Search

Your search for 'dc_creator:( "Albiani, Maria Grazia (Bologna)" ) OR dc_contributor:( "Albiani, Maria Grazia (Bologna)" )' returned 209 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Theaetetus

(1,081 words)

Author(s): Folkerts, Menso (Munich) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Θεαίτητος; Theaítētos). [German version] [1] T. of Athens, mathematician, c. 400 BC Mathematician, a native of Athens, pupil of Theodorus [2] of Cyrene and later a member of Plato's Academy ( Akadḗmeia

Konstantin(os)

(868 words)

Author(s): Vassis, Ioannis (Athen) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(s. auch Constantinus). [English version] [1] K. VII. Porphyrogennetos byz. Kaiser 905-959 (byz. Kaiser 905-959 n.Chr.; Alleinherscher 945-959). Sohn des byz. Kaisers Leon VI. (886-912) und der Zoe Karbonopsina; zu K. als Politiker Constantinus [9]. Seine lit. Tätigkeit war auf die Erhaltung und Kodifizierung des Wissens auf verschiedenen Gebieten für praktische Zwecke ausgerichtet. So sind die Excerpta [1], eine von ihm angeregte histor. und moralische Enzyklopädie, ein riesiges, in 53 B. thematisch gegliedertes Sammelwerk, das aus Partien mehrere…

Makedonios

(542 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Μακεδόνιος). [English version] [1] Dichter eines Paians, um 300 v. Chr.? Dichter eines inschr. (1. Jh.v.Chr.) in Delphi überlieferten Paians an Apollon und Asklepios, Abfassung vielleicht schon um 300 v.Chr. [1; 2], in daktylischem Metrum [3]. Wohl nicht identisch mit M. [2] (so noch [4]). Inhalt und Aufbau des Paians erfolgen in engem Anschluß an den Erythräischen Paian und Isyllos; vgl. Ariphron.…

Gallos

(190 words)

Author(s): Strobel, Karl (Klagenfurt) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Γάλλος). [English version] [1] Fluß in Bithynia Fluß in Bithynia, h. Mudurnu Çayı, entspringt bei Modrene (h. Mudurnu) in Phrygia Epiktetos (Strab. 12,3,7; [2], anders [1]) und mündet in den Unterlauf des Sangarios. Strobel, Karl (Klagenfurt) …

Ignatios

(837 words)

Author(s): Rist, Josef (Würzburg) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἰγνάτιος). [English version] [1] Bf. von Antiocheia Bischof von Antiocheia, Märtyrer, wird zu den Apostolischen Vätern (Apostelväter) gezählt. Rist, Josef (Würzburg) [English version] A. Biographie Person und Werk können bei I. nicht voneinander getrennt werden, da sich gesicherte biographische Informationen einzig in Verbindung mit dem ihm zugeschriebenen Briefcorpus gewinnen lassen. So bestimmt der Standpunkt in der sog. “ignatianischen Frage”, d.h. in der Diskussion um Einheit und Echtheit der unte…

Hegemon

(266 words)

Author(s): Montanari, Ornella (Bologna) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἡγέμων). [English version] [1] von Thasos, Komödiendichter, erster professioneller Parodist, 5. Jh. v. Chr. von Thasos. Dichter der Alten Komödie (erh. ein Fragment der Philínna, vgl. PCG V 547) und erster professioneller Parodist (παρῳδός, Aristot. poet. 1448a 12f.). Mit ihm wurde die parodisierende Dichtung zur lit. Gattung, zum lustigen Anhang bei den Rhapsodenwettkämpfen, ebenso wie das Satyrspiel bei den Tragödienagonen (vgl. [1]). Im einzigen erh. Fragment ruft H., bekannt unter dem Spottname…

Gabriel

(300 words)

