Search

Your search for 'dc_creator:( "Inwood, Brad (Toronto)" ) OR dc_contributor:( "Inwood, Brad (Toronto)" )' returned 50 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Hierocles

(1,246 words)

Author(s): Engels, Johannes (Cologne) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Inwood, Brad (Toronto) | Franke, Thomas (Bochum) | Bleckmann, Bruno (Strasbourg) | Et al.
(Ἱεροκλῆς; Hieroklês). [German version] [1] Carian mercenary leader of the 3rd cent. BC Carian mercenary leader of the 3rd cent. BC. In 287/6 together with Heraclides he foiled the attempt of Athenian democrats to take the Piraeus and the Munychia (Polyaenus, Strat. 5,17). Under  Antigonus [2] Gonatas, H. held the position of a Macedonian phroúrarchos (‘commandant of a garrison’) in Piraeus and repeatedly was host to the king. He was a friend of the leader of the Academy, Arcesilaus [5] (Diog. Laert. 4,39f.) and acquainted with Menedemus (Diog. Laert. 2,127).  Demetrius [2] Engels, Joh…

Persaeus

(232 words)

Author(s): Eiben, Susanne (Kiel) | Inwood, Brad (Toronto)
(Περσαῖος; Persaîos). [German version] [1] Father of Hecate Father of Hecate (H. Hom. 2,24), P. corresponds to Perses [1]. Eiben, Susanne (Kiel) [German version] [2] From Citium, Stoic philosopher, 4th/3rd cent. BC P. from Citium. Stoic philosopher, born c. 307/6 BC in Citium on Cyprus. Details of his biography in Diog. Laert. 7,36 and Philodemus' History of the Stoa (coll. 12-14 Dorandi); cf. also SVF I 435-462. In Athens P. was a favoured pupil of the Stoa founder Zeno of Citium. As Zeno's faithful follower P. was sent in his stead to the court of An…

Hecaton

(222 words)

Author(s): Inwood, Brad (Toronto)
[German version] of Rhodes. Pupil of  Panaetius and influential Stoic of the 1st cent. BC.  Diogenes [17] Laertius used H.'s writings for his account of Stoic ethics. The views of H. he cites correspond to old Stoic orthodoxy. Among the (mostly extensive) works often quoted by Diogenes are the Chreíai (which he draws on as the source for biographical and anecdotal information about Stoics and Cynics), and the treatises ‘Final Ends’, ‘Virtues’, ‘Goods’, ‘Emotions’, ‘Stoic Paradoxes’. Cicero mentions at least 6 books of ‘On duty’ (περὶ καθήκοντ…

Chaeremon

(358 words)

Author(s): Pressler, Frank (Heidelberg) | Inwood, Brad (Toronto) | Degani, Enzo (Bologna)
(Χαιρήμων; Chairḗmōn). [German version] [1] Tragedian, middle of the 4th cent. BC Tragedian; mentioned by the comedy writers Eubulus (Ath. 2,43c) and Ephippus (Juv. fr. 9 Kock in Ath. 11,482b), which locates him in the middle of the 4th cent. BC. Performed again 276-19 at the Naïa in Dodona (DID B 11,13); titles: Alphesiboea, ‘Achilles killer of Thersites (Apulian vase, Boston 03.804 [1. 166]), Dionysus, Thyestes, Io, The Centaur, The Minyae, Odysseus, Oeneus and more than 40 fragments. Aristot. Rhet. 3,12,1413b8) counts him among those writers whose plays are full…

Medius

(333 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Inwood, Brad (Toronto)
[German version] [1] Dynast of Larisa, conqueror of Pharsalus 395 BC (Μήδιος/ Mḗdios in MSS; better Μήδειος/ Mḗdeios, in epigraphy). Dynast of Larisa [3], of the Aleuadae family, successor of Aristippus; in 395 BC he joined the newly formed anti-Spartan alliance in the fight against the tyrant Lycophron [2] of Pherae and captured Pharsalus, which housed a Spartan garrison (Diod. Sic. 14,82,5f.; cf. Aristot. Hist. an. 618b). Beck, Hans (Cologne) Bibliography H.-J. Gehrke, Stasis, 1985, 191. [German version] [2] Hetairos of Alexander the Great and author of a work about him Son of Oxyth…

