Search

Your search for 'dc_creator:( "Meyer, Ernst (Zürich)" ) OR dc_contributor:( "Meyer, Ernst (Zürich)" )' returned 91 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Peneius

(130 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst (Zürich)
[German version] (Πηνειός; Pēneiós). The large main river of Thessaly, copious in flow throughout the year. With its many tributaries - in Pelasgiotis flowing from the north and in Thessaliotis primarily from the south - it irrigates almost all of Thessaly (Thessalia). Rising in the Pindus [1] some 5 km to the east of Metsovo, the P. flows through the two great plains of Thessaly in the north and, after a stretch of 227 km through the  Tempe Valley, into the Thermaic Gulf. References: Hom. Il. 2,755; Hdt. 7,128f. Kramolisch, Herwig (Eppelheim) Meyer, Ernst (Zürich) Bibliography L. Darmez…

Cyclades

(600 words)

Author(s): Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) | Meyer, Ernst (Zürich)
[German version] (Κυκλάδες νῆσοι; Kykládes nêsoi, Latin Cyclades, ‘circle islands’). The modern term refers to the southern Aegean group comprising a total of more than 200 islands between the Greek mainland and the Cretan sea with the exception of the islands off the western coast of Asia Minor which essentially concurs with the original ancient concept (Hdt. 5,30). Thucydides (1,4; 2,9,4) considers that Melos and Thera belong to it, Scylax (48; 58) includes Thera, Anaphe and Astypalaea and only exclu…

Cronion

(53 words)

Author(s): Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Meyer, Ernst (Zürich)
[German version] (Κρόνιον). A hill with pine growth (123 m) above the Altis in  Olympia with a Cronos cult only attested in literature (priesthood of the Βασίλαι/ Basílai): Xen. Hell. 7,4,14; Pind. Ol. 1,111; 5,17; 6,64; 9,3; Paus. 5,21,2; 6,19,1; 20,1f.; Dion. Hal. Ant. Rom. 1,34,3. Olshausen, Eckart (Stuttgart) Meyer, Ernst (Zürich)

Malea

(388 words)

Author(s): Lienau, Cay (Münster) | Meyer, Ernst (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
[German version] [1] South-east cape of the Peloponnese (Μαλέα ἄκρα/ Maléa ákra, Μάλεια/ Máleia, Μαλέαι/ Maléai, ἀκρωτήριον Μαλέας/ akrōtḗrion Maléas, Μαλειάων ὄρος/ Maleiáōn óros, cf. Hom. Od. 3,287; 19,187; modern Κάβο Μαλιάς, Ἅγιος Ἄγγελος). The south-east cape of the Peloponnese, feared in antiquity and in modern times, southern foothill of the Parnon (cf. the proverb passed on by Str. 8,6,20 ‘if you sail around M. forget those at home’ [1. 262ff.]). The main difficulty for ancient navigation lay in the gusty, oft…

Carpathos

(465 words)

Author(s): Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) | Meyer, Ernst (Zürich)
[German version] (Κάρπαθος; Kárpathos, Lat. Carpathus). With an area of c. 332 km2the second largest island of the Dodecanes between Crete and Rhodes, with a coastal length of about 160 km (in the south the peak of Kali Limni with a height of 1220 m). The statement in Diod. Sic. (5,54,4,) that C. (the name is pre-Greek, Hom. Il. 2,676 refers to the island as Κράπαθος, Krápathos) once belonged to the kingdom of the  Minos is confirmed by archaeological finds. In the modern Karpathos on the south-eastern coast, Minoan-influenced pottery was found in a Mycenaea…

Tricaranum

(45 words)

Author(s): Meyer, Ernst (Zürich)
[German version] (Τρικάρανον; Trikáranon). Mountain ridge on the north-eastern Peloponnesus (Xen. Hell. 7,2,1; 7,2,5 f.; 7,2,11 ff.; 7,4,11; Steph. Byz. s. v. Τ.), modern Koutsi, east of Phlius (highest elevation is Hagios Elias: 730 m). Meyer, Ernst (Zürich) Bibliography E. Meyer, s.v. T., RE 6 A, 144 f.  Pritchett 2, 103-105.

Kronion

(48 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Olshausen, Eckart (Stuttgart)
[English version] (Κρόνιον). Der kiefernbestandene Hügel (123 m) oberhalb der Altis in Olympia mit einem nur lit. bezeugten Kronos-Kult (Priesterschaft der Βασίλαι/ Basílai): Xen. hell. 7,4,14; Pind. O. 1,111; 5,17; 6,64; 9,3; Paus. 5,21,2; 6,19,1; 20,1f.; Dion. Hal. ant. 1,34,3. Meyer, Ernst † (Zürich) Olshausen, Eckart (Stuttgart)

Migonion

(36 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Μιγώνιον). Ort an der lakonischen Küste südl. von Gytheion mit Heiligtum der Aphrodite Migonitis (Paus. 3,22,1f.). Meyer, Ernst † (Zürich) Lafond, Yves (Bochum) Bibliography V. Pirenne-Delforge, L'Aphrodite grecque (Kernos Suppl. 4), 1994, 212f.

