Search

Your search for 'dc_creator:( "Schmitz, Winfried (Bielefeld)" ) OR dc_contributor:( "Schmitz, Winfried (Bielefeld)" )' returned 99 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Archias (Ἀρχίας)

(732 words)

Author(s): Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Meister, Klaus (Berlin) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Volkmann, Hans (Köln) | Ameling, Walter (Jena) | Et al.
[English version] [1] Korinther, Gründer von Syrakus 733 v. Chr. Sohn des Euagetes aus Korinth, gehörte wahrscheinlich zur Familie der Bakchiadai. Er verließ nach schweren Streitigkeiten Korinth und führte auf Weisung des Orakels von Delphi Kolonisten nach Unteritalien. In Sizilien gründete er um 733 v. Chr. Syrakusai (Thuk. 6,3,2; Strab. 6,2,4; Plut. mor. 772e-773b). Kolonisation Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) Bibliography W. Leschhorn, Gründer der Stadt, 1984, 13-16  H.-P. Drögemüller, s. v. Syrakus, RE Suppl. 13, 817-819. [English version] [2] Politiker aus Kamarina (2…

Gryllos

(101 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld)
(Γρύλλος). [English version] [1] Vater Xenophons Athener; Vater Xenophons. Traill, PAA 281935. Schmitz, Winfried (Bielefeld) [English version] [2] Sohn Xenophons, 4. Jh. v.Chr. Sohn Xenophons, geb. nach 399 v.Chr. G. wurde mit seinem Bruder Diodoros in Sparta erzogen. 362 kämpften beide im athenischen Heer als Verbündete Spartas; G. fiel als Reiter in einem Gefecht vor der Schlacht von Mantineia und wurde deswegen hoch geehrt (Xen. hell. 7,5,15-17; Diog. Laert. 2,52-55; Paus. 8,9,5). In Athen zeigte ein Gemälde der Sc…

Phrynichos

(1,005 words)

Author(s): Zimmermann, Bernhard (Freiburg) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Matthaios, Stephanos (Köln)
(Φρύνιχος). [English version] [1] Ph. aus Athen Tragiker, um 500 v. Chr. Tragiker. Nach Suda φ 762 (TrGF I 3 T 1) errang er seinen 1. Sieg 511/508 v.Chr.; er soll auf Sizilien gestorben sein (T 6). Als erster soll er Frauenrollen auf die Bühne gebracht und den trochäischen Tetrameter “erfunden” haben (T 1), was wohl bedeutet, daß er das Versmaß in die Gattung Tragödie einführte. Berühmt war er wegen der Qualität (“Süße”) seiner Gesangspartien (Aristoph. Vesp. 219), die an Umfang die gesprochenen Teile bei w…

Darlehen

(1,473 words)

Author(s): Neumann, Hans (Berlin) | Schmitz, Winfried (Bielefeld)
[English version] I. Alter Orient Als vertragliche Leistung, bei der der Empfänger von Geld oder anderen vertretbaren Sachen zur Rückgabe bzw. Gegenleistung verpflichtet wird, ist das D. in Mesopotamien von der Mitte des 3. Jt.v.Chr. [1. 141-145] bis in hell. Zeit [2. 43-45; 3. 119] bezeugt [4. 189-203]. Als Gläubiger traten sowohl Privatpersonen als auch (Vertreter von) Institutionen (Tempel, Palast) in Erscheinung. Gegenstand des D. waren vor allem Silber und Gerste, daneben auch andere Metalle bzw…

Alexandros

(7,048 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Günther, Linda-Marie (München) | Ameling, Walter (Jena) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Et al.
Bekannte Persönlichkeiten: Alexander [4] d. Gr. (III.); der Philosoph A. [26] aus Aphrodisias. I. Mythos [English version] [1] anderer Name des Paris s. Paris. Badian, Ernst (Cambridge, MA) II. Angehörige hellenistischer Herrscherfamilien [English version] [2] A. I. Makedon. König (1. H. 5. Jh. v. Chr.) Sohn von Amyntas [1] und sein Unterhändler mit Dareios. Als maked. König unterstützte er Xerxes' Invasion in Griechenland, gab aber vor, ein Freund der Griechen zu sein (später “Philhellen” genannt). Herodot hat seine Zweideutigkeit subtil …

