Search

Your search for 'dc_creator:( "Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)" ) OR dc_contributor:( "Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)" )' returned 112 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Andromeda

(183 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[German version] (Ἀνδρομέδα; Androméda). Daughter of  Cepheus king of the Cephenes or Aethiopians, and  Cassiepea (Apollod. 2,43), who boasted that she was as beautiful as the Nereids. This angered Poseidon, who sent tidal waves and a sea monster onto the shore. An oracle then promises release from the plague, if A. would surrender herself to the sea monster. Cepheus then has A. bound to a rock at the shore, where  Perseus sees her on his return after the Gorgon adventure. After she promises to go …

Praxithea

(249 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Πραξιθέα/ Praxithéa). [German version] [1] Wife of Erechtheus Daughter or granddaughter of Cephisus; on the one hand, she is the wife of Erechtheus (Demaratus FGrH 42 F 4) and mother of several children (amongst them Creusa [2], Oreithyia, Procris); on the other, the wife of Erichthonius [1] and mother of Pandion [1] (Apollod. 3,190; Φρασιθέα/ Phrasithéa Tzetz. Chil. 1,174). According to an oracle, Erechtheus can only win the war against Eumolpus after sacrificing one of his daughters. In his play 'Erechtheus', Euripides allows P. to give detailed …

Pandora

(543 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[German version] (Πανδώρα/ Pandṓra). Her name ('She who gives everything') is used as an epiclesis of chthonic deities such as Gaia and Hecate (Orph. A. 974ff.; schol. Aristoph. Av. 971). It is not possible to discern a clear development of the figure of P. in the transmitted versions of the myth that would clarify her connection with those deities. P. as the original or first woman can first be found in Hesiodus (Theog. 570-591; Hes. Op. 57-105). At Zeus' order, P. is formed from earth and water by Hephaestus, adorned and equipped with skills by Athen…

Iocaste

(232 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[German version] (Ἰοκάστη/ Iokástē, in older sources also Ἐπικάστη/Epicaste). Daughter of  Menoeceus, sister of  Creon, wife of  Laius, mother and later wife of  Oedipus. In spite of the negative oracle of Apollo in Delphi, Laius fathers Oedipus with I. After his birth, Oedipus is abandoned, later kills his father and, after solving the puzzle of the  Sphinx, marries his mother. In the older sources, the gods reveal the incest (Hom. Od. 11, 271-280), whereupon I. kills herself. Here, I. usually has…

Aerope

(147 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[German version] (Ἀερόπη; Aerópē). Daughter of Catreus, granddaughter of Minos II. Because of a prophecy that Catreus will be killed by the children of A., Catreus hands her and her sister Clymene over to  Nauplius to be sold (Apollod. 3,15) or to be killed; possibly on account of a romantic attachment to a slave (schol. Soph. Aj. 1297 about Euripides' ‘Cretan Women’). Nauplius, however, protects them, and in Argus gives her to  Pleisthenes as wife. Both sons,  Agamemnon and  Menelaus (Hes. fr. 195…

Procris

(261 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[German version] (Πρόκρις/ Prókris, Lat. Procris). Daughter either of Erechtheus and Praxithea (Apollod. 3,196) or Pandion (Hyg. Fab. 189; 241) or Iphiclus (Serv. Aen. 6,445). Renowned hunter, married to the Athenian hunter Cephalus [1], who, disguised, tests her fidelity by seducing her with gifts (cf. Pherecydes acc. to Schol. Hom. Od. 11,321, Ov. Met. 7,690-865, Antoninus Liberalis 41). Ashamed, she flees to Minos or Artemis, her hunting companion (Callim. H. 3,209). From Artemis or Minos, P. rece…

Hippolyte

(215 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Ἱππολύτη). [English version] [1] Amazone, Tochter des Ares Amazone im Herakles- und Theseusmythos, Tochter des Ares und der Otrere. Herakles soll ihr im Auftrag des Eurystheus den Gürtel des Ares rauben (Apoll. Rhod. 2,778ff.; 966ff.; Hyg. fab. 30; Apollod. 2,98). In einigen Quellen tötet er dabei H. (Eur. Herc. 407ff.). Im Theseusmythos konkurriert H. mit Antiope [2] und Glauke [3] als Gemahlin des Theseus (Isokr. or. 12,193; Plut. Theseus 27,5,13). Theseus raubt H. und zeugt mit…

