Search

Your search for 'dc_creator:( Lafond, AND Yves AND (Bochum) ) OR dc_contributor:( Lafond, AND Yves AND (Bochum) )' returned 503 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Korinthos

(1,960 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Ägäische Koine | Bildung | Caesar | Christentum | Coloniae | Dorische Wanderung | Dunkle Jahrhunderte | Getreidehandel, Getreideimport | Handel | Kolonisation | Makedonia, Makedones | Naturkatastrophen | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege | Roma | Theater (Κόρινθος, Corinthus, h. Korinth). [English version] I. Lage Die Stadt liegt auf der zweiten und dritten Terrasse über der Küstenebene (40-95 m ü.M.) ca. 2 km von der Küste entfernt, urspr. vermutlich an einem Delta, dessen Entst…

Sicyon

(827 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Lafond
This item can be found on the following maps: Theatre | Grain Trade, Grain Import | Achaeans, Achaea | Macedonia, Macedones | Persian Wars (Σικυών; Sikyṓn). [German version] I. Site Port on the Gulf of Corinth, 26 km to the west of Corinth. Its territory was confined to the east by the river Nemea [2] (border with Corinth), to the west by the river Sythas (border with Pellene) (Paus. 7,27,12). S. was famous as early as Antiquity for the fertility of the valley and for the highlands of Neogene marl. In the Archaic and Classic…

Gortys

(203 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Γόρτυς). Ortschaft in Arkadia beim h. Atsicholo zw. Dimitsana und Karytaena in einer Talerweiterung über dem rechten Ufer des Gortynios, eines Nebenflusses des Alpheios [1]. G. umfaßte eine befestigte Akropolis, die den nördl. Zutritt zur Ebene von Megalopolis kontrollierte, und im NO der Akropolis eine die Schlucht des Gortynios überragende Terrasse. Paus. 8,27,4 zählt G. zu einer Reihe von Orten, deren Bewohner aus der Kynuria kamen. G. wurde zum Gebiet von Megalopolis gezogen unter Beibehaltung des kómē-Status [1]. Anf. des 2. Jh. v.Chr. gehörte G. z…

Helike

(148 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
(Ἑλίκη). [English version] [1] Stadt in Achaia Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Naturkatastrophen Stadt in der Ebene von Aigion in Achaia zw. den Mündungen von Selinus und Kerynitis (h. Buphusia) mit dem berühmten Heiligtum des Poseidon Helikonios. H. beteiligte sich an der ion. und der großgriech. Kolonisation (Gründung von Sybaris, Strab. 6,1,13-15), war in klass. Zeit Hauptsitz des Achaiischen Bundes mit dem Bundesheiligtum Homarion. 373 v.Chr. wurde H. durch ein nächtliches E…

Melpeia

(39 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Μέλπεια). Ort im Nomia-Gebirge mit einem Heiligtum des Pan Nomios, südl. von Lykosura (Arkadia). Genaue Lage unbekannt. (Paus. 8,38,11). Lafond, Yves (Bochum) Bibliography Jost, 178f.  K. Kuruniotis, Ἀνασκαφαὶ ἐν Νομίου Πανός, in: Praktika 1902, 1903, 72-75.

Chrysorrhoas

(36 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Χρυσορρόας). Fluß bei Troizen, der auch bei langer Dürre nicht austrocknete (Paus. 2,31,10). Identisch mit dem h. Gephyraion im Westen der Stadt. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography G. Welter, Troizen und Kalaureia, 1941, 15.

Parisii

(149 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Volksstamm der Gallia Celtica, später Lugdunensis, am mittleren Sequana (h. Seine), Hauptort Lutecia Parisiorum (h. Paris). Mitte des 3. Jh.v.Chr. lebten P. in Britannia. Am Sequana waren die P. den Senones benachbart. Um die Wende des 2./1. Jh. v.Chr. waren sie mit diesen verbündet, dann von diesen abhängig; sie prägten Gold-Mz. [1]. 53 v.Chr. verlegte Caesar das concilium Galliae nach Lutecia (Caes. Gall. 6,3,4). Im J. 52 schlossen sich die P. Vercingetorix an (Caes. Gall. 7,4,6; 34,2; 57,1; 75,3). Aus röm. Zeit ist das collegium der nautae Parisiaci bezeugt ([…

