Search

Your search for 'dc_creator:( "Frey, Alexandra (Basel)" ) OR dc_contributor:( "Frey, Alexandra (Basel)" )' returned 52 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Lailaps

(71 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Λαῖλαψ, “Sturmwind”). [English version] [1] Hund des Kephalos der auf Grund seiner Schnelligkeit unentrinnbare Hund des Kephalos. Während der Jagd wir…

Oichalia

(320 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Külzer, Andreas (Wien)
(Οἰχαλία). [English version] [1] Myth. Ort bei Homer im Pylierkatalog Mythischer Ort bei Homer im Pylierkatalog (Hom. Il. 2,594ff.). Dem Zusammenhang der Erzählung nach muß O. im NW von Messenien liegen. Von O. kommt der thrak. Sänger Thamyris nach Dorion, wo die Musen ihm seine Gesangskunst rauben. Die Homererklärer setzten O. mit Andania gleich (Strab. 8,3,6; 8,4,5; Plin. nat. 4,15; Paus. 4,2,2f.). Pherekydes (FGrH 3 F 82a) suchte O. ‘irgendwo in Arkadien’, auch Stephanos Byzantios bestätigt, daß es meh…

Peithagoras

(71 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Πειθαγόρας). Opferschauer aus Amphipolis, Bruder des Apollodoros, einer der hetaíroi des Alexandros [4] d.Gr.; P. sagte 323 v.Chr. den nahen Tod von Hephaistion [1] voraus (Arr. an. 7,18; App. civ. 2,152) und später auch den von Alexandros (Arr. l.c.; App. l.c.). Alexandros nahm diese Nachricht, von P.' Bruder, entgegen und lobte beide (Arr. l.c.). P. war offenbar Aristobulos' [7] direkte Quelle (Arr. an. 7,18,5).…

Keteioi

(50 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Κήτειοι). Krieger des Eurypylos [2] (Hom. Od. 11,521; Strab. 13,1,69f.), die aus dem mys. Theutranien im westl. Kleinasien stammen (schol. Hom. l.c.). Der Name K. wird verschieden interpretiert: entweder als “die Großen” oder als Ableitung des Flusses Keteios (Hesych. s.v. K.; Strab. l.c.). Frey, Alexandra (Basel)

Panchaia

(74 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (παγχαΐα sc. χώρα, “ganz vortreffliches Land”). P. ist die wichtigste Insel der von Euhemeros erdichteten Inselgruppe. Diese liegt im Indischen Ozean: ‘Wenn man vom glücklichen Arabien auf den Ozean hinausfährt’, gelangte man ‘in ein noch gesegneteres Land’, in das ‘ganz vortreffliche Land’ (Diod. 5,41,3; 6,1,4). P. gilt sowohl wegen seiner Naturbeschaffenheit wie auch wegen seiner polit. und ökonomischen Verhältnisse als Idealland (Euhemeros FGrH 63 F 2).…

Norax

(48 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Νῶραξ). Sohn des Hermes und der Erythe…

Lakinios

(120 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Λακίνιος, Λακῖνος). Iapygis…

Melisseus

(103 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Μελισσεύς). Mythischer König von Kreta, Vater der Nymphen Adrasteia und Ide [2] (Apollod. 1,5; Hyg. fab. 182) oder Amaltheia [1] und Melissa [1] (Didymos bei Lact. inst. 1,22,19f.). Als Rhe(i)a den Zeus in einer Höhle des kret. Berges Dikte zur Welt bringt, übergibt sie ihn diesen Nymphen zur Erziehung, die das Kind mit Ziegenmilch und Honig aufziehen. Die Namen von M. und Melissa lassen sich von griech. méli (Honig) ableiten. Nach Didymos (l.c.) hat M. als erster den Göttern geopfert, Riten und rel. Feste eingeführt und seine Tochter Melissa a…

