Search

Your search for 'dc_creator:( "Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)" ) OR dc_contributor:( "Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)" )' returned 53 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Europe

(982 words)

Author(s): Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Εὐρώπη). [English version] [1] geographischer Begriff Urspr. der myth. Frauengestalt vorbehalten (E. [2]; vgl. Hes. theog. 357, 359), bezeichnete E. als geogr. Begriff anfangs Mittelgriechenland (vgl. Hom. h. ad Apollinem 251, 291) und den thrak.-maked. Norden (vgl. Hdt. 6,43; 7,8) in Absetzung zur Peloponnesos im Süden, den ion. Inseln im Westen und den ägäischen Inseln sowie zu der durch Aigaion Pelagos, Hellespontos, Propontis, Bosporos und Pontos Euxeinos abgeschiedenen asiat. Landmasse. Mit der im Verlauf der “Großen Kolonisation” wachsenden Kenntnis des Pon…

Hekabe

(679 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ἑκάβη, lat. Hecuba). Gattin des troianischen Königs Priamos, Mutter zahlreicher Kinder (Hom. Il. 24,496; Eur. Hec. 421), unter ihnen Hektor, Paris/Alexandros, Kassandra, Polyxene und Troilos. Über ihre Eltern herrscht Unklarheit, bei Hom. Il. 16,718f. ist sie Tochter des Königs Dymas [1], bei Eur. Hec. 3 des Königs Kisseus (vgl. auch Hyg. fab. 91; 111; 243), Apollod. 3,148 nennt als dritten Namen Sangarios. Über ihre Mutter berichtet Suet. Tib. 70,3. Bei Homer unternimmt sie auf…

Oreithyia

(220 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Ὠρείθυια). Bei Homer (Il. 18,48) als Nereide erwähnt, nicht jedoch im Nereidenkatalog des Hesiod (theog. 240ff., Apollod. 1,11f.). Ihr Name (“im Gebirge stürmend”) weist sie eher als “Windsbraut” aus. In die attische Myth. wird sie als Tochter des att. Königs Erechtheus und der Praxithea eingebaut. O. wird vom Windgott Boreas nach Thrakien entführt, der sie zu seiner Frau macht (Hdt. 7.189; Verg. georg. 4,463). Das Paar hat als Kinder Kleopatra [I 1] und Chione [1] sowie Kalais …

Phyllis

(188 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Φυλλίς). [English version] [1] eponyme Heroine der Landschaft am unteren Strymon Eponyme Heroine der Landschaft am unteren Strymon, die sie als Mitgift in die Ehe mit dem Theseus-Sohn Akamas einbringt. Als er ihr untreu wird, kommt er durch ihren Fluch ums Leben. Die Sage illustriert das große Interesse Athens an der Gegend mit den reichen Bodenschätzen (Aischin. 2,31 mit schol.; Thuk. 1,100,3; 4,102; Androtion FGrH 324 F 33; Tzetz. ad Lykophr. 495). Ph. erhängt sich und wird in einen Baum verwandelt. Bei…

Klymene

(227 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Κλυμένη, Clymene). [English version] [1] Mutter des Atlas Okeanide, Gattin des Iapetos, der mit ihr Atlas [2], Prometheus und Epimetheus zeugt (Hes. theog. 351; 507ff.; Hyg. fab. praef. 11,31). Bei Euripides (Phaethon 1ff.; 45ff. Diggle; vgl. auch Ov. met. 1,750ff.; Hyg. fab. 152a; 154; 156) ist sie Mutter des Phaethon. Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Nereide Nereide (Hom. Il. 18,47; Hyg. fab. praef. 8), die nach Pausanias (2,18,1) mit Diktys [1] in Athen einen Altar als Retterin des Perseus hatte. Nach Verg…

Dirke

(199 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Funke, Peter (Münster)
(Δίρκη). [English version] [1] Tochter des Ismenos Tochter des Ismenos (Kall. h. 4,75ff.), Gattin des Königs Lykos. Beide sind dessen Nichte Antiope [2] feind und übergeben sie nach einem gescheiterten Fluchtversuch deren Söhnen Amphion und Zethos, die diese nach der Geburt ausgesetzt hat, zur Schleifung durch einen Stier. Die Söhne erkennen ihre Mutter rechtzeitig, lassen D. diese Strafe erleiden (Eur. bei Hyg. fab. 7f.; Plaut. Pseud. 199f.; Apollod. 3,43f.; Petron. 45,8) und werfen D.s Leichnam in de…

