Search

Your search for 'dc_creator:( "Görg, Manfred" ) OR dc_contributor:( "Görg, Manfred" )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Urim und Tummim

(298 words)

Author(s): Görg, Manfred
[English Version] (אוּרֽים/תֻּמִּים), etym. und semasiologisch noch nicht geklärtes hebr. Ausdruckspaar zur Bez. von Gegenständen, die mehrheitlich im Kontext von Angaben zur levitisch-priesterlichen Ausstattung und Funktion begegnen. Nach Ex 28,30 (vgl. Lev 8,8) sollen U. und T. in einem zum Ornat des Hohepriesters Aaron gehörigen Behältnis (wohl eine Art Pektoral) verwahrt und »am Herzen« getragen werden. Sie wurden von P (Pentateuch) vielleicht als symbolträchtige Gegenstände (Edelsteine?) im Fun…

Put

(164 words)

Author(s): Görg, Manfred
[English Version] (פּוּט), nach Gen 10,6 (P, vgl.1Chr 1,8) einer der vier Söhne des Ham als des Stammvaters der hamitischen Völker, deren anscheinend geprägte Reihung: Kusch (Äthiopien), Mizraim (Ägypten), P. (ohne weitere Genealogie) und Kanaan (dafür Nah 3,9: Libyen) nennt. Die Konstellationen mit Libyen (Nah 3,9), mit Kusch und Lud (Jer 46,9; Ez 30,5), mit Paras (Persien) und Kusch (Ez 38,5) bzw. Paras und Lud (Ez 27,10) lassen für die Leute von P. durchweg militärische Funktionen (im Sold u.a. …

Schaubrote

(170 words)

Author(s): Görg, Manfred
[English Version] , auf Luther zurückgehende Wiedergabe des hebr. לֶחֶם הַפָּנִים/laeḥaem happānîm, »Brot des Angesichts (Gottes)«, eine Bez. für eine Art Opferbrot, das auf einem Tisch im Heiligtum präsentiert wurde, wie er zur »Stiftshütte« (Ex 24,23–30 P; vgl. auch Hebr 9,2) und zum visionären Tempel Ezechiels (Ez 41,22) gehört. Auch die Sch. als »hl. Brot« im Heiligtum von Nob (1Sam 21,5–7; vgl. Mt 12,4 parr.) und v.a. im salomonischen Tempel (1Kön 7,48) entsprechen wohl dem Brotopfer im äg. Totenkult…