Papirius

(3,269 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Müller, Christian (Bochum) | Bringmann, Klaus (Frankfurt/Main) | Fündling, Jörg (Bonn) | Nadig, Peter C. (Duisburg) | Et al.
Roman nomen gentile, in its older form, Papisius (Cic. Fam. 9,21,3), from which one of the 16 old rural tribes ( tribus ) took its name. The patrician gens formed several branches at an early time (5th/4th cents. BC: Crassi, Cursores, Mugillani, 3rd cent.: Masones) who played a significant role in the military successes of the Republic, but became either extinct no later than the 2nd cent. BC or politically insignificant. The younger plebeian branch of the Carbones rose in the 2nd half of the 2nd cent. and gained notoriety…

Herillus

(236 words)

Author(s): Inwood, Brad (Toronto)
[German version] (Ἥριλλος; Hḗrillos) of Carthage (Calchedon). Stoic philosopher of the 3rd cent. BC, a student of  Zeno of Citium. He developed a form of  Stoicism that resembled that of Ariston of Chios because of its emphasis on ethics. After the tendency represented by Cleanthes and Chrysippus had prevailed in this school, H.'s approach was considered to differ from Zeno's. Diogenes Laertius' biography of H. contains a list of work titles, which mostly appear to refer to ethical themes (However,…

Papirius

(2,916 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Müller, Christian (Bochum) | Bringmann, Klaus (Frankfurt/Main) | Fündling, Jörg (Bonn) | Nadig, Peter C. (Duisburg) | Et al.
Römischer Gentilname, in älterer Form Papisius (Cic. fam. 9,21,3), nach dem eine der 16 alten Landtribus ( tribus ) benannt war. Die patrizische gens bildete schon früh mehrere Zweige (5./4. Jh.v.Chr.: Crassi, Cursores, Mugillani, 3. Jh.: Masones), die maßgeblich an den mil. Erfolgen der Republik beteiligt waren, jedoch spätestens im 2. Jh.v.Chr. ausstarben bzw. polit. unbedeutend wurden. Der jüngere plebeiische Zweig der Carbones stieg in der 2. H. des 2. Jh. auf und erlangte notorische Bekanntheit durch die gracchen…

Blossius

(176 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Inwood, Brad (Toronto)
Ital.-osk. Gentilname (Schulze 423; ThlL 2,2054f.). Cicero erwähnt eine angesehene Familie B. aus Campanien (leg. agr. 2,93), deren Angehörige in Capua 216 und 210 v.Chr. als Gegner Roms bezeugt sind (Liv. 23,7,8f.; 27,3,4f.). [English version] [1] lat. Dichter und Advokat, 5. Jh. n. Chr. s. Dracontius. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] von Cumae Politiker und Philosoph, gest. 128 v. Chr. Eine italische polit. Figur (gest. 128 v.Chr.), von Plutarch als Philosoph bezeichnet, da der Stoiker Antipatros [10] von Tarsos sein Freund war und ihm…

Medios

(286 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Inwood, Brad (Toronto)
[English version] [1] Dynast von Larisa, Eroberer von Pharsalos 395 v.Chr. (Μήδιος in Hss.; besser Medeios, Μήδειος, inschr.). Dynast von Larisa [3], aus der Familie der Aleuadai, Nachfolger des Aristippos; schloß sich im J. 395 v.Chr. im Kampf gegen den Tyrannen Lykophron [2] von Pherai der neugegründeten antispartanischen Allianz an und eroberte Pharsalos, in dem eine spartan. Besatzung lag (Diod. 14,82,5f.; vgl. Aristot. hist. an. 618b). Beck, Hans (Köln) Bibliography H.-J. Gehrke, Stasis, 1985, 191. [English version] [2] Hetairos von Alexander d.Gr. und Verf. einer …

Hekaton

(226 words)

