Search

Your search for 'dc_creator:( "Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)" ) OR dc_contributor:( "Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)" )' returned 53 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Hesione

(199 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Ἡσιόνη). [English version] [1] Okeanide Okeanide, Gattin des Prometheus (Aischyl. Prom. 558). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Gattin des Nauplios Gattin des Nauplios, Mutter des Palamedes (Apollod. 2,23). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [3] Stammutter des troian. Königshauses Gattin des Atlas [2], Mutter der Elektra [3], durch ihren Enkel Dardanos [1] Stammutter des trojan. Königshauses. Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [4] Schwester des Priamos Tochter des trojan. Königs Laomedon, der sie wegen eines Wor…

Pandora

(513 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Πανδώρα). Ihr Name (“die alles Gebende”) wird als Epiklese chthonischer Gottheiten wie Gaia und Hekate verwendet (Orph. Arg. 974ff.; schol. Aristoph. Av. 971), ohne daß sich aus den überl. Mythenversionen eine klare Entwicklungslinie der Figur der P. ablesen läßt, die die Verbindung mit diesen Gottheiten klären würde. P. als Urfrau bzw. erste Frau findet sich erstmals bei Hesiod (theog. 570-591; Hes. erg. 57-105). P. wird auf Geheiß des Zeus von Hephaistos aus Erde und Wasser geformt, von Athena, den Charites, Hermes, Aphrod…

Nausikaa

(263 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ναυσικάα). Junge Tochter des Phaiakenkönigspaars Alkinoos [1] und Arete [1]. Athena veranlaßt sie, mit ihren Dienerinnen zum Waschen und zum Picknick an die Flußmündung zu fahren, wo sie auf Odysseus trifft, der als Schiffbrüchiger an dieser Stelle angeschwemmt worden ist. Nackt und erschöpft bittet er sie um Hilfe. Im Gegensatz zu ihren Gefährtinnen, die erschrocken fliehen, hört sie ihn an, gibt ihm Kleider, Salböl, Essen und genaue Hinweise, wie er zum Königspalast kommen und…

Atalante

(488 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Ley, Anne (Xanten)
(Ἀταλάντη). [English version] A. Mythos Myth. Tochter des Schoineus oder des Iasios und der Klymene. In einer boiotischen Version darf sie Jungfrau bleiben, muß aber alle Freier im Wettlauf besiegen (Hyg. fab. 185). Hippomenes erhält von Aphrodite drei goldene Äpfel, die er während des Laufs vor A. hinwirft, welche sie aufhebt (Hes. fr. 72-76 M-W, Ov. met. 10.560-680), wodurch er gewinnt. Das Paar vereinigt sich darauf in einem Heiligtum der Kybele oder des Zeus und wird zur Strafe in Löwen verwande…

Alkestis

(199 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ἄλκηστις). Tochter des Pelias und der Anaxibie (Hom. Il. 2,714). Ihre Beteiligung an der vermeintlichen Verjüngung des Pelias (Diod. 4,52,2; 53,2; Hyg. fab. 24) paßt nicht zur Werbung des Admetos von Pherai um A. bei Pelias, die - mit Apollons Hilfe - erfolgreich ist. Admet kann dem Tod, den er nach späteren Quellen wegen eines unterlassenen Opfers erleiden soll (Apollod. 1,105), nur entrinnen, wenn jemand an seiner Stelle stirbt. Einzig A. erklärt sich bereit dazu. Der Zeitpunk…

Dirke

(199 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Funke, Peter (Münster)
(Δίρκη). [English version] [1] Tochter des Ismenos Tochter des Ismenos (Kall. h. 4,75ff.), Gattin des Königs Lykos. Beide sind dessen Nichte Antiope [2] feind und übergeben sie nach einem gescheiterten Fluchtversuch deren Söhnen Amphion und Zethos, die diese nach der Geburt ausgesetzt hat, zur Schleifung durch einen Stier. Die Söhne erkennen ihre Mutter rechtzeitig, lassen D. diese Strafe erleiden (Eur. bei Hyg. fab. 7f.; Plaut. Pseud. 199f.; Apollod. 3,43f.; Petron. 45,8) und werfen D.s Leichnam in de…

Penthesileia

(288 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Πενθεσίλεια, lat. Penthesilea). Amazone, Tochter des Ares und der Otrere (Aithiopis argumentum, fr. 1f. PEG I), die zur Reinigung von einer Blutschuld, in einigen Quellen vom Mord an ihrer Schwester Hippolyte [1] (Apollod. epit. 5,1; Q. Smyrn. 1,20-32), in den Troianischen Krieg eintritt und die Troianer nach dem Tod Hektors unterstützt (Hellanikos FGrH 4 F 149; Diod. 2,46,5). Sie tötet einige Griechen (Prop. 3,11,14f.; Q. Smyrn. 1,238-246), wird dann von Achilleus [1] besiegt, de…

