Search

Your search for 'dc_creator:( "Friedrichs, Lutz" ) OR dc_contributor:( "Friedrichs, Lutz" )' returned 2 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Postille

(415 words)

Author(s): Friedrichs, Lutz
[English Version] Postille, abgeleitet von der liturgischen Ankündigungsformel post illa sc. verba (nach jenen, d.h. nach den zuvor verlesenen Worten), meint zunächst die einem bibl. Text abschnittsweise folgende Erläuterung. In einem weiteren Sinn bez. P. die einen Text in Homelieform auslegende Predigt und dann auch die Sammlung von Homilien über die sonn- und festtäglichen Perikopen (: II.) eines Jahrgangs. P. wird so zur Bez. einer lit. Gattung. Luthers Predigt-P. zu den überlieferten Leseperikopen prägten als Predigtmusterbücher die Gattung als rel. Gebra…

Perikopen/Perikopenordnung

(1,723 words)

Author(s): Reeg, Gottfried | Friedrichs, Lutz
[English Version] I. Antikes JudentumDas hebr. Wort für Perikope, Parasha (פָּרָשָׁה, Pl. פָּרָשִׁיּוֹת), leitet sich von der Wurzel פרשׁ/prsˇ, »abtrennen, absondern«, ab und bedeutet »Abgetrenntes, Abgeteiltes, Abschnitt«. Bibl. ist es zweimal in der Bedeutung »genaue Angabe« belegt (Est 4,7; 10,2). In der rabb. Lit. bez. es fast ausschließlich einen Bibelabschnitt, der unterschiedlich lang sein kann. Wie die Namen verschiedener Parashijjot nahelegen, ist eine feste Einteilung vorauszusetzen (vgl. BerR 36,9; bBer 9b – 13a).In der Masora der HB wird zw. einer offenen –…