Search

Your search for 'dc_creator:( "Meyer, Ernst † (Zürich)" ) OR dc_contributor:( "Meyer, Ernst † (Zürich)" )' returned 91 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Lelantion pedion

(73 words)

Author(s): Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) | Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] (Λέλαντον, Ληλάντιον oder Ληλάντου πεδίον). Fr…

Ladon

(482 words)

Author(s): Graf, Fritz (Princeton) | Meyer, Ernst † (Zürich) | Lienau, Cay (Münster) | Strobel, Karl (Klagenfurt)
(Λάδων). [English version] [1] Drache Bei Apoll. Rhod. 4,1396 der Name des sonst nur als “Schlange” ( óphis, drákōn) bezeichneten Drachen, der die Äpfel der Hesperiden bewacht (so auch Probus zu Verg. georg. 1,244); er ist hundertköpfig und besitzt viele Stimmen. Die Mythographen lassen ihn entweder (als chthonisches Tier) direkt von Gaia abstammen (wie Typhon) oder von verwandten Ungeheuern (Phorkys und Keto, die Eltern …

Mainalon

(213 words)

Author(s): Lienau, Cay (Münster) | Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] (Μαίναλον, Μαίναλος, Μαινάλιον). Etwa 30 km langes Kalkgebirge zw. der ostarkadischen Ebene und dem Helisson-Tal, bis 1981 m hoch, mit ausgedehnten Tannenwäldern; h. ohne einheitlichen Namen; an seinem Südfuß das h. Tripolis. Dem Pan heilig, der danach “mainalisch” hieß; bei Dichtern oft gen., daher auch stellvertretend für “arkadisch”. Ebenso erscheint das Gebirge als Jagdgebiet der Atalante und der Artemis. M. ist auch Name des Hauptorts der oberen Helisson-Senke, dessen Lage n…

Phthia

(323 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst † (Zürich) | Badian, Ernst (Cambridge, MA)
[English version] [1] Reich des Peleus und Achilleus (Φθία, Φθίη). Das Reich des Peleus und Achilleus [1], Heimat der Myrmidones (Hom. Il. 1,155; 2,683f.; 762-767; 19,323; Hom. Od. 11,496), also das Tal des Spercheios mit der anschließenden Nordküste des Thermaios Kolpos (Strab. 9,5,8). Der Spercheios galt als Heimatfluß des Achilleus (Hom. Il. 23,140-144),…

Messapeai

(61 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Μεσσαπέαι). Gegend um das Heiligtum des Zeus Messapeus südwestl. von Sparta, evtl. auf dem Hügel Agios Georgios östl. von Lele an der Straße nach Gytheion oder beim h. Katzarou oder Antochori (Paus. 3,20,3; Theop. FGrH 115 F 245). Meyer, Ernst † (Zürich) Lafond, Yves (Bochum) Bibliography D. Musti, M. Torelli (ed.), Pausania, Bd. 3: La Laconia, 1991, 254f.

Karnion

(54 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Olshausen, Eckart (Stuttgart)
[English version] (Καρνίων). Nebenfluß des südl. von Megale Polis in den Alpheios [1] mündenden Gatheatas, h. Xerilas, der am NW-Hang des Taygetos entspringt (Paus. 8,34,5; Kall. h. 1,24). Plin. nat. 4,20 erwähnt möglicherweise irrtümlich eine sonst unbekannte arkadische Stadt dieses Namens. Meyer, Ernst † (Zürich)…

Phylake

(175 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst † (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
(Φυλάκη). [English version] [1] Stadt der Achaia Phthiotis Bei Homer und in anderer früher Dichtung und davon abhängigen Stellen gen. Stadt der Achaia Phthiotis in der Ebene von Halmyros. Ph. war Heimat des Protesilaos; noch Pind. I.1,83f. erwähnt Ph. mit einem Heiligtum des Protesilaos. Später ist Ph. offenbar in Thebai Phthiotides aufgegangen (Herakleides fr. 3,3 setzt Ph. damit gleich), welches die kulturellen und myth. Trad. von Ph. weiterführte. Eine genauere Lokalisierung bei Thebai ist nicht möglich. Belege: Hom. Il. 2,695; 13,696; 15,335; Strab. 9,5,8; 9,5,14. Kramolisch…

Kythera

(725 words)

Author(s): Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) | Meyer, Ernst † (Zürich)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägäische Koine | Ägäische Koine | Ägäische Koine | Bildung | Getreidehandel, Getreideimport | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege | Punische Kriege | Sparta (Κύθηρα, lat. Cythera, h. Kithira). [English version] A. Geographie der Insel Vor der SO-Spitze der Peloponnesos, 30 km lang und 18 km breit, nimmt K. eine Fläche von etwa 262 km2 ein und ist von mehreren kleinen unbewohnten Inseln umgeben. Die zumeist steile Felsenküste ist durch kleine Buchten gegliedert, von denen enge und steile Täler ins Landesinnere führen. In der Ant. galt K. als günstig für die Seefahrt (εὐλίμενος, “mit guten …

Lymax

(42 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] (Λύμαξ). Nördl. Nebenfluß der Neda, etwa 2 km östl. von Phigaleia in Arkadia (Paus. 8,41,2; 4; 10), h. Bach von Dragogi. Meyer, Ernst † (Zürich) Bibliography E. Meyer, s.v. L., RE 13, 2468  …

Pelion

(156 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst † (Zürich)
[English version] (Πήλιον). Das in NW/SO-Richtung streichende, aus verschiedenen Schiefern und Kalken gebildete Gebirge, das Thessalia (Thessaloi) im Osten abschließt und im Alt. von der Ossa [1] bis zum Vorgebirge Sepias die Halbinsel Magnesia [1] bildete; im engeren Sinne bezeichnete P. im Alt. den Hauptgipfel (Pliassidi; 1624 m). Der östl. Abfall gegen d…
▲   Back to top   ▲