Search

Your search for 'dc_creator:( "Price, Simon R. F. (Oxford)" ) OR dc_contributor:( "Price, Simon R. F. (Oxford)" )' returned 4 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Rhomaia

(171 words)

Author(s): Price, Simon R. F. (Oxford)
[English version] (Ῥωμαῖα). Die Rh. waren penteterische (alle 5 J.) oder jährlich stattfindende Feste, die in der griech. Welt seit dem frühen 2. Jh. v. Chr. zu Ehren von Roma [IV.] gefeiert wurden. Als Modell dienten dabei die traditionellen einheimischen Kulte von Gottheiten oder Heroen (Heroenkult); in einzelnen Fällen wurden die Rh. auch gemeinsam mit einem schon existierenden lokalen Kult begangen. Die Rh. beinhalteten Prozessionen, Opfer und Agone (vgl. SEG 30,1073: Chios) - etwa athletische…

Ptolemaia

(352 words)

Author(s): Price, Simon R. F. (Oxford)
[English version] (Πτολεμαῖα). Als Element des Herrscherkults zu Ehren von Ptolemaios [1] I. Soter und dessen Nachfolgern gefeiertes Fest. Die ersten P. wurden nach dem Tod des Ptolemaios 282 v. Chr. von Ptolemaios [3] II. Philadelphos in Alexandreia wohl im Jahr 282 unter Teilnahme von theōroí ( theōría ) aus Athen eingerichtet (SEG 38,60; [1. 132 f.]; zur Datier. [2. 50-56]). Seit 279 v. Chr. wurden sie als alle vier Jahre stattfindendes Fest gefeiert; eine Einladung zur Teilnahme erging u. a. an den Nesiotenbund (Nesiotai [2]; Syll.3 390). Zahlreiche griech. póleis entsandten vo…

Prozession

(1,686 words)

Author(s): Price, Simon R. F. (Oxford) | Merkt, Andreas (Mainz)
[English version] I. Definition Eine P. (griech. πομπή/ pompḗ, lat. pompa) läßt sich definieren als Handlung einer Gruppe von in formalisierter und geordneter Abfolge “(voran)schreitender” (lat. procedere) Personen. Zwei Typen formalisierter P. können unterschieden werden: solche, die in unregelmäßigen Abständen, und solche, die zeitlich periodisiert stattfinden. Price, Simon R. F. (Oxford) II. Griechisch-römische Antike [English version] A. Unregelmäßig stattfindende Prozessionen Unregelmäßig stattfindende P. markierten in der klass. Ant. ritualisierte …

Roma

(18,986 words)

Author(s): Eder, Walter (Bochum) | Jongman, Willem (Groningen) | Heinzelmann, Michael (Rom) | Price, Simon R. F. (Oxford)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Athleten | Bataveraufstand | Bundesgenossensystem | Caesar | Christentum | Coloniae | Etrusci, Etruria | Handel | Italien, Sprachen | Kelten | Latini, Latium | Limes | Naturkatastrophen | Pertinax | Phönizier, Punier | Pilgerschaft | Punische Kriege | Punische Kriege | Regio, regiones | Roma | Roma | Theater | Tribus | Umbri, Umbria | Villanova-Kultur | Wein | Straßen (Ῥώμη; imperium Romanum). I. Geschichte [English version] A. Allgemein Die nach röm. Trad. 753 v. Chr. mit der Gründung R.s einsetzende röm. Gesch. blieb nur…