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( frahm, AND eckart AND (heidelberg) ) OR dc_contributor:( frahm, AND eckart AND (heidelberg) )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Nimrod

(246 words)

Author(s): Frahm, Eckart (Heidelberg)
[English version] (LXX: Νεβρωδ). Nach Gn 10,8-12 (vgl. 1 Chr 1,10; Mi 5,5) gewaltiger Jäger, Herrscher von Babylon, Uruk und Akkad im Lande Sinear (Babylonien) und wohl auch (Übers. nicht ganz sicher) Erbauer von Ninive (Ninos [2]), Kalḫu und weiteren Städten in Assyrien; Sohn des Kusch, der eigentlich Eponym der Nubier, in Gn vielleicht aber eher Stammvater der Kassiten (Kossaioi) ist. Die Ableitung von N. ist umstritten; trotz linguistischer Schwierigkeiten wird h. mehrheitlich angenommen, daß d…

Ninos

(347 words)

Author(s): Frahm, Eckart (Heidelberg)
(Νῖνος). [English version] [1] Begründer des assyr. Reiches In der griech.-röm. Überl. Name des Begründers des assyr. Reiches und der von ihm erbauten Hauptstadt. Diod. 2,1-28 berichtet unter Berufung auf Ktesias, N. habe Babylonien, Armenien, Medien und weitere Teile Asiens erobert, die große, nach ihm benannte Stadt N. gegründet und mit seiner Gattin Semiramis einen Sohn Ninyas gezeugt. Nach N.' Tod (bzw. seiner Absetzung) und der nachfolgenden Regierung der Semiramis habe Ninyas den assyr. Thron best…

Ninyas

(166 words)

Author(s): Frahm, Eckart (Heidelberg) | Nutton, Vivian (London)
(Νινύας). [English version] [1] Sohn Ninos' [1] In der griech.-röm. Überl. Sohn des Assyrerkönigs Ninos [1] und der Semiramis, der er auf dem Thron nachfolgt. Nach dem auf Ktesias basierenden Bericht des Diod. (2,20f.) war er, ähnlich wie Sardanapallos (Assurbanipal), von weichlichem Charakter und nahm nicht an Kriegszügen teil. N., dessen Name auf das Toponym Nini(w)e (Ninive; Ninos [2]) zurückgeht, ist weitgehend eine Sagengestalt; in keilschriftl. Quellen wird er nicht erwähnt. Frahm, Eckart (Heidelberg) Bibliography 1 E.F. Weidner, s.v. N., RE 17, 643f. 2 G. Pettinato, Sem…

Entzifferungen

(3,329 words)

Author(s): Frahm, Eckart (Heidelberg) RWG | Wachter, Rudolf (Basel) RWG
Frahm, Eckart (Heidelberg) RWG I. Alter Orient und Ägypten (RWG) [English version] A. Einleitung (RWG) Eine E. im engeren Sinne ist der erfolgreiche Versuch, die einer unbekannten Schrift zugrundeliegende Systematik so weit zu erfassen, daß es möglich wird, sowohl die lautliche Realisierung als auch den semantischen Gehalt der in der fraglichen Schrift verfaßten Texte widerspruchsfrei zu rekonstruieren. Grundlage jeder E. ist eine statistische Auswertung des zur Verfügung stehenden inschr. Materials, deren er…

Geschichtsschreibung

(5,905 words)

Author(s): Frahm, Eckart (Heidelberg) | Jansen-Winkeln, Karl (Berlin) | Wiesehöfer, Josef (Kiel) | Meister, Klaus (Berlin) | Hose, Martin (München) | Et al.
I. Alter Orient [English version] A. Einleitung Im Sinne der Prinzipien späterer G. hat es im Alten Orient keine G. gegeben, doch lassen sich im Schrifttum unterschiedliche Formen einer Auseinandersetzung mit der Vergangenheit nachweisen, die zeigen, daß Geschichte im Alten Orient eine entscheidende Quelle polit. und rel. Identität war. Frahm, Eckart (Heidelberg) [English version] B. Mesopotamien Histor. orientierte Zeugnisse finden sich erst ab der Mitte des 3. Jt. v.Chr. in Form von Königsinschr. aus Lagaš. Tatenberichte halten erlebte Gegenwart um…