Kromnos

(78 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Κρῶμνος, Κρῶμνα, Κρῶμναι, Κρῶμοι). Ortschaft in der arkad. Landschaft Kromnitis an der Straße von Megalopolis nach Messene, 11 km südl. von Megalopolis, evtl. auf einem Hügel ca. 2 km nordöstl. vom h. Paradisia (Παραδείσια). Bei der Gründung von Megalopolis eingemeindet. Belege: Paus. 8,3,4; 27,4; 34,5f.; Xen. hell. 7,4,20-28; Kallisthenes, FGrH 124 F 13; Steph. Byz., s.v. Κρῶμνα. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography J. Roy u.a., Two Sites in the Megalopolis Basin, in: J.M. Sanders (Hrsg.), ΦΙΛΟΛΑΚΩΝ, 1992, 190-194.

Pitana

(117 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Handel (Πιτάνα, Πιτάνη). Ortsteil von Sparta (Pind. O. 6,28; Hdt. 3,55; Paus. 3,16,9; Plut. mor. 601b) westl. und südwestl. der Akropolis, als Wohngebiet bevorzugt, wo schon Menelaos [1] gewohnt haben soll (Eur. Tro. 112ff.; Paus. 3,14,6); hier lag auch das Grabmal der Königsfamilie der Agiadai (Paus. 3,14,2ff.). Mit Mesoa, Kynosura, Limnai und Amyklai eine der fünf Ortschaften, aus denen sich die Polis Sparta gründete. P. bildete eine der Bürgerabteilungen (ὠβά/ ōbá) von Sparta und eine Abteilung des Heere…

Lasion

(52 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Λασιών). Stadt am Rand der Pholoë-Hochfläche im elischen Bergland, im oberen Tal des Ladon [3], Reste beim h. Kumani. L. war zw. Elis und Arkadia umstritten. Belege: Xen. hell. 3,2,30; 4,2,16; 7,4,12f.; Diod. 14,17,8; 15,77,1-4; Strab. 8,3,5; 7,5. Inschr.: SEG 11, 1172f. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography Pritchett 6, 1989.

Lykone

(37 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Λυκώνη). Bergzug östl. von Argos mit Heiligtum der Artemis Orthia (Tempel 12,30 × 9,80 m) mit Marmorstatue, die von Polykleitos stammen soll (Paus. 2,24,5). Lafond, Yves (Bochum) Bibliography I. Kophiniotis, Ἀνασκαφαὶ ἐν Ἀργολίδι, in: AD 1888, 205.

Krokeai

(127 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Marmor | Sparta (Κροκέαι). Ort in Südlakonia (h. Κροκεές, Krokeés), berühmt durch den ca. 3 km südöstl. gebrochenen, in der röm. Kaiserzeit hochgeschätzten grünen Porphyr ( lapis Lacedaemonius). Belege: Paus. 3,21,4; Strab. 8,5,7; Plin. nat. 36,55; Steph. Byz. s.v. Κ. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography R. Baladié, Le Péloponnèse de Strabon, 1980, 203-207  M. und R. Higgins, A Geological Companion to Greece and the Aegean, 1996, 54f.  C. Le Roy, Lakonika, in: BCH 85, 1961, 206-215  G.A. Pikoulas, CIL III, 493 (Κρ…

Lykaia

(122 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
(Λύκαια). Name zweier Orte in NW-Arkadia, beide auch in der Namensform Λυκόα/ Lykóa bezeugt, zu Megale polis gehörig. [English version] [1] L. im Gebiet der Mainalioi L. im Gebiet der Mainalioi am Oberlauf des Helisson (Paus. 8,3,4; 27,3; 30,1; 36,7), evtl. mit Palaiokastro zw. Arachova und Karteroli im SO der Ebene von Davia gleichzusetzen. Lafond, Yves (Bochum) [English version] [2] L. im Gebiet der Parrhasioi L. im Gebiet der Parrhasioi am Nordhang des Lykaion, westl. der Einmündung des Lusios (Pol. 16,17,7; Paus. 8,27,4), wohl das h. “Kastro der Hl. Helen…

