Search

Your search for 'dc_creator:( "RU.PA." ) OR dc_contributor:( "RU.PA." )' returned 2 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Frau

(2,477 words)

Author(s): RU.PA. | L.B.
[English version] I.* Minoische und mykenische Kultur Kenntnisse über F. der brz. minoischen (=min.) und myk. Kulturen stammen im wesentlichen von bildlichen Darstellungen (Plastik, Wandmalerei), aus Verwaltungstexten auf Linear B-Tontafeln und aus Grabkontexten. Die min. Palastkultur Kretas ab etwa 2000 v. Chr. (vgl. Minoische Kultur und Archäologie) unterscheidet sich von der helladischen Kultur (ca. 2100-1600) des griech. Festlandes, doch finden sich in den Schachtgräbern von Mykenai und in der Wandmalerei von Thera, das zur min. Koine gehörte, Belege für min. F.-Kleidung, -Schmuck und -Riten, die in die Zeit ab 1600 datiert werden. Min. Kult- sowie Wirtschaftsformen wurden auch nach dem Übergang der polit. Vorherrschaft im Ägäisrau…

Woman

(7,947 words)

Author(s): Renger, Johannes (Berlin) | Feucht, Erika (Heidelberg) | Brosius, Maria (Oxford) | Macuch, Maria (Berlin) | RU.PA. | Et al.
I. Ancient Orient, Egypt and Iran [German version] A. Introduction Knowledge of the status of women is largely based on texts of a legal nature (legal documents, law books, royal decrees). Accordingly, research to date emphasizes primarily the legal aspects of the position of women in family and society. Non-legal texts from a variety of genres contain information on the activities of women from the families of the elite, particularly those of the royal clan. Thus, the Hittite royal wife Puduḫepa (13th cent. BC) had a personal influence on the foreign relations…