Author(s): Ego, Beate (Osnabrück) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
[English version] [1] (Erzengel) Erzengel Der Engel G. (“Mann Gottes”) gehört in der jüd. Überl. zusammen mit Uriel, Rafael, Raguel, Michael und Sariel zu den sechs Erzengeln (äthHen 20,1-7; für sieben Erzengel vgl. Tob 12,12-15; für vier Erzengel: äthHen 9-10; 40,9f.). Zusammen mit Michael erscheint G. bereits in der biblischen Überl., wo er als angelus interpres fungiert, der dem Seher seine Visionen deutet (Dan 8,16; 9,21) und die Geburt Johannes des Täufers und Jesu (Lk 1,19.26) verkündet. Nach äthHen 20,7 ist G. über die Par…

Phalaikos

(289 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Φάλαικος). [English version] [1] Phokischer Militär, 4. Jh. v. Chr. Sohn des Onomarchos. Ph. wurde im J. 352 v.Chr. als Minderjähriger von seinem Onkel Phayllos [1] als vierter stratēgós autokrátōr (Stratege mit Sondervollmachten) der Phoker im 3. Heiligen Krieg eingesetzt. Als Vormund wurde Mnaseas [1] bestellt, der aber bereits 351 starb (Diod. 16,38,6f.). Nach wechselnden Kämpfen gegen Theben wurde Ph. 347 abgesetzt, offenbar weil er sich den Friedensbemühungen der Phoker widersetzte (als offizieller Grund wurde die Ver…

Neilos

(385 words)

Author(s): Markschies, Christoph (Heidelberg) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Νεῖλος, lat. Nilus). [English version] [1] N. von Ankyra Verf. monastischer Briefe und Erzählungen, um 400 Eine Reihe von monastischen Briefen, Erzählungen, Apophthegmata, Traktaten und Fragmenten wird in den Hss. einem N. von Ankyra bzw. einem N., dem Asketen, zugeschrieben; die Autorenfrage ist bei kaum einem der Texte endgültig gelöst. Wenn man die autobiographischen Angaben der Dihēgḗmata [1. 6044] nicht für authentisch hält (so [4]), weiß man über N. wenig mehr, als daß er in Galatien an der Wende vom 4. zum 5. Jh.n.Chr. lebte (vgl. aber die Kritik daran von [7. 59-65]). Wenn man dagegen die Informationen dieser Quelle für histor. hält, wird man eine spätere sinai…

Geminos

(636 words)

Author(s): Folkerts, Menso (München) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Γέμινος). [English version] [1] Astronom und Mathematiker, um 70 v. Chr. Astronom und Mathematiker aus der Schule des Poseidonios. Über sein Leben ist fast nichts bekannt. Die Blütezeit seines Schaffens war um 70 v.Chr. Allg. wird angenommen, daß er auf Rhodos lebte. Die einzige vollständig erh. Schrift des G. ist die ‘Einführung in die Astronomie (Εἰσαγωγὴ εἰς τὰ φαινόμενα). Sie steht in der Trad. des Eudoxos und des Aratos [4]. Ähnlich wie die spätere Schrift des Kleomedes ist sie ein elementares astronomisches Lehrbuch, das als Vorbereitung für die anspruchsvollere Speziallit. (z.B. Hipparchos) dienen sollte. G. gibt eine leicht verständliche, klare und fast überall korrekte Beschreibung der Grundlagen der Astronomie; die mathematischen Details und Berechnungen sind ausgelassen. Bei den Planeten werden nur die Umlaufzeiten angegeben; Epizykel und Exzenter werden (abgesehen von der Exzentrizität der Sonnenbahn bezüglich der Erde) nicht erwähnt. Kap. 1 schildert den Tierkreis und erkl. die jährliche Anomalie der Sonne durch die Exzentrizität ihrer Sphäre. Kap. 2 stellt die astrologischen Aspekte der Tierkreiszeichen (Zodiakos) dar und weist auf Fehler in der Nativitäts-Astrologie hin. Kap. 3-5 beschreiben den Fixsternhimmel, die Hauptkreise und die Himmelskoordinaten. Kap. 6-7 behandeln den Unterschied zw. Sonnen- und Sterntag, die Tageslänge in den verschiedenen Breiten und Jahreszeiten sowie die Gesetze für die Aufgangszeiten der Zodiakalzeichen. Kap. 8 beschreibt die verschiedenen Kalendersysteme mit den unterschiedlichen Versuchen, Mond- und Sonnenjahr in Einklang zu bringen. Kap. 9 erkl. die Mondphasen, Kap. 10 und 11 die Sonnen- und Mondfinsternisse und Kap. 12 die allgemeinen Bewegungen der Planeten. Kap. 13 und 14 behandeln die Auf- und Untergänge und den täglichen Lauf der Fixsterne, Kap. 15 und 16 die auf Eratosthenes beruhende Einteilung der Erde in Zonen. Kap. 17 bringt Bemerkungen über Wetterzeichen und Kap. 18 die Theorie der Voraussage von Mondfinsternissen (unter Benutzung des sog. Saros-Zyklus). Den Schluß bildet ein Kalendarium, in dem für die einzelnen Zodiakal-Monate die Wetterzeichen und Fixsternphasen …

