Search

Your search for 'dc_creator:( "Senff, Reinhard (Bochum)" ) OR dc_contributor:( "Senff, Reinhard (Bochum)" )' returned 43 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Olympos

(2,083 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst † (Zürich) | Scherf, Johannes (Tübingen) | Lohmann, Hans (Bochum) | Lafond, Yves (Bochum) | Et al.
(Ὄλυμπος). Geographisch: [1-13], Personen: [14-15]. [English version] [1] Wohnung der ›olympischen‹ Götter, höchster Berg Griechenlands (lat. Olympus) (lat. Olympus). Kramolisch, Herwig (Eppelheim) Meyer, Ernst † (Zürich) [English version] I. Geographisch Der als die Wohnung der “Olympischen” Götter (Zwölfgötter) geltende höchste Berg Griechenlands, der durch seine die gesamte Umgebung überragende Höhe, seine Masse und Geschlossenheit und den bes. nach Osten und Westen kaum durch Vorberge verdeckten mächtigen Anstieg einen g…

Pedalion

(42 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[English version] (Πηδάλιον). Das h. Kap Greco genannte SO-Kap der Insel Kypros, nach Strab. 14,6,3 der Aphrodite heilig (vgl. Ptol. 5,14,3). Senff, Reinhard (Bochum) Bibliography E. Oberhummer, s.v. P. (2), RE 19, 18  Ders., Die Insel Cypern, Bd. 1, 1903, 125f.

Cyprus

(169 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[English version] Die Insel Kypros (h. Zypern) wurde 58 v.Chr. von Rom eingezogen und war bis 48/47 v.Chr. Teil der Prov. Cilicia. Kurzzeitig von Caesar und Antonius dem Ptolemaierreich zurückgegeben, blieb C. ab 30 v.Chr. endgültig in röm. Besitz. Als eigene Prov. zunächst von einem legatus, seit 22 v.Chr. vom Senat durch einen jährlich wechselnden procurator verwaltet; nach der diocletian. Neuordnung der Prov. dem consularis der dioecesis Oriens in Antiocheia [1] unterstellt. Nach anfänglicher finanzieller Ausbeutung in der späten Republik zeugen viele Bauten…

Kurion

(224 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Phönizier, Punier | Theater | Zypern (Κούριον). Stadt an der Südküste von Kypros, nach Hdt. 5,113 und Strab. 14,6,3 Gründung von Argos [II]. Siedlungsreste seit der Brz. Ein König wird erstmals in der Zeit Asarhaddons 673/2 v.Chr. gen. In der Schlacht von Salamis 480 v.Chr. ging der König Stasanor zu den Persern über. Der letzte König, Pasikrates, nahm auf Seiten Alexandros' [4] d.Gr. 312 v.Chr. an der Belagerung von Tyros teil. Spätant. Bistum. Im Stadtgebiet sind Befestigungsmauern, Thermen, röm. Privathä…

Kypros

(2,399 words)

Author(s): Meyer, Ernst † (Zürich) | Senff, Reinhard (Bochum) | Berger, Albrecht (Berlin) | Graf, Fritz (Princeton) | Schulzki, Heinz-Joachim (Mannheim)
[English version] [1] Zypern (Κύπρος, lat. Cyprus, Zypern). Meyer, Ernst † (Zürich) Senff, Reinhard (Bochum) [English version] I. Geographische Lage Mit 9250 km2 ist K. die drittgrößte Insel des Mittelmeers, 227 km lang und bis 95 km breit. K. ist vom nächsten Punkt Kleinasiens, Kap Anemurion, ca. 65 km, die Ostspitze der langen, schmalen östl. Landzunge Karpass von der syr. Küste etwa 96 km entfernt. K. ist geologisch gesehen recht junger, tertiärer Entstehung. An der Nordküste erstreckt sich ein schmaler, steiler …

Drepanon

(434 words)

Author(s): Lienau, Cay (Münster) | Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Senff, Reinhard (Bochum)
(Δρέπανον). Name mehrerer Vorgebirge; die äußere Gebirgsformung mag die Wahl des Namens D. (“Sichel”) verursacht haben. [English version] [1] Vorgebirge an der Nordküste von Westkreta An der Nordküste von Westkreta (Ptol. 3,15,5), in der Ant. wie h. D. genannt. Lienau, Cay (Münster) Sonnabend, Holger (Stuttgart) Bibliography M. Guarducci, Inscript. Cret. 2,10. [English version] [2] Nördlichster Vorsprung der Peloponnesos in den Korinth. Golf Nördlichster Vorsprung der Peloponnesos in den Korinth. Golf, 7 km nordöstl. von Rhion (mit diesem gleichgesetzt bei…