Kytissoros

(85 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Κυτί(σ)σωρος). K.' Eltern sind Phrixos und Chalkiope [2], eine Tochter des Aietes; Enkel des Minyerkönigs Athamas (Apoll. Rhod. 2,1148ff.; schol. Apoll. Rhod. 2,388; Apollod. 1,83), den er vor dem Opfertod rettet, als er von Aietes in seine Heimat, ins thessal. Achaia, zurückkehrt. Athamas hätte dem Zeus Laphystios zur Sühne geopfert werden müssen. Indem K. seinen Großvater rettet, ruht der Fluch weiter auf seinen Nachkommen (Hdt. 7,197). Bei Sophokles (schol. Aristoph. Nub. 257) tritt Herakles als Retter des Athamas auf.…

Leukosia

(173 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Senff, Reinhard (Bochum)
(Λευκωσία). [English version] [1] eine der drei nachhomer. Sirenen Eine der drei nachhomer. Sirenen, die jetzt nicht mehr - wie bei Homer - als Gruppe, sondern individualisiert auftreten: L. kommt durch die griech. Kolonisation nach SW-Italien. In der Folge wird ihr Selbstmord (sie stürzt sich ins Meer) auf einer Insel sw von Paestum lokalisiert, wo ihr Grab verehrt wird (Lykophr. 715 mit schol.; 728; Strab. 6,1,1). Als die Odysseus-Sage von der Aineias-Sage verdrängt wurde, wurde L. zu einer Nichte des Aineias (Dion. Hal. ant. 1,53). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] ON …

Mygdon

(123 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Μύγδων). [English version] [1] König der Bebryker König der Bebryker, Bruder des Amykos [1]; wird von Herakles bei seinem Angriff auf dessen Gastgeber Lykos [5] getötet. Nach M.s Tod gibt Herakles dem Lykos einen großen Teil des Bebrykerlandes, das in Herakleia umbenannt wird (Apollod. 2,100). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Herrscher über die Phryger Zusammen mit Otreus ist M. Herrscher über die Phryger am Fluß Sangarios. Diese Phryger werden nach M. auch Mygdone genannt (Paus. 10,27,1; schol. Apoll. Rhod. 2,786f.). Ihnen hilft Priam…

Klytios

(130 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Κλυτίος, Κλύτιος). [English version] [1] Gigant Gigant, der von Hekate mit Fackeln oder von Hephaistos mit glühenden Eisenmassen getötet wird (Apollod. 1,37). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Sohn des Alkmaion und der Arsinoë [I 3] Sohn des Alkmaion und der Arsinoë [I 3]; Enkel des Amphiaraos (Apollod. 3,87; Paus. 6,17,6). Das Wahrsager-Geschlecht der Klyti(a)dai in Elis führt sich auf K. zurück (Cic. div. 1,91). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [3] ein Argonaut Argonaut, Sohn des Eurytos von Oichalia (Apoll. Rhod. 1,86; 2,1043). Bei der Erobe…

Ogygos/Ogyges

(144 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Ὤγυγος/Ὠγύγης). Der Name O. ist wohl vorgriech. und dürfte auf die lykisch-karische Einwanderung zurückzuführen sein; damals wurde O. als Gott verehrt. Die boiotischen Eidgöttinnen Praxidikai werden seine Töchter genannt (Paus. 9,33,5; Suda s.v. Πραξιδίκη; Steph. Byz. s.v. Τρεμίλη). Uralter König in Boiotien (das Adj. ὠγύγιος wurde für “boiot.” und “uralt” gebraucht: Suda s.v. Ὠγύγια κακά; Ὠγύγιον); Autochthone und König der Ektener (Paus. 9,5,1); Sohn von Boiotos (schol. Eur. P…