Alkmene

(269 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ἀλκμήνη). Tochter des Königs Elektryon von Mykenai oder Tiryns und der Lysidike, Eurydike oder Anaxo (Hes.scut.3; Diod. 4,9,1; Apollod. 2,52). Sie heiratet Amphitryon, der den Elektryon tötet und mit A. fliehen muß. Die Ehe soll erst vollzogen werden, nachdem Amphitryon A.s im Krieg gefallene Brüder gerächt hat (Apollod. 2,55). Er zieht aus, Zeus kommt in seiner Gestalt zu A., berichtet vom Sieg und zeugt mit ihr Herakles (Pind. I. 7,5 ff.; Pherek. FGrH 3 F 69; Plaut. Amph.; Dio…

Auge

(154 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[1] s. Optik s. Optik Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Königstochter aus Tegea (Αὔγη). Tochter des Königs Aleos von Tegea, der sie zur Athena-Priesterin macht [1. 368-385], um sie zur Keuschheit zu zwingen, da nach einem Orakel ihr Sohn ihre Brüder ermorden werde. Herakles vergewaltigt sie (Hes. fr. 165 Merkelbach-West, Apollod. 2,146f.). Aleos entdeckt ihre Schwangerschaft und läßt sie mit ihrem Sohn Telephos ins Meer werfen. In Mysien angeschwemmt, heiratet sie König Teuthras (Hekat. FGr…

Pero

(118 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Πηρώ). [English version] [1] Tochter des Neleus und der Chloris Tochter des Neleus [1] und der Chloris [4], hat zwölf Brüder, u.a. Nestor [1]. Neleus verlangt als Brautpreis für P. die Rinder des Iphiklos. Melampus [1] bringt die Rinder für seinen Bruder Bias [1], der P. zur Frau erhält (Hom. Od. 11,281-297; 15,231-238; Apoll. Rhod. 1,120f.; Paus. 4,36,3; 10,31,10). Mehrere Söhne des Paares nehmen am Argonautenzug teil (Apoll. Rhod. 1,118-120). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Mutter des Flußgottes Asopos Wird durch Poseidon Mutter des Flußgottes Asopos…

Hekabe

(679 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ἑκάβη, lat. Hecuba). Gattin des troianischen Königs Priamos, Mutter zahlreicher Kinder (Hom. Il. 24,496; Eur. Hec. 421), unter ihnen Hektor, Paris/Alexandros, Kassandra, Polyxene und Troilos. Über ihre Eltern herrscht Unklarheit, bei Hom. Il. 16,718f. ist sie Tochter des Königs Dymas [1], bei Eur. Hec. 3 des Königs Kisseus (vgl. auch Hyg. fab. 91; 111; 243), Apollod. 3,148 nennt als dritten Namen Sangarios. Über ihre Mutter berichtet Suet. Tib. 70,3. Bei Homer unternimmt sie auf…

Oreithyia

(220 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ὠρείθυια). Bei Homer (Il. 18,48) als Nereide erwähnt, nicht jedoch im Nereidenkatalog des Hesiod (theog. 240ff., Apollod. 1,11f.). Ihr Name (“im Gebirge stürmend”) weist sie eher als “Windsbraut” aus. In die attische Myth. wird sie als Tochter des att. Königs Erechtheus und der Praxithea eingebaut. O. wird vom Windgott Boreas nach Thrakien entführt, der sie zu seiner Frau macht (Hdt. 7.189; Verg. georg. 4,463). Das Paar hat als Kinder Kleopatra [I 1] und Chione [1] sowie Kalais …

Kreusa

(222 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Κρέουσα, lat. Creusa). [English version] [1] Tochter der Gaia und des Okeanos Tochter der Gaia und des Okeanos, die dem Flußgott Peneios Hypseus und Stilbe gebiert (Pind. P. 9,14f.; Diod. 4,69). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Jüngste Tochter des Erechtheus Jüngste Tochter des Erechtheus und der Praxithea. Apollon zeugt mit ihr Ion [1], den sie aussetzt und den Hermes nach Delphi bringt. K. heiratet Xuthos (Hes. fr. nova 10a 20ff.), der nach Erechtheus' Tod König von Athen wird. Bei einer Befragung des delph. Orak…

Penelope

(1,002 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Πηνελόπη, homer.: Πηνελόπεια, lat. Penelope, Penelopa). Gattin des Odysseus. Seit der Ant. existieren zwei Deutungen ihres Namens. Nach der einen bedeutet P. “Weberin”, was auf die in der ‘Odyssee so prominent dargestellte typische Frauenarbeit hinweist, nach der anderen leitet sich ihr Name von pēnélops (“Ente”) ab, was damit erklärt wird, daß sie von ihren Eltern ins Meer geworfen und von Enten gerettet worden sei. Zur etym. Erklärung von P.s Namen s. [1]. P. ist die Tochter des arkadischen Königs Ikarios [2] und der Nymphe Periboia [1] (Apollod. …