Kaphyai

(178 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Arkades, Arkadia (Καφυαί). Stadt in NO-Arkadia im Norden der nördl. Ebene von Orchomenos, 1 km südöstl. vom h. Chotusa, mit geringen ant. Resten. Weihung aus der Kriegsbeute in Delphoi aus dem 5. Jh.v.Chr. (Syll.3 48). K. kämpfte im Chremonideïschen Krieg (267-261 v.Chr.) gegen Antigonos [2] (Syll.3 434f.,25), gehörte anschließend zum Achaiischen Bund mit der kurzen Unterbrechung der Eroberung durch Kleomenes III. (Plut. Agis und Kleomenes 25,4; Pol. 2,52,2; Syll.3 504). Aitolischer Sieg über die Acha…

Parparos

(128 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Πάρπαρος). Ort des legendären Kampfes zw. Spartanern und Argeioi um die Thyreatis Mitte 6. Jh. v.Chr. in der Kynuria [1] südl. des Kamms der h. Zavitsa [1; 2. 183-185; 6. Bd. 3, 111-114; 6. Bd. 7, 171], zu dessen Gedenken man in Sparta das Fest der Parparonia feierte [3; 4. 194-199; 5. 260-262]. Belege: Anecd. Bekk. 1408; Hesych. s.v. Π.; Athen. 15,678bc; Plin. nat. 4,17. Inschr.: IG V 1, 213; SEG 35, 302; 38, 333. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography 1 L. Moretti, Sparta alla metà del VI secolo. II. La guerra contro Argo per la Tireatide, in: RFIC 26, 1948, 204-213 2 P.B.…

Lutecia Parisiorum

(247 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Caesar | Christentum | Gallia | Handel | Oppidum | Theater | Wein | Straßen (Caes. Gall. 6,3,4; 7,57f.; Λουκοτοκία, Strab. 4,3,5; Παρισίων Λουκοτεκία, Ptol. 2,8,13; Luticia, Itin. Ant. 366,5f.; Luteci, Tab. Peut. 2,4). Ortschaft, ca. 250-200 v.Chr. gegr. auf einer Insel der Sequana (Seine), wo eine Handelsstraße in Nord-Süd-Richtung den Fluß kreuzt; h. Paris. Der Fluß bot natürlichen Schutz, während die nahegelegene Höhe Sainte-Geneviève direkte Überwachung der Umgebu…

Lerne

(250 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägäische Koine | Ägäische Koine (Λέρνη, h. Myli). Ortschaft 40 Stadien (ca. 7 km) südl. von Argos mit hl. Hain, durch die Flüsse Pontinos im Norden und Amymone im Süden begrenzt, mit etwa einem Dutzend starker Quellen, die in der Sage von der lernäischen Hydra [1] personifiziert sind. Der See im Westen der argiv. Ebene (der “Halkyonische Teich”, der als unergründlich und als Eingang in die Unterwelt galt) bestand schon seit neolith. Zeit; er v…

Makareai

(34 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Μακαρέαι). Ort westl. von Megale polis, zu dessen Gebiet gehörig, in der Ebene links des Alpheios, zu Pausanias' (8,3,3; 27,4; 36,9) Zeit in Ruinen; Reste nicht bekannt. Lafond, Yves (Bochum)

Melaineai

(64 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Μελαινεαί, lat. Melaenae). Ort in Westarkadia nördl. des Alpheios, 40 Stadien (ca. 7 km) westl. von Buphagion; zu Pausanias' Zeit verlassen (Paus. 5,7,1; 8,3,3; 26,8), evtl. beim h. Kokkora südl. von Kakouraeika (Kakouraei); geringe Reste eines Gutshofs röm. Zeit. Belegstellen: Plin. nat. 4,20; Tab. Peut. 7,5; Steph. Byz. s.v. Μελαιναί. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography Jost, 74-77  E. Meyer, Peloponnesische Wanderungen, 1939, 101-106.

Hydrea

(51 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Ὑδρέα). Insel vor der Ostküste der argolischen Akte, felsig, wenig fruchtbar, schon in myk. Zeit besiedelt, h. Hydra; gehörte zunächst zu Hermione, dann zu Troizen. Belegstellen: Hdt. 3,59; Paus. 2,34,9; Steph. Byz. s.v. H.; Inschr.: SEG 1, 79f.; 17, 172-177. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography N. Pharaklas, Ἑρμιονίς, 1972.
▲   Back to top   ▲