Peirene

(439 words)

Author(s): Junk, Tim (Kiel) | Lienau, Cay (Münster) | Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] [1] Danaide (Πειρήνη). Eine der Danaiden (Danaos), mit Dolichos (Hyg. fab. 170) oder Agaptolemos (Apollod. 2,1,5) verheiratet. Junk, Tim (Kiel) [English version] [2] Eponymin der gleichnamigen Quelle in Korinthos (Πειρήνη, Πειράνα). Junk, Tim (Kiel) [English version] I. Mythologie Eponymin der gleichnamigen Quelle P. in Korinthos. Als ihre Eltern werden Flußgötter wie Asopos [2] und Metope [2] (Diod. 4,72,1) und Acheloos [2] (Paus. 2,2,3) genannt, aber auch Oibalos [1] (die ‘Großen Ehoien nach Paus. l.c.). Sie ist Mu…

Mantineia

(1,333 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Arkades, Arkadia | Athleten | Attischer Seebund | Bildung | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege | Theater (Μαντίνεια). [English version] I. Name und Landschaft Ältere Namensform Μαντινέα, att. und danach lit. Μαντίνεια, Ethnikon οἱ Μαντινεῖς; der Stammesname ist primär, der Stadtname davon abgeleitet. Die Stadt liegt im Nordteil der großen ostarkad. Hochebene etwa 12 km nördl. von Tripolis (630 m H). Der Boden der großen Ebene von M. ist wie die ganze Hochebe…

Megale Polis

(783 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Alexandros | Arkades, Arkadia | Attischer Seebund | Bildung | Makedonia, Makedones | Theater (Μεγάλη πόλις, lat. Megalopolis). [English version] A. Lage und Baubestand M.P. liegt mitten in der von vielen Bächen zerschnittenen westarkad. Hochebene (22 km × 10 km, 427 m H) nördl. vom h. Megalopolis (ehemals Sinanou), beiderseits des Unterlaufs des Helisson [1], etwa 4 km vor der Mündung in den Alpheios, wo sich die wichtigsten Straßen nach Arkadia, Messenia und La…

Kypros

(2,399 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Senff, Reinhard (Bochum) | Berger, Albrecht (Berlin) | Graf, Fritz (Princeton) | Schulzki, Heinz-Joachim (Mannheim)
[English version] [1] Zypern (Κύπρος, lat. Cyprus, Zypern). Meyer, Ernst † (Zürich) Senff, Reinhard (Bochum) [English version] I. Geographische Lage Mit 9250 km2 ist K. die drittgrößte Insel des Mittelmeers, 227 km lang und bis 95 km breit. K. ist vom nächsten Punkt Kleinasiens, Kap Anemurion, ca. 65 km, die Ostspitze der langen, schmalen östl. Landzunge Karpass von der syr. Küste etwa 96 km entfernt. K. ist geologisch gesehen recht junger, tertiärer Entstehung. An der Nordküste erstreckt sich ein schmaler, steiler …

Peneios

(114 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] (Πηνειός). Der große, das ganze Jahr reichlich Wasser führende thessalische Hauptfluß, der mit seinen vielen Zuflüssen, in der Thessaliotis v.a. von Süden, in der Pelasgiotis von Norden, fast ganz Thessalia (Thessaloi) entwässert. Er entspringt im Pindos [1] etwa 5 km östl. von Metsovo, durchfließt die beiden großen thessal. Ebenen im Norden und mündet nach 227 km Lauf durch die Tempe in den Thermaios Kolpos. Belege: Hom. Il. 2,755; Hdt. 7,128f. Kramolisch, Herwig (Eppelheim) Meyer, Ernst † (Zürich) Bibliography L. Darmezin, Sites archéologiques et territ…

Phoinix

(1,605 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Nünlist, René (Basel) | Ameling, Walter (Jena) | Di Marco, Massimo (Fondi (Latina)) | Hünemörder, Christian (Hamburg) | Et al.
(Φοῖνιξ, lat. Phoenix). Personen Ph. [1-4], der mythische Vogel Ph. [5], die Dattelpalme Ph. [6], die geogr. Orte Ph. [7-9]. [English version] [1] myth. König von Sidon oder Tyros Myth. König von Sidon oder Tyros, Sohn des Agenor [1] und der Telephassa (Apollod. 3,2-4), Bruder der Europe [2], des Kadmos [1] und der Kilix, nach anderen auch deren Vater (Hom. Il. 14, 321); andere Kinder: Phineus (Apoll. Rhod. 2, 178), Karne (Antoninus Liberalis 40). Eponym der Phoiniker und der Punier ( Poeni; vgl. Phönizier, Punier). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Sohn des Amyntor Sohn des Amyn…

