Search

Your search for 'dc_creator:( "Kugelmeier, Christoph (Berlin)" ) OR dc_contributor:( "Kugelmeier, Christoph (Berlin)" )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Asconius Pedianus, Q.

(207 words)

Author(s): Kugelmeier, Christoph (Berlin)
[English version] aus Padua [6. 1524; 7. 26], lebte wahrscheinlich 3-88 n.Chr. [7. 27-30]. Verf. eines histor. ausgerichteten Komm. (für seine Söhne, s. Mil. p. 38,22) zu einer Anzahl Reden Ciceros [7. 2-25], erh. zu Pis., Scaur., Mil. (hier gibt A. über den tatsächlichen Hergang Aufschluß), Pro Cornelio, In toga candida (beide anhand von A. zu rekonstruieren). A. schöpft größtenteils aus den Angaben bei Cicero selbst, zieht jedoch andere Quellen korrigierend und in kritischer Auswahl heran, mit ungewöhnlich genauer Zitierweise [5; 7. 39-61…

Clodius

(2,678 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Will, Wolfgang (Bonn) | Nutton, Vivian (London) | Glock, Andreas (Bremen) | Birley, A. R. (Düsseldorf) | Et al.
Im 1. Jh.v.Chr. volkssprachliche Namensform des Gentilnamens Claudius (C. [I 4] und Clodia), seit spätrepublikanischer Zeit auch eigenständiger Familienname. I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] C., C. Praefekt des M. Brutus 43/42 v.Chr. 43/42 v.Chr. Anhänger und Praefekt des M. Brutus; er ermordete den C. Antonius [I 3]. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 2] C., Sex. Handlanger des P. Clodius [I 4] Pulcher, Sex. s. Cloelius [2]. Handlanger des P. Clodius [I 4] Pulcher, Sex. Cloelius [2]. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 3] C. Aesopus …

Cornificius

(403 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Kugelmeier, Christoph (Berlin) | Kaster, Robert A. (Princeton)
Plebeischer Gentilname (auf Münzen auch Cornuficius, RRC 509); urspr. wohl Gewerbebezeichnung (Schulze, 417), seit dem 1. Jh.v.Chr. histor. bezeugt. [English version] [1] C., L. Volkstribun 43 v.Chr., Anhänger Octavians Sohn von C. [2], Anhänger Octavians (Augustus), klagte 43 v.Chr. als Volkstribun M. Iunius Brutus wegen der Ermordung Caesars an (Plut. Brut. 27,2), kämpfte 38 und 36 als Legat (?) gegen S. Pompeius in der Adria und auf Sizilien (App. civ. 5,339f.; 360ff; 462ff.; Vell. 2,79,4). Er war 35 Consul (MRR 2,406), …