Search

Your search for 'dc_creator:( "Wilhelm Graf, Friedrich" ) OR dc_contributor:( "Wilhelm Graf, Friedrich" )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Radikalismus, sozialer

(504 words)

Author(s): Wilhelm Graf, Friedrich
[English Version] . Der Begriff R. wird in Alltagssprachen, Fachsprachen verschiedener Wiss. und polit. Diskursen gebraucht. Dt. polit. Begriffsprägungen lassen sich erstmals in den ideenpolit. Debatten des Vormärz (: I.) und in den mit ihnen eng verknüpften rel. Parteienkämpfen nachweisen. Maßgebend waren damals brit. und franz. Diskurse des 18.Jh. In Großbritannien hatte man seit ca.1740 all jene polit. Programme als R. charakterisiert, die durch entschiedene Reform von Parlament und Wahlrecht a…

Wendland

(380 words)

Author(s): Wilhelm Graf, Friedrich
[English Version] Wendland, Heinz-Dietrich (22.6.1900 Berlin – 7.8.1992 Hamburg). Der durch die »deutschnationale Tradition des prot. Pfarrhauses« (Wege 18) geprägte W. gehörte seit 1913 dem »Wandervogel« (Jugendbewegung), seit 1919 dem »Wingolf« an. 1921 Mitbegründer des »Jungnationalen Bundes«. Ab 1919 Theologiestudium in Berlin und Heidelberg. 1924 von Willy Lüttge über A.E. Biedermann promoviert, habilitierte W. sich 1929 bei M. Dibelius über »Die Eschatologie des Reiches Gottes bei Jesus« (ged…

Wellhausen

(724 words)

Author(s): Wilhelm Graf, Friedrich
[English Version] Wellhausen, Julius (17.5.1844 Hameln – 7.1.1918 Göttingen). Der Sohn eines konservativ luth. Pastors studierte in Göttingen ev. Theol., stark beeinflußt durch H. Ewald, der ihn neben bibl. Exegese auch Syrisch und Arabisch lehrte. Nach der 1870 erfolgten Göttinger Lizentiatenpromotion und Habil. im Fache AT wurde W. 1872 als Ordinarius nach Greifswald berufen. Sofern der »kirchl. und wiss. Standpunkt« je elementar verschieden seien, ein Theologieprof. aber für die Kirche gute Pfar…