Kykladen

(531 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Kalcyk, Hansjörg (Petershausen)
[English version] (Κυκλάδες νῆσοι, lat. Cyclades, “Ringinseln”). Nach h. Bezeichnung die gesamte mehr als 200 Inseln umfassende Gruppe der südl. Ägäis zw. dem griech. Festland und dem kret. Meer mit Ausnahme der Inseln vor der kleinasiat. Westküste, was im wesentlichen mit der urspr. ant. Vorstellung übereinstimmt (Hdt. 5,30). Thukydides (1,4; 2,9,4) rechnet Melos und Thera dazu, Skylax (48; 58) Thera, Anaphe und Astypalaia und nimmt nur Ios und Amorgos mit Ikaros aus. Geologisch sind die K. die Fort…

Oinussai

(132 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Meyer, Ernst † (Zürich) | Külzer, Andreas (Wien)
(Οἰνοῦσσαι). [English version] [1] Gruppe von drei Inseln an der SW-Spitze der messenischen Halbinsel vor Methone [1] Gruppe von drei Inseln an der SW-Spitze der messenischen Halbinsel vor Methone [1], h. Sapientza, Schiza und Hagia Mariani; die beiden ersteren waren seit hell. Zeit besiedelt, auf Sapientza fanden sich auch röm. Siedlungsspuren. Belegstellen: Paus. 4,34,12; Plin. nat. 4,55; Mela 2,110. Lafond, Yves (Bochum) Meyer, Ernst † (Zürich) Bibliography E. Kirsten, F. Bölte, s.v. O., RE 17, 2281f. [English version] [2] Gruppe von sieben Inseln Gruppe von sieben Inseln (…

Methana

(231 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Makedonia, Makedones (ἡ Μεθάνα oder τὰ Μέθανα). Halbinsel und Stadt an der Nordküste der argolischen Halbinsel. Die kreisförmige Halbinsel mit etwa 9 km Dm und einer höchsten Erhebung von 743 m ist mit dem Festland durch einen 300 m breiten Isthmos verbunden. Sie besteht fast ganz aus jungvulkanischen Eruptivgesteinen und Lavaströmen; der letzte bekannte Ausbruch, h. noch an Krater und Lavastrom an der NW-Küste erkennbar, erfolgte z.Z. des …

Lampeia

(42 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Lienau, Cay (Münster)
[English version] (Λάμπεια). Bis 1793 m hohes Gebirge südl. der Erymanthos-Gebirgsplatte im NO des Nomos Elis [1], h. Lambia (Apoll. Rhod. 1,127; Diod. 4,112,1; Strab. 8,3,10; Paus. 8,24,4; Plin. nat. 4,20; Stat. Theb. 4,290). Meyer, Ernst † (Zürich) Lienau, Cay (Münster)

Lade

(70 words)

Author(s): Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) | Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] (Λάδη). Urspr. vor Milet gelegene Insel, L 3 km, H bis zu 98 m, h. durch die Anschwemmungen des Maiandros nur noch ein Hügelzug, etwa 2 km von der Küste entfernt. L. wurde durch die Niederlage der Griechen im Ion. Aufstand 496 v.Chr. bekannt: Hdt. 6,7ff.; Thuk. 8,17,3; Arr. an. 1,18,4ff.; Strab. 14,1,7; Paus. 1,35,6. Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) Meyer, Ernst † (Zürich) Bibliography L. Bürchner, s.v. L., RE 12, 381.

Malieis

(372 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] (Μαλιεῖς). Bei Homer noch nicht gen. Stamm in der Mündungsebene des Spercheios an dem nach ihm benannten Meerbusen, im Spercheios-Tal im Westen an die Ainianes grenzend. Sie gehörten zu den urspr. Mitgliedern der pylaiisch-delph. Amphiktyonie ( amphiktyonía ), deren erster Mittelpunkt, das Demeter-Heiligtum von Anthele, in ihrem Gebiet lag (Aischin. or. 2,116; Paus. 10,8,2; Theop. FGrH 115 F 63). Ihre archa. Sitten werden mehrfach erwähnt (Aristot. pol. 1297b 14ff., fr. 512 Usener 1870), nach älte…
▲   Back to top   ▲