Hermokreon

(152 words)

Author(s): Höcker, Christoph (Kissing) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
[English version] [1] griech. Architekt, 3. Jh. v. Chr. Griech. Architekt des 3. Jh. v.Chr.; errichtete nach Strab. 10,5,7 und 13,1,13 aus dem Material eines aufgelassenen Tempels nahe Parion einen 1 Stadion (Längenmaße) langen Prunkaltar, der vermutlich auf Mz. dargestellt (London, BM) und dem hieronischen Monumentalaltar von Syrakusai gut vergleichbar war. Höcker, Christoph (Kissing) …

Hippodamas

(153 words)

Author(s): Zingg, Reto (Basel) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἱπποδάμας). [English version] [1] Bruder des Orestes Sohn des Flußgottes Acheloos [2] und der Perimede, Vater von Euryte, Bruder des Orestes (Apollod. 1,52). In anderer Überl. Vater der Naiade Perimele, der Geliebten von Acheloos, die, von H. ins Meer gestoßen, von Poseidon in eine der Echinadeninseln (an der W.-Küste Akarnaniens) verwandelt wird (Ov. met. 8,573ff.). Zingg, Reto (Basel) [English version] [2] Name von Troianern Name von Troianern: der eine H. wird von Achilleus (Hom. Il. 20,401), der andere von Agamemnon (Hyg. fab. 113) getötet; der dritte ist Sohn des Priamos (Apollod. 3,152). Zingg, Reto (Basel) [English version] [3] Dichter Verf. eines hexametrischen Distichons über Herkunft und gegensätzliches Wesen von Göttern und Mensche…

Helladios

(431 words)

Author(s): Fornaro, Sotera (Sassari) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἑλλάδιος). [English version] [1] aus Antinoupolis/Ägypten, Grammatiker, 4. Jh. H. aus Antinupolis in Ägypten. Grammatiker des 4. Jh. n.Chr., Verf. einer Chrēstomatheía (“Wissenswerte Dinge”) in iambischen Trimetern. Photios, die einzige biographische Quelle, exzerpierte sie (cod. 279, 529b 25-536a 22), kannte aber auch eine Prosaepitome (vgl. [4. 99; 6. 16]). Das enzyklopädische Werk bietet gramm., etym., histor., myth. usw. Informationen; zur lit. Gattung vgl. [6. 24-26]. Weder Anordnungskriterium noch Vorlage de…

Ignatius

(872 words)

Author(s): Rist, Josef (Würzburg) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἰγνάτιος; Ignátios). [German version] [1] Bishop of Antioch Bishop of Antioch, martyr, ranks as an Apostolic Father ( Apostolic Fathers). Rist, Josef (Würzburg) [German version] A. Biography The person and work of I. cannot be separated from each other because the only certain biographical information is extant in the corpus of letters ascribed to him. Therefore, the position taken in the ‘Ignatian debate’, i.e. in the discussion over the unity and genuineness of the preserved letters (see [4], with response [5; 6]), also determines the image of the historical I., his works and his theology. Other indicators only have a subordinate significance:  Eusebius [7] of Caesarea writes that I. was the second b…

Hippodamas

(170 words)