Keryneia

(363 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Senff, Reinhard (Bochum)
(Κερύνεια). [English version] [1] Stadt in Achaia (arkadisch Καρύνεια). Binnenstadt in Achaia (Peloponnesos), urspr. nicht unter den 12 Städten des Achaiischen Bundes bei Hdt. 1,145 und Strab. 8,7,4. Nach Strab. 8,7,5 lag K. hoch im Gebirge zw. Bura und dem Meer. Lange wurde K. mit Resten oberhalb des Dorfes Rizomylo und der Uferstraße beim h. K. identifiziert. Im Anschluß an Wilhelm schlug Meyer vor, die Stadt im Norden vom h. Mamusia zw. den Schluchten von Kerynitis und Buraïkos an einem früher mit B…

Idalion

(227 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Zypern (Ἰδάλιον). In assyr. Inschr. 672 v.Chr. gen. griech.-phoinik. Stadt im Innern von Kypros, der ant. Lit. als ein Hauptsitz des Aphrodite-Kults bekannt (Theokr. 15,100; Verg. Aen. 1,681; 692). Besiedelt seit der späten Brz. Ruinen beim h. Dali zw. Larnaka und Nikosia mit zwei Akropolen, Stadtmauer, Häuserresten und Nekropolen [1]. In den Heiligtümern von Anat-Athena, Rešef-Apollon und Aphrodite wurden griech., phoinik. und kypro-sylla…

Hagia Irini

(236 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum) | Wittke, Anne-Maria (Tübingen)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Zypern [English version] A. Lage Beim h. Dorf H.I. an der NW-Küste Zyperns (Kypros) finden sich Reste einer ant. Hafenstadt, besiedelt von der späten Bronze- bis in die mittlere Kaiserzeit. Am Altar eines extraurbanen Heiligtums wurde eine große Zahl von Tonvotiven in situ gefunden. Senff, Reinhard (Bochum) Bibliography E. Gjerstadt et al., Ajia Irini, in: The Swedish Cyprus Expedition, Bd. 2, 1935, 642-824  L. Quilici et al., Rapporti di scavo ad Aghia Irini. Studi ciprioti e rapporti di scavo 1, 1971, 9-170  S. Törnquist, Arms, Armou…

Karpasia

(132 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Zypern | Straßen (Καρπασία, Καρπάσεια). Stadt an der Nordküste der gleichnamigen NO-Spitze von Kypros (Zypern) nördl. des h. Rizokarpaso (Hellanikos FGrH 4 F 57). Reste von Hafenanlagen, Stadtmauer und Nekropole mit Kammergräbern; ausgegraben bisher Häuser aus klass. bis röm. Zeit und ein frühchristl. Basilikakomplex. 306 v.Chr. von Demetrios [2] Poliorketes erobert. Eine selbständige pólis ist erst in ptolem. Zeit inschr. belegt. Seit dem 4. Jh.n.Chr. Bischofssitz. Senff, Reinhard (Bochum) Bibliography Ma…

Salamis

(1,014 words)

Author(s): Külzer, Andreas (Wien) | Senff, Reinhard (Bochum)
(Σαλαμίς). [English version] [1] Größte Insel im Saronischen Golf Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attischer Seebund | Bildung | Dunkle Jahrhunderte | Naturkatastrophen | Perserkriege Größte Insel (93 km2) im Saronischen Golf (Saronikos Kolpos), mit stark gegliedertem Küstenverlauf, an der engsten Stelle 0,5 km von der att. Küste entfernt; drei gebirgige Hauptmassive mit zwischengelagerten hügeligen Senken, auf dem mittleren Massiv (h. Mavrovuni) liegen die höchsten Erhebungen (366 m H). Urspr. hieß die Inse…

Paphos

(1,192 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägäische Koine | Bildung | Christentum | Diadochen und Epigonen | Naturkatastrophen | Phönizier, Punier | Pompeius | Roma | Roma | Sāsāniden | Schrift | Zenobia | Zypern (Πάφος). [English version] I. Alt-Paphos In der Ant. trugen zwei