Nautikon daneion

(416 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld)
[English version] (ναυτικὸν δάνειον; Seedarlehen). Bei dem n.d. handelt sich um ein Darlehen ( dáneion), das einem Fernhändler ( émporos) oder Schiffseigner ( naúklēros) gegen Zins (ναυτικὸς τόκος, nautikós tókos) für die Dauer einer Handelsfahrt - für eine einfache Fahrt (ἑτερόπλουν δάνειον, heteróplun dáneion) oder für Hin- und Rückfahrt (ἀμφοτερόπλουν δάνειον, amphoteróplun dáneion) - gewährt wurde, wobei das Schiff oder das Frachtgut Haftungsgegenstand war ( hypothḗkē [1]). In äg. Urkunden hafteten Bürgen für die Erfüllung des Vertrags. Der in der Regel s…

Eukrates

(113 words)

Author(s): Will, Wolfgang (Bonn) | Schmitz, Winfried (Bielefeld)
(Εὐκράτης). [English version] [1] Athenischer Stratege 432/1 v.Chr. Athenischer Stratege im J. 432/1 v.Chr. (IG I3 365.5), beteiligt an einem Feldzug nach Makedonien. Will, Wolfgang (Bonn) [English version] [2] Chorege und Stratege in Athen um 415 v. Chr. Chorege und Stratege in Athen. Bruder des Nikias. 415 v.Chr. wegen des Hermenfrevels angezeigt, aber wieder freigelassen (And. 1,47; 66). 412/1 als Stratege in Thrakien. 405/4 erneut Stratege, widersetzte er sich während der Blockade Athens mit anderen Strategen den von Theramenes …

Charixenos

(210 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld)
(Χαρίξενος). [English version] [1] Stratege des Aitolischen Bundes 281/0 und 270/69 v.Chr. Ch. aus Trichonien (Aitolien). 288/7 v.Chr., 281/0 und 270/69 Stratege des aitolischen Bundes (IG IX2 5, 14, 54) [1. 267 Anm. 4]. Schmitz, Winfried (Bielefeld) [English version] [2] Stratege des Aitolischen Bundes, 3. Jh. v.Chr. Aitoler, Sohn des Kydrion. 260 v.Chr. Hipparch (IG IX2 18,18) und 255/4, 246/5, 241/0 und 234/3 Stratege des aitolischen Bundes (IG IX2 3 B). Als solcher lud er 246/5 griech. Städte ein, das neu organisierte Fest der Soterien in Delphi zu feiern […

Aristophanes

(5,240 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Redies, Michael (Berlin) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Montanari, Franco (Pisa)
(Ἀριστοφάνης). [English version] [1] Athen. Politiker (Anf. 4. Jh. v. Chr.) Sohn des Nikophemos, eines Vertrauten des Konon. Mehrfach Choregos und Trierarch. 393 v. Chr. sollte er im Auftrag Konons Dionysios I. von Syrakus mit Hilfe einer Heiratsallianz mit Euagoras von Salamis für Athen als Verbündeten gewinnen. Als Athen 390/89 dem Euagoras 10 Trieren gegen die Perser schickte, half A. bei der Finanzierung und nahm als Gesandter teil. Von dem erfolglosen Zug zurückgekehrt, wurden A. und sein Vater mittel…

Menon

(714 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Engels, Johannes (Köln) | Meister, Klaus (Berlin)
(Μένων). [English version] [1] nach Demosthenes Träger des attischen Bürgerrechts M. aus Pharsalos wurde wegen Unterstützung der Athener beim Angriff auf Eion [1] am Strymon nach Demosthenes (or. 13,23) atéleia bzw. (or. 23,199) das attische Bürgerrecht verliehen [1. 20-23]. Schmitz, Winfried (Bielefeld) [English version] [2] mil. Funktionsträger unter dem jüngeren Kyros, ca. 400 v.Chr. M. aus Pharsalos, der wie seine Vorfahren in enger Beziehung zur thessal. Dyn. der Aleuadai stand (M. war erṓmenos, “Geliebter”, des Aristippos) und den väterliche Gastfreundschaft …

