Search

Your search for 'dc_creator:( "Röhser, Günter" ) OR dc_contributor:( "Röhser, Günter" )' returned 3 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "rohser, Günter" ) OR dc_contributor:( "rohser, Günter" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Predestination

(4,895 words)

Author(s): Röhser, Günter | Link, Christian | Rudolph, Ulrich
[German Version] I. Bible

Prädestination

(4,480 words)

Author(s): Röhser, Günter | Link, Christian | Rudolph, Ulrich
[English Version] I. Biblisch 1.Altes Testament und frühjüdische ApokalyptikP. bez. traditionell die zeitlich vorgängige, endgültige Festlegung von Menschen durch Gott im Hinblick auf ihr eschatologisches Heil oder Unheil. Sie stellt darin eine Teilmenge einer allg. Vorstellung von göttlicher Vorherbestimmung (Determination [Determinismus/Indeterminismus: II.]) in individueller und soteriologischer Zuspitzung dar, wie sie sich auch im jüd.-christl. Raum findet. Eigentliche Prädestinationsaussagen kennt das AT noch nicht; es lassen sich aber vorbereitende Traditionslinien dafür benennen: die feststehende Erwählung (: I.) Israels nach DtJes oder des Hauses David (im Appell der Klage) nach Ps 89, die apriorische Verstockung (: I.) des Pharao (Ex 4–14) und auch Schöpfungs- und Berufungsaussagen, welche deutliche »deterministische« Momente enthalten (z.B. Jer 1,4–10; Spr 16,4; Sir 33). Vorstellungen von positiver und negativer P. im eigentlichen Sinne finden sich erst (ansatzweise) in der frühjüd. Apokalyptik (im Rahmen umfassender Wirklichkeitsschau; z.B. 1Hen 41,8; 81,1f.) und (voll ausgeprägt) in Texten aus Qumran (z.B. 1QH VII, IX [alt: XV, I]; 1QS XI …

Sühne

(3,009 words)

Author(s): Hock, Klaus | Janowski, Bernd | Röhser, Günter | Stolina, Ralf | Stroh, Ralf
[English Version] I. ReligionswissenschaftlichWährend im »Sühneversuch« als Instrument zur gütlichen Beilegung eines Rechtsstreits die juristische Dimension von S. nachklingt, verweist die Bedeutung des Sühnebegriffs (Beschwichtigung, Besänftigung) zunächst ganz allg. auf die (Wieder-)Herstellung …