Author(s): Inwood, Brad (Toronto)
[English version] von Rhodos. Schüler des Panaitios und einflußreicher Stoiker des 1. Jh. v.Chr. Diogenes [17] Laertios hat H.s Schriften für seine Darstellung der stoischen Ethik benutzt. Die von ihm angeführten Auffassungen des H. entsprechen altstoischer Orthodoxie. Unter den von Diogenes oft zitierten (meist umfangreichen) Werken finden sich die Chreíai (die er als Quelle biographischer und anekdotischer Informationen über Stoiker und Kyniker heranzieht), und die Abh. ‘Über das Lebensziel, ‘Über die Tugenden, ‘Über die Güter, ‘Über die Af…

Kleanthes

(517 words)

Author(s): Hoesch, Nicola (München) | Inwood, Brad (Toronto) | Nutton, Vivian (London)
(Κλεάνθης). [English version] [1] Maler aus Korinth, wohl 7. Jh. v. Chr. Einer der frühesten, bei Plin. nat. 35,15f. überl. Maler aus Korinth; sein Name steht für den Beginn der Gattung ( prima pictura). K. galt als Erfinder der Linienkunst, er gestaltete seine Werke mit Hilfe von Umriß- und Binnenzeichnung. Stilistische Vergleiche mit Vasenbildern des frühen 7. Jh.v.Chr. datieren sein Wirken in die gleiche Zeit. Ebenfalls nur lit. bekannt (Strab. 8,343; Athen. 8,346 BC) sind seine Tafelbilder in einem Heiligtum nahe Olympias: …

Epiktetos

(1,112 words)

Author(s): Oakley, John H. (Williamsburg, VA) | Inwood, Brad (Toronto)
(Ἐπίκτητος). [English version] [1] att.-rf. Vasenmaler, ca. 520-490 v. Chr. Früh-rf. att. Vasenmaler (ca. 520-490 v.Chr.); signierte viele seiner Vasen als Maler und arbeitete mit verschiedenen Töpfern zusammen (früh mit Andokides, Nikosthenes, Pamphaios und Hischylos, später mit Python und Pistoxenos). Möglicherweise ein Schüler des Psiax, dekorierte E. hauptsächlich Schalen, aber auch mehrere Teller, von denen einige zu seinen besten Werken zählen. Einen dieser Teller signierte E. als Maler und Töpfer…

Diogenes

(4,506 words)

Author(s): Günther, Linda-Marie (München) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Bringmann, Klaus (Frankfurt/Main) | Strothmann, Meret (Bochum) | Ameling, Walter (Jena) | Et al.
(Διογένης). Bekannte Persönlichkeiten: der Kyniker D. [14] von Sinope, der Philosophiehistoriker D. [17] Laertios. I. Politisch aktive Persönlichkeiten [English version] [1] makedon. Truppenkommandant in Attika seit 233 v. Chr. Athener (?) [1. 341,1], seit 233 v.Chr. maked. Truppenkommandant in Attika, soll beim Gerücht vom Tod des Aratos [2] von den Achaiern Korinth gefordert haben (Plut. Arat. 34,1-4) [2. 168,63]; ermöglichte nach dem Tod des Demetrios [3] II. im J. 229 mit der Preisgabe des Piraeus und anderer Garnisonen…

Lukios

(506 words)

Author(s): Nutton, Vivian (London) | Inwood, Brad (Toronto) | Baltes, Matthias (Münster) | Lakmann, Marie-Luise (Münster) | Fusillo, Massimo (L'Aquila) | Et al.
(Λούκιος). [English version] [1] L. Kathegetes Verf. pharmakologischer Texte, 1. Jh. Verf. pharmakologischer Texte, der Mitte bis E. des 1. Jh. n.Ch. wirkte. Galenos (De compositione medicamentum secundum genera 13,295 K.) hält im Rückgriff auf Andromachos [5] d.J. ein Mittel gegen Durchfall von Lucius aus Tarsos fest, einer Stadt mit langer Trad. auf dem Gebiet der Pharmakologie (vgl. auch 13,292 K., wo der Name der Stadt nicht gen. wird). Mit diesem Lucius ist höchstwahrscheinlich der berühmtere L. Kathe…

Hierokles

(1,185 words)