Charidemos

(205 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld)
(Χαρίδημος). [English version] [1] Mitglied einer athenischen Gesandtschaft, 4. Jh. v.Chr. Mitglied einer athenischen Gesandtschaft, die 359 v.Chr. die Hilfe Philipps II. zur Gewinnung von Amphipolis erbat (Theop. FGrH 115 F 30a). Schmitz, Winfried (Bielefeld) [English version] [2] Söldnerführer aus Oreos, 4. Jh. v.Chr. Söldnerführer aus Oreos. Hauptquelle Demosth. or. 23, bes. 144ff. Ch. trat 360 in den Dienst des Thrakerkönigs Kotys I., dessen Tochter er heiratete. Nach Kotys' Tod war er bemüht, dem minderjährigen Kersebleptes die Herrs…

Pasion

(358 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Schmitz, Winfried (Bielefeld)
(Πασίων). [English version] [1] Griech. Söldneranführer (Ende 5. Jh. v. Chr.) P. aus Megara führte eine Söldnereinheit zu Kyros [3] nach Sardeis (Xen. an. 1,2,3), setzte sich dann aber zusammen mit dem Söldnerführer Xenias in Myriandos unter ungeklärten Umständen vom Heer des Kyros ab (ebd. 1,4,6-9). Beck, Hans (Köln) [English version] [2] Freigelassener aus Athen, 4. Jh. In der Person des P. ist die geschäftliche Tätigkeit eines trapezítēs in Athen gut faßbar; ursprünglich war P. Sklave von Antisthenes und Archestratos; nach seiner Freil…

Kleon

(925 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Neudecker, Richard (Rom) | Ameling, Walter (Jena) | Meister, Klaus (Berlin) | Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Et al.
(Κλέων). [English version] [1] Einflußreichster Politiker in Athen nach 430 v.Chr Einflußreichster Politiker in Athen nach 430 v.Chr., war als Betreiber einer Gerberei der erste bedeutende Demagoge aus dem zur polit. Führung aufsteigenden Kreis von Gewerbetreibenden. Die Quellen zeichnen das Bild eines Mannes, der seine Loyalität zum Volk ( dḗmos) höher stellte als die zu seinen Freunden, die beim Volk vorherrschenden Stimmungen geschickt ausnutzte und sich durch in Aussicht gestellte materielle Gewinne Anhängerschaft beim Volk verschaffte. K.…

Agoratos

(109 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld)
[English version] (Ἀγόρατος). Metoikos im Piräus, Sohn des Sklaven Eumares. 409 v. Chr. wurde A. wegen Beteiligung an der Ermordung des Oligarchen Phrynichos geehrt (GHI2 85; IG I3 102). 404 denunzierte er beim Rat die Gegner des von Theramenes ausgehandelten Friedensvertrages mit Sparta. Sie wurden wegen Verrats verurteilt und hingerichtet. Später erhielt A. Bürgerrecht. Nach 400 brachte ihn ein Angehöriger eines der denunzierten Opfer mittels Apagoge vor Gericht. Für den Kläger verfaßte Lysias die 13. Rede. Schmitz, Winfried (Bielefeld) Bibliography Blass, Bd. 12, 551-562  M.…

Antiochos

(3,851 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Ameling, Walter (Jena) | Meister, Klaus (Berlin) | Stanzel, Karl-Heinz (Tübingen) | Et al.
(Ἀντίοχος). [English version] [1] Steuermann auf der Flotte des Alkibiades [3] Steuermann auf der Flotte des Alkibiades [3]. Seine fehlende Disziplin führte zu einer Niederlage der Athener bei Notion 407 v. Chr., worauf Alkibiades als Strategos abgesetzt wurde (Hell. Oxyrh. 8 Chambers; Xen. hell. 1,5,11 ff.; Diod. 13,71; Plut. Alcibiades 10; 35 f.; Lysander 5). Schmitz, Winfried (Bielefeld) Bibliography W. M. Ellis, Alcibiades, 1989, 31, 91-93. [English version] [2] I. Soter König des Seleukidenreiches (281-261 v. Chr.) (für Sieg über Galater: Beginn des seleukidischen H…