Laothoe

(81 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Λαοθόη). [English version] [1] Tochter des Thespios Tochter des Thespios, von Herakles [1] Mutter des Antiphos (Apollod. 2,163). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Geliebte des Apollon Geliebte des Apollon, dem sie Thestor gebiert, Großmutter des Kalchas (Pherekydes FGrH 3 F 108). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [3] Nebenfrau des Priamos Nebenfrau des Priamos, dem sie Lykaon und Polydoros gebiert (Hom. Il. 21,34f., 85-96; 22,46-48). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography O. Scherling, s.v. L. (1)-(3), RE 12, 761.

Meliboia

(374 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Kramolisch, Herwig (Eppelheim)
(Μελίβοια, lat. Meliboea). [English version] [1] Heroine Heroine, die im Letokult in Argos als Chloris [2] bekannt ist (zum Aition: Paus. 2,21,9f.). Im Demeterkult von Hermion(e) trägt Kore (Persephone) den Beinamen M. (Athen. 14,624e, die Stelle ist textkritisch umstritten). Zum ersten Mal erscheint M. bei Hom. Od. 11,281-287 als Tochter des Amphion [1], dann auch als Tochter der Niobe (Apollod. 3,47) und Gattin des Neleus (Pherekydes FGrH 3 F 117). Athen. 13,557a erwähnt sie als Gattin des Theseus. Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography R. Carden, The Papyrus Fragments …

Laonome

(86 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Λαονόμη). [English version] [1] Tochter des Guneus Tochter des Guneus, Gattin des Alkaios [1] (neben ihr werden auch andere Namen genannt), Mutter des Amphitryon (Paus. 8,14,2; Apollod. 2,50). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Tochter des Amphitryon und der Alkmene Tochter des Amphitryon und der Alkmene, Schwester des Herakles [1], Gattin des Poseidonsohnes Euphemos (schol. Pind. P. 4,79). Bei Hellanikos (FGrH 4 F 13) ist sie mit dem Unterweltsgott Hodoidokos verbunden. Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography K. Meuli, s.v. L. (1)-(2), RE 12, 758.

Antiope

(468 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Ἀντιόπη). [English version] [1] Tochter des Flußgottes Asopos Im Epos Tochter des Flußgottes Asopos (Hom. Od. 11,260 ff.; Apoll. Rhod. 1,735), nach Euripides' Antiope (bei Hyg. fab. 8) Tochter des thebanischen Königs Nykteus und der Polyxo (Apollod. 3,111; Paus. 2,6,1). Zeus verliebt sich in sie und vereinigt sich mit ihr in Gestalt eines Satyrn [1. 857]. Aus Angst vor ihrem Vater flieht A. und heiratet den König Epopeus von Sikyon, nach Paus. 2,6,2 ff. wurde sie von ihm geraubt. Ihr Vater Nykteus zieht darauf gegen Epopeus in den Kr…

Antigone

(816 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Ameling, Walter (Jena)
(Ἀντιγόνη). [English version] [1] Tochter des Thessalers Pheres Tochter des Thessalers Pheres und Mutter des Argonauten Asterion (Hyg. fab. 14,1). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Tochter des Königs Eurytion von Phthia Tochter des Königs Eurytion von Phthia, Gattin des Peleus, mit dem sie eine Tochter Polydora hat (Pherek. FGrH 3 F 61a). Peleus tötet aus Versehen Eurytion und flieht deshalb nach Iolkos zu Akastos, der ihn entsühnt. Dessen Frau Astydameia versucht ihn vergeblich für sich zu gewinnen und schi…

Lanassa

(156 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Meister, Klaus (Berlin)
(Λάνασσα). [English version] [1] Vorfahrin des moloss. Königshauses Tochter des Kleodaios, Enkelin des Hyllos, Urenkelin des Herakles [1], Ahnfrau des molossischen Königshauses von Epeiros (Plut. Pyrrhos 1,2; Lysimachos, FGrH 382 F 10). Neoptolemos raubt sie aus dem Zeustempel von Dodona, nimmt sie zur Frau und hat mit ihr acht Kinder, darunter Pyrrhos (Iust. 17,3,4). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography P. Levêque, Pyrrhos, 1957, 643  M. Schmidt, s.v. L., RE 12, 617. [English version] [2] Frau von Pyrrhos und Demetrios Poliorketes, 3. Jh. v. Chr. Tochter des Agathokles…
▲   Back to top   ▲