Author(s): Engels, Johannes (Köln) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Inwood, Brad (Toronto) | Franke, Thomas (Bochum) | Bleckmann, Bruno (Straßburg) | Et al.
(Ἱεροκλῆς). [English version] [1] Karischer Söldnerführer des 3. Jh. v. Chr. Karischer Söldnerführer des 3. Jh. v.Chr., vereitelte 287/6 mit Herakleides den Handstreich der athen. Demokraten auf den Peiraieus und die Munychia (Polyain. 5,17). Unter Antigonos [2] Gonatas hatte H. die Position eines maked. phrúrarchos (“Kommandant einer fest stationierten Truppe”) im Paeiraieus inne und war mehrfach Gastgeber des Königs. Er war mit dem damaligen Leiter der Akademie, Arkesilaos [5], befreundet (Diog. Laert. 4,39f.) und mit Menedemos bekannt (Diog. Laert. 2,127). Demetrios [2] E…

Herillos

(223 words)

Author(s): Inwood, Brad (Toronto)
[English version] von Karthago (Kalchedon). Stoischer Philosoph des 3. Jh. v.Chr., Schüler des Zenon von Kition. Wie Ariston von Chios entwickelte er einen auf Ethik konzentrierten Stoizismus. Nachdem sich die von Kleanthes und Chrysippos vertretene Richtung dieser Schule durchgesetzt hatte, wurde der Ansatz des H. als von Zenon abweichend betrachtet. Die Lebensbeschreibung des H. bei Diogenes Laertios enthält eine Liste von Werktiteln, die anscheinend überwiegend auf ethische Themen bezogen waren…

Panaitios

(1,298 words)

Author(s): Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Inwood, Brad (Toronto)
(Παναίτιος). [English version] [1] Sizilischer Tyrann um 700 v. Chr. P. von Leontinoi, errichtete um 700 v.Chr. die erste bekannte Tyrannis auf Sizilien. P. stürzte die herrschende Oligarchie wahrscheinlich durch Motivierung des Volkes (Aristot. pol. 5,10,1310b 29; 5,12,1316a 37; Polyain. 5,47). Patzek, Barbara (Wiesbaden) Bibliography H. Berve, Die Tyrannis bei den Griechen, 1967, 129; 593  T. J. Dunbabin, The Western Greeks, 1948, 66-68  N. Luraghi, Tirannidi archaiche in Sicilia e Magna Grecia, 1994, 11-20. [English version] [2] Trierarch bei Salamis Befehligte 480 v.Ch…

Poseidonios

(2,009 words)

Author(s): Nutton, Vivian (London) | Matthaios, Stephanos (Köln) | Inwood, Brad (Toronto) | Fornaro, Sotera (Sassari)
(Ποσειδώνιος). [English version] [1] Arzt, E. 4. Jh. v. Chr. Arzt am E. des 4. Jh. v. Chr., der über Geisteskrankheiten und über ephiáltēs schrieb, ein Erstickungsgefühl (vgl. Dämonen V. C.; Aet. 6,12). P. wurde von Philostorgios (historia ecclesiastica 8,10) als Gewährsmann für die Behauptung genommen, daß Wahnsinn nicht das Resultat von dämonischer Heimsuchung sei, sondern eine körperliche Ursache in Form eines Säfteungleichgewichts habe (Säftelehre). Nutton, Vivian (London) [English version] [2] griech. Grammatiker, 2. Jh. v. Chr. Alexandrinischer Grammatiker des 2. …

Krinis

(56 words)

Author(s): Inwood, Brad (Toronto)
[English version] (Κρῖνις). Stoischer Logiker, Verf. einer ‘Kunst der Dialektik (Διαλεκτικὴ τέχνη; vgl. Diog. Laert. 7,62; 68; 71; 76). Eine Anspielung in Epikt. Dissertationes 3,2,15 datiert seine Schaffenszeit in die Zeit nach Archedemos [2] von Tarsos (spätes 2. Jh.v.Chr.) und seinen Tod vor das Ende der philos. Laufbahn des Epiktetos (frühes 2. Jh.n.Chr.). Inwood, Brad (Toronto)
▲   Back to top   ▲