Search

Your search for 'dc_creator:( "Osiek, C." ) OR dc_contributor:( "Osiek, C." )' returned 5 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "osiek, C." ) OR dc_contributor:( "osiek, C." )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Hirt des Hermas

(588 words)

Author(s): Osiek, C.
[English Version] . Dieses Dokument ist eine ausführliche Offenbarungsschrift, die zu den Apostolischen Vätern gerechnet wird und wahrscheinlich in der 1. Hälfte des 2.Jh. n.Chr. in Rom oder in der näheren Umgebung vf. wurde. Sie nimmt viele Elemente jüd. Paränese auf, und es wurde die Frage gestellt, ob es sich hierbei wirklich um einen christl. Text handelt, da noch nicht einmal der Name Christi darin auftaucht. Doch gelegentliche Erwähnungen des Sohnes Gottes sprechen für seine christl. Prägung…

Haus

(1,126 words)

Author(s): Hübner, U. | Hoheisel, K. | Osiek, C. | Sprondel, W.M.
[English Version] I. Archäologisch Im funktionalen Sinn ein Gebäude, das im Gegensatz zum Palast als privates Wohn-H. diente. Können im prähist. Palästina v.a. Rundbauten ausgemacht werden, herrschte vom Chalkolithikum bis zur FB-Zeit der Typ des Breitraum-H. vor, ein einräumiges, eingeschossiges Gebäude mit einem einzigen Eingang an der Längsseite; daneben kam gelegentlich der Typ des Apsidial-H. vor. Für die MB- und SB-Zeit war das Hof-H. mit einem zentralen, annähernd quadratischen Hof typisch, …

Diakon/Diakonisse/Diakonat

(3,259 words)

Author(s): Osiek, C. | Albrecht, R. | Zentgraf, M. | Turre, R. | Tiling, P. v. | Et al.
[English Version] I. Neues Testament Weder der Terminus »Diakonisse« noch der des »Diakonats« ist für die Zeit des NT angemessen, und man sollte »Diakon« nicht als Übersetzung von δια´κονος/diákonos verwenden, da alle drei Begriffe erst später eine Institutionalisierung erfuhren, die es in der ntl. Zeit noch nicht gab. Das Vorkommen der Terminologie im NT kann wie folgt differenziert werden: 1. ein allg. Gebrauch zur Bez. eines Dieners oder Sklaven, eines bevollmächtigten Agenten oder Repräsentanten; 2. ein übertragener Ge…

Bibelkritik

(5,140 words)

Author(s): Wacker, M. | Schnelle, U. | Dormeyer, D. | Patte, D. | Osiek, C. | Et al.
[English Version] S. auch u. Wirkungsgeschichte/Rezeptionsgeschichte I. Methoden der Bibelkritik im Alten Testament Gegenwärtig steht die (christl.) Bibelwiss. vor einer Fülle unterschiedlicher methodischer Ansätze, die v.a. im letzten Jahrzehnt des 20.Jh. die sog. hist. Kritik in ihrer Rolle als Leitmethode christl. B. nachhaltig in Frage gestellt haben. Sie sind zudem nicht durchweg als Fortentwicklung dieses Methodenrepertoires zu verstehen, sondern repräsentieren z.T. auch neu ansetzende Rezeptionen jüngerer Trends in den Lit.- bzw. Gesellschaftswiss. 1. Histor…

Familie

(4,544 words)

Author(s): Becker, D. | Gerstenberger, E.S. | Osiek, C. | Klein, B. | Heun, W. | Et al.
[English Version] I. Religionswissenschaftlich Mit dem Begriff F. wird ein vielgestaltiges Geflecht von Beziehungen zw. Eltern, Kindern und we…