Penthesileia

(288 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
[English version] (Πενθεσίλεια, lat. Penthesilea). Amazone, Tochter des Ares und der Otrere (Aithiopis argumentum, fr. 1f. PEG I), die zur Reinigung von einer Blutschuld, in einigen Quellen vom Mord an ihrer Schwester Hippolyte [1] (Apollod. epit. 5,1; Q. Smyrn. 1,20-32), in den Troianischen Krieg eintritt und die Troianer nach dem Tod Hektors unterstützt (Hellanikos FGrH 4 F 149; Diod. 2,46,5). Sie tötet einige Griechen (Prop. 3,11,14f.; Q. Smyrn. 1,238-246), wird dann von Achilleus [1] besiegt, de…

Laothoe

(81 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Λαοθόη). [English version] [1] Tochter des Thespios Tochter des Thespios, von Herakles [1] Mutter des Antiphos (Apollod. 2,163). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Geliebte des Apollon Geliebte des Apollon, dem sie Thestor gebiert, Großmutter des Kalchas (Pherekydes FGrH 3 F 108). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [3] Nebenfrau des Priamos Nebenfrau des Priamos, dem sie Lykaon und Polydoros gebiert (Hom. Il. 21,34f., 85-96; 22,46-48). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography O. Scherling, s.v. L. (1)-(3), RE 12, 761.

Meliboia

(374 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Kramolisch, Herwig (Eppelheim)
(Μελίβοια, lat. Meliboea). [English version] [1] Heroine Heroine, die im Letokult in Argos als Chloris [2] bekannt ist (zum Aition: Paus. 2,21,9f.). Im Demeterkult von Hermion(e) trägt Kore (Persephone) den Beinamen M. (Athen. 14,624e, die Stelle ist textkritisch umstritten). Zum ersten Mal erscheint M. bei Hom. Od. 11,281-287 als Tochter des Amphion [1], dann auch als Tochter der Niobe (Apollod. 3,47) und Gattin des Neleus (Pherekydes FGrH 3 F 117). Athen. 13,557a erwähnt sie als Gattin des Theseus. Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography R. Carden, The Papyrus Fragments …

Laonome

(86 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Λαονόμη). [English version] [1] Tochter des Guneus Tochter des Guneus, Gattin des Alkaios [1] (neben ihr werden auch andere Namen genannt), Mutter des Amphitryon (Paus. 8,14,2; Apollod. 2,50). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Tochter des Amphitryon und der Alkmene Tochter des Amphitryon und der Alkmene, Schwester des Herakles [1], Gattin des Poseidonsohnes Euphemos (schol. Pind. P. 4,79). Bei Hellanikos (FGrH 4 F 13) ist sie mit dem Unterweltsgott Hodoidokos verbunden. Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography K. Meuli, s.v. L. (1)-(2), RE 12, 758.

Antiope

(468 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich)
(Ἀντιόπη). [English version] [1] Tochter des Flußgottes Asopos Im Epos Tochter des Flußgottes Asopos (Hom. Od. 11,260 ff.; Apoll. Rhod. 1,735), nach Euripides' Antiope (bei Hyg. fab. 8) Tochter des thebanischen Königs Nykteus und der Polyxo (Apollod. 3,111; Paus. 2,6,1). Zeus verliebt sich in sie und vereinigt sich mit ihr in Gestalt eines Satyrn [1. 857]. Aus Angst vor ihrem Vater flieht A. und heiratet den König Epopeus von Sikyon, nach Paus. 2,6,2 ff. wurde sie von ihm geraubt. Ihr Vater Nykteus zieht darauf gegen Epopeus in den Kr…

Antigone

(816 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Ameling, Walter (Jena)
(Ἀντιγόνη). [English version] [1] Tochter des Thessalers Pheres Tochter des Thessalers Pheres und Mutter des Argonauten Asterion (Hyg. fab. 14,1). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) [English version] [2] Tochter des Königs Eurytion von Phthia Tochter des Königs Eurytion von Phthia, Gattin des Peleus, mit dem sie eine Tochter Polydora hat (Pherek. FGrH 3 F 61a). Peleus tötet aus Versehen Eurytion und flieht deshalb nach Iolkos zu Akastos, der ihn entsühnt. Dessen Frau Astydameia versucht ihn vergeblich für sich zu gewinnen und schi…

Lanassa

(156 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Meister, Klaus (Berlin)
(Λάνασσα). [English version] [1] Vorfahrin des moloss. Königshauses Tochter des Kleodaios, Enkelin des Hyllos, Urenkelin des Herakles [1], Ahnfrau des molossischen Königshauses von Epeiros (Plut. Pyrrhos 1,2; Lysimachos, FGrH 382 F 10). Neoptolemos raubt sie aus dem Zeustempel von Dodona, nimmt sie zur Frau und hat mit ihr acht Kinder, darunter Pyrrhos (Iust. 17,3,4). Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) Bibliography P. Levêque, Pyrrhos, 1957, 643  M. Schmidt, s.v. L., RE 12, 617. [English version] [2] Frau von Pyrrhos und Demetrios Poliorketes, 3. Jh. v. Chr. Tochter des Agathokles…
▲   Back to top   ▲