Search

Your search for 'dc_creator:( "Berg, Christian" ) OR dc_contributor:( "Berg, Christian" )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Thermodynamik

(1,309 words)

Author(s): Berg, Christian
[English Version] I. Klassische Theorien Zunächst als Wärme-, später als allg. Energielehre (Energie) begriffen, untersucht die Th. den Energiehaushalt physikalischer und chemischer Systeme, insbes. die Umwandlung verschiedener Energieformen ineinander. Neben der Energie ist die aus der Th. erwachsene Größe der Entropie von zentraler Bedeutung (s.u.). Die Th. selbst ist ein Teilgebiet der Physik, hat aber große Relevanz auch für andere Disziplinen. So ist sie grundlegend für die klassische theoretis…

Naturwissenschaften

(7,098 words)

Author(s): Evers, Dirk | Berg, Christian | Murphy, Nancey | Ellis, George | Jackele´n, Antje
[English Version] I. Geschichte 1.Antike. Zwar ist es sinnvoll, erst mit dem Beginn der Neuzeit von N. im eigentlichen Sinne zu sprechen. Doch ihre Wurzeln reichen zurück bis in die Anfänge der Menschheitsgesch. Frühe naturkundliche Traditionen entspringen technisch-praktischen Kenntnissen im Umgang mit der Natur, sind aber auch geprägt durch geistesgesch. Überlieferungen, die die Erscheinungen der Natur durch Gesch. und Mythen erklären wollen. Schon früh wird auch die Mathematik zur Darstellung un…

Technik/Technologie

(4,351 words)

Author(s): Berg, Christian | Meisinger, Hubert | Krüger, Oliver | Schmidt, Jan C. | Herms, Eilert
[English Version] I. Begrifflich 1.Technik In der Antike meinte τε´χn̆η/téchnē urspr. handwerkliches Spezialistenwissen, konnte dann aber auch die Kompetenz für vernünftiges Vorgehen in anderen praktischen, künstlerischen oder philos. Gebieten bez. Bei Aristoteles ist téchnē die auf ein Hervorbringen (Praxis/Poiesis) gerichtete vernünftige Haltung; téchnē imitiert das Naturgeschehen, von dem sie zwar unterschieden, in das sie aber eingebettet ist. Mit der Kritik der aristotelischen Metaphysik wandelt s…