Ismene

(202 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Ἰσμήνη). [English version] [1] theban. Heroine Theban. Heroine, die sich wegen ihrer Liebesbeziehung zu Periklymenos den Zorn der Athene zuzieht und von Tydeus getötet wird (Mimn. fr. 21 IEG; Pherekydes FGrH 3 F 95). Im 5. Jh. v.Chr. wurde sie v.a. durch die Tragiker in den Oidipusmythos integriert: Als Tochter des Oidipus und der Iokaste oder Euryganeia, als Schwester der Antigone [3], des Eteokles [1] und Polyneikes überlebt sie mit Antigone den Angriff der Sieben gegen Theben (Aischyl. Sept. 861ff…

Myrrha

(186 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Μύρρα). Tochter des kyprischen Königs Kinyras und der Kenchreis oder des assyrischen Königs Theias. Götterzorn bewirkt, daß sie sich in ihren Vater verliebt. Es gelingt ihr, ihm unerkannt beizuwohnen; sie wird schwanger. Als er sie erkennt, versucht er, sie zu töten, worauf sie von Zeus oder Aphrodite aus Mitleid in einen Baum verwandelt wird, ihre Tränen sind das Myrrhenharz. Aus dem Baum kommt später Adonis auf die Welt (Apollod. 3,183f. = Panyassis fr. 27 Bernabé; Antoninus L…

Rhoio

(132 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ῥοιώ). Tochter des Staphylos und der Chrysothemis [1], Schwester der Molpadia [1] und der Parthenos [2]. Nachdem die Schwestern bei der Bewachung des vom Vater neu hergestellten Weins versagt haben, stürzen sie sich ins Meer und werden von Apollon gerettet, der mit Rh. den Anios zeugt. Staphylos sperrt die schwangere Rh. in einen Kasten, der in Delos (oder Euboia, Tzetz. Lykophr. 570) angeschwemmt wird, wo Apoll sich des Sohnes annimmt (Diod. 5,62 f.; Dion. Hal. de Dinarcho 11,1…

Deianeira

(371 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Δηιάνειρα). Mythische Tochter des Königs Oineus von Kalydon (Soph. Trach. 6f.) oder des Dionysos (Apollod. 1,64; Hyg. fab. 129) und der Althaia. D. behielt nach dem Tod ihres Bruders Meleagros, anders als ihre Schwestern, ihre menschliche Gestalt (Ov. met. 8,542ff.; Ant. Lib. 2 nach Nikander; Hyg. fab. 174). Der Flußgott Acheloos warb um sie, später kam auch Herakles als Freier hinzu, der Meleagros D. rühmen gehört hatte (Pind. fr. 249aSM; Bakchyl. 5,165ff. SM). Herakles besiegt…

Andromeda

(173 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ἀνδρομέδα). Tochter des Kepheus, des Königs der Kephenen oder Aithiopen, und der Kassiepeia (Apollod. 2,43), die sich rühmte, so schön wie die Nereiden zu sein. Darauf schickt der erzürnte Poseidon dem Land Hochwasser und ein Seeungeheuer. Ein Orakel verheißt Befreiung von der Plage, wenn A. dem Ungeheuer preisgegben werde. Kepheus läßt A. am Strand an einen Felsen binden, wo Perseus sie auf dem Rückflug vom Gorgonenabenteuer erblickt. Nach ihrem Versprechen, mit ihm zu ziehen, …

Andromache

(216 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ἀνδρομάχη). Tochter des Königs Eetion im hypoplakischen Theben, Gemahlin Hektors, Mutter des Astyanax-Skamandrios (Hom. Il. 6,395 ff.). Bei ihrer Hochzeit (Sappho fr. 44 Voigt) beschenkt Aphrodite sie (Hom. Il. 22,470). A. ist Hektor zärtlich zugetan, vor allem nach dem Tod ihrer Familie (Hom. Il. 6,370 ff.). Ihre Klage um den gefallenen Gatten ist eindrücklich (Hom. Il. 22,477 ff.; 24,723 ff.). Ihr Sohn wird nach der Eroberung Trojas ermordet (Iliupersis arg. fr. 5 PEG; Eur. Tr…
▲   Back to top   ▲