Search

Your search for 'dc_creator:( "Pollack, Detlef" ) OR dc_contributor:( "Pollack, Detlef" )' returned 3 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "pollack, detlef" ) OR dc_contributor:( "pollack, detlef" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Rollen

(416 words)

Author(s): Pollack, Detlef
[English Version] Rollen, religionswissenschaftlich. Rel. R. stellen ein Set von Verhaltenserwartungen dar, die von einer rel. Gemeinschaft entwickelt wurden und die Wahrnehmung bes. rel. Funktionen betreffen wie etwa die Verwaltung des Kults, die Verkündung der rel. Lehre, ihre Verbreitung, die Sorge um das persönliche Heil oder das Heil anderer usw. Typische rel. R. sind u.a. Priester (Priestertum), Lehrer, Missionar, Seelsorger, Mönch (Mönchtum), Nonne, Guru, Schamane, Zauberer (Magie). Als sozi…

Wertewandel

(425 words)

Author(s): Pollack, Detlef
[English Version] . Mit W. wird zumeist der in den 60er und 70er Jahren des 20.Jh. erfolgte Einstellungswandel von materialistischen zu postmaterialistischen Werten, der sich in den hochindustrialisierten Gesellschaften des Westens vollzog, verstanden. Ronald Inglehart, von dem die Wertewandelsthese maßgeblich beeinflußt ist, sprach von einer »silent revolution«. Gemeint ist damit, daß es trotz struktureller Kontinuität im angesprochenen Zeitraum zu einem Wandel grundlegender kultureller Orientier…

Systemtheorie

(3,302 words)

Author(s): Pollack, Detlef | Hesse, Heidrun | Herms, Eilert | Dinkel, Christoph | Evers, Dirk
[English Version] I. Religionswissenschaftlich In systemtheoretischer Perspektive wird Religion als ein soziales System neben anderen Systemen wie Wirtschaft, Recht, Politik oder Erziehung behandelt und auf die mit ihr wahrgenommene Funktion hin analysiert. Während in primordialen lokalen Gemeinschaften, so die evolutionstheoretische Annahme der S., die rel. Funktionserfüllung noch unspezifisch, in Vermischung mit anderen wie z.B. militärischen, ökonomischen und familialen Funktionen erfolgte, voll…