Author(s): Zingg, Reto (Basle) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἱπποδάμας; Hippodámas). [German version] [1] Brother of Orestes Son of the river god  Achelous [2] and of Perimede, father of Euryte, brother of Orestes (Apollod. 1,52). In a different tradition, father of the Naiad  Perimele, the mistress of Achelous, who, after having been pushed into the sea by H., was transformed into one of the Echinades Islands by Poseidon (on the western coast of Acarnania) (Ov. Met. 8,573ff.). Zingg, Reto (Basle) [German version] [2] Name of Trojans Name of Trojans: one H. is killed by Achilles (Hom. Il. 20,401), the other by Agamemnon (Hyg. Fab. 113); the third is the son of Priamus (Apollod. 3,152).…

Hegemon

(288 words)

Author(s): Montanari, Ornella (Bologna) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἡγέμων; Hēgémōn). [German version] [1] Of Thasos, poet of Comedies, first professional parodist, 5th cent. BC of Thasos. Poet of the Old Comedy (preserved is a fragment of the Philínna, cf. PCG V 547) and first professional parodist (παρῳδός/ parōidós, Aristot. Poet. 1448a 12f.). Parodizing literature became a literary genre through him, a funny appendix at the rhapsode games, similar to the satyr play at the tragedy agons (cf. [1]). In the only preserved fragment, H., known by the nickname ‘Lentil’ (φακῆ; phakê), recalls with humour the difficult beginnings of his own caree…

Konstantinos

(947 words)

Author(s): Vassis, Ioannis (Athens) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(see also Constantinus). [German version] [1] K. VII Porphyrogennetos Byzantine emperor (Byzantine emperor AD 905-959; sole ruler 945-959). Son of the Byzantine emperor Leon VI (886-912) and of Zoe Karbonopsina; for K. as a politician see Constantinus [9]. His literary activity was directed toward the preservation and codification of knowledge for practical purposes. Thus, the Excerpta [1], a historical and moral encyclopaedia which he inspired, are a gigantic, thematically structured compilation in 53 volumes. It consists of sections from several h…

Hermocreon

(168 words)

Author(s): Höcker, Christoph (Kissing) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
[German version] [1] Greek architect, 3rd cent. BC Greek architect of the 3rd cent. BC; according to Str. 10,5,7 and 13,1,13, he built a state altar, 1 stadium long ( Measures), from the material of an abandoned temple near Parium; it is presumably depicted on coins (London, BM) and could be compared with the Hieronian monumental altar of  Syracusae. Höcker, Christoph (Kissing) Bibliography Overbeck, 2086-2087 (sources) G. A. Mansuelli, s.v. H., EAA 4, 1961, 13 (with fig. 18). [German version] [2] Epigrammatist, 3rd cent. BC Epigrammatist whose existence cannot be proven with…

Polyaenus

(604 words)

Author(s): Dorandi, Tiziano (Paris) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Meister, Klaus (Berlin)
(Πολύαινος/ Polýainos). [German version] [1] Epicurean, c. 300 BC One of the four 'masters' (καθηγεμόνες; kathēgemónes) of the Epicurean School (with Epicurus, Metrodorus and Hermarchus). B. at Lampsacus (year unknown), d. at Athens in 278/7 BC. Epicurus inaugurated an annual festival in his honour in the month of Metageitnion. P. came into contact with Epicurus during the latter's sojourn at Lampsacus (311/10-307/6 BC), and thereafter devoted himself to philosophy. At first, he excelled as a mathematician; re…

Poseidippus

(953 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ποσείδιππος/ Poseídippos). [German version] [1] Comic poet from Cassandrea, c. 290 BC Comic poet from the Macedonian city of Cassandrea [1. test. 1, 2], said to have begun performing plays in the third year after the death of Menander [4] (291/0 BC) [1. test. 1], four-time victor at the Dionysia [1. test. 7] and honoured with statues [1. test. 10. 11]. His Ἀποκλειομένη ( Apokleioménē, 'The Woman Shut Up [or Shut Out]') was revived several times in the 2nd cent. BC [1. test. 8, 9]. Of the 'up to 30' plays [1. test. 1] by P., 18 titles survive; along with th…
▲   Back to top   ▲