Nikaia

(1,336 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Dreyer, Boris (Göttingen) | Daverio Rocchi, Giovanna (Mailand) | Strobel, Karl (Klagenfurt) | Et al.
(Νίκαια). [English version] [1] Naiade Naiade, Tochter des phrygischen Flußgottes Sangarios und der Göttin Kybele. Als Jägerin verschmäht N. die Liebe und bleibt Jungfrau. Bei Memnon von Herakleia wird Dionysos von ihr nicht erhört, so daß er zu einer List greift und die Quelle, aus der N. zu trinken pflegt, in Wein verwandelt. Sie wird betrunken und schläft ein. Dionysos überwältigt sie im Schlaf und zeugt mit ihr ‘Satyrn und andere’ (Memnon FGrH 434 F 41, 8f.). Bei Nonn. Dion. 15,169-16,405 ist der…

Kalydnos

(60 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Κάλυδνος). Sohn des Uranos, Erbauer und erster König von Theben (Thebai), das er mit Mauern befestigt. Deshalb heißt die Stadt auch Kálydna oder Kalýdnu týrsis, “Burg des K.” (Steph. Byz. bei schol. Lykophron 1209). Die falsche Übers. von K. als “Schönsänger” wurde mit der Erbauung der theban. Mauern durch Musik in Verbindung gebracht. Frey, Alexandra (Basel)

Mimas

(219 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen)
(Μίμας). [English version] [1] Gigant Gigant, der von Zeus im Kampf um die Herrschaft im Olymp mit dessen Blitz erschlagen (Eur. Ion 212ff.) oder von Ares mit der Lanze getötet wird (Apoll. Rhod. 3,1227 mit schol.), nachdem M. die Insel Lemnos aus dem Meer gerissen und gegen den Gott geschleudert hat. Ort des Kampfes ist Phlegra auf der maked. Halbinsel Pallene; auch gegen andere Götter wie Pallas Athene oder Hera kann M. mit den Giganten nichts ausrichten (schol. Apoll. Rhod. l…

Laogoras

(52 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Λαογόρας). Dryoperfürst, der sich nach Art seines Volkes durch seine Gelage im Hain des Apollon gegen den Gott vergeht. L. unterstützt den Lapithenfürsten Koronos, als dieser den Dorierkönig Aigimios [1] angreift. Dieser ruft Herakles zu Hilfe, der L. und Koronos tötet (Apollod. 2,154f.; Diod. 4,37,3). Frey, Alexandra (Basel)

Oiagros

(85 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Οἴαγρος). Vater des Sängers Orpheus (Pind. fr. 128c,11f.; Plat. symp. 179d; Diod. 3,65,6; 4,25,2 u.a.). Als Mutter des Orpheus wird meistens die Muse Kalliope [1] erwähnt (Apollod. 1,14; Apoll. Rhod. 1,23ff. mit schol.); Varianten sind Polyhymnia (schol. Apoll. Rhod. l.c.) oder Kleio. Die Heimat des O. ist Thrakien, wo man auch Orpheus lokalisiert hatte. Die Eltern von O. sind Methone und Pieros (Charax FHG 3 fr. 20) oder Charops [2], der Thrakien von Dionysos bekommen hat (Diod. 3,65). Frey, Alexandra (Basel)

Kyanippos

(170 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Κυάνιππος, “Schwarzes Pferd”). [English version] [1] König von Argos König von Argos, Sohn des Aigialeus und der Komaitho, Nachkomme des Bias (Paus. 2,18,4; 30,10). Nach Apollodor (1,103) ist K. Sohn des Adrastos [1] und Bruder des Aigialeus [1]. Pausanias verwirrt seinen Stammbaum: Er spricht von 4 Generationen und 5 Herrschern, wobei aber K. nicht dazugerechnet wird, da die Herrscher erst ab Talaos Nēleídai heißen können (dessen Mutter ist eine Tochter des Neleus). Diomedes als Vormund des K. zählt Pausanias dazu, da er für den minderjährigen K. die Herrschaft übernimmt [1]. Frey,…
▲   Back to top   ▲