Hieronymos

(1,022 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Meister, Klaus (Berlin) | Ameling, Walter (Jena) | Pressler, Frank (Heidelberg) | Gottschalk, Hans (Leeds)
(Ἱερώνυμος). [English version] [1] Athener, persischer Flottenkommandant 395 v. Chr., Politiker Athener, einer der Stellvertreter Konons in dessen Kommando über die persische Flotte 395 v.Chr. (Diod. 14,81,4), setzte sich in Athen für eine expansivere Politik ein (Aristoph. Eccl. 201; Ephor. FGrH 70 F 73). Schmitz, Winfried (Bielefeld) Bibliography Traill, PAA 533930. [English version] [2] Staatsmann in Megalopolis um 350 v. Chr. Oikist aus dem arkadischen Mainalos bei der Gründung von Megalopolis (Megale Polis) 370 v.Chr. (Paus. 8,27,2), gehörte zu den l…

Eratosthenes

(1,494 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Tosi, Renzo (Bologna) | Zaminer, Frieder (Berlin) | Degani, Enzo (Bologna)
(Ἐρατοσθένης). [English version] [1] Athener, aktiv im Peloponn. Krieg Athener aus reicher Familie. Diente 411 v.Chr. als Trierarch im Hellespont, verließ aber sein Schiff, um die Oligarchen in Athen zu unterstützen (Lys. 12,42). Nach der Kapitulation Athens im Peloponnesischen Krieg (404 v.Chr.) gehörte E. einem Aktionskreis - den fünf Ephoren - an, die auf einen oligarchischen Umsturz hinarbeiteten. Nach Aufhebung der demokratischen Ordnung war E. am Regierungskomitee der Dreißig, nach deren Absetzung …

Kallikrates

(1,131 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Neudecker, Richard (Rom) | Knell, Heiner (Darmstadt) | Hidber, Thomas (Bern) | Engels, Johannes (Köln) | Et al.
(Καλλικράτης). [English version] [1] Athenischer Demagoge und Politiker Athenischer Demagoge und Politiker in der Nachfolge des Kleophon, schaffte die diobelía ab unter dem Versprechen, sie um einen obolós zu erhöhen; später zum Tode verurteilt (Aristot. Ath. pol. 28,3). Schmitz, Winfried (Bielefeld) Bibliography Rhodes, 356-357. [English version] [2] Bildhauer in Lakonien Bildhauer in Lakonien. Mit Myrmekides galt K. als der legendäre, verm. archa. Schöpfer von mikroskopisch kleinen Plastiken aus Eisen, Bronze, Elfenbein oder Marmor. Gen. werd…

Diagraphein, diagraphe

(224 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld)
[English version] (διαγράφειν, διαγραφή). (1) Im att. Prozeßrecht bedeutete die diagraphḗ die Streichung einer auf der Gerichtstafel verzeichneten Klage, wenn der Kläger die Klage aufgab, die Gerichtsgebühr nicht erlegte oder wenn der Verklagte durch paragraphḗ (παραγραφή) oder diamartyría (διαμαρτυρία) Einspruch gegen die Zulässigkeit der Klage erhob. (2) Als d. wird ferner die Eintragung der von der Polis verpachteten Bergwerksanteile mit ihren jeweiligen Grenzen in ein Verzeichnis bezeichnet (Harpokr. s.v. διαγραφή). (3) Ferner handelt es sich um einen banktech…

Drakontides

(146 words)

Author(s): Will, Wolfgang (Bonn) | Schmitz, Winfried (Bielefeld)
(Δρακοντίδης). [English version] [1] Athener, Kommandant im Peloponn. Krieg Athener, Sohn des Leogoras aus dem Demos Thorai; 446/5 v.Chr. epistátēs, 433/2 stratēgós und in dieser Eigenschaft einer der Kommandanten einer Hilfsflotte für Kerkyra im Herbst 433 (vgl. Thuk. 1,51,4; zur dortigen Textverderbnis [1. 95]). D. war entschiedener Gegner des Perikles und trug 430 zu dessen Absetzung bei (Plut. Perikles 32,3) [2]. Davies 4551. Will, Wolfgang (Bonn) Bibliography 1 S. Hornblower, Commentary 1, 1991 2 F.J. Frost, Pericles and Dracontides, in: JHS 84, 1964, 69-72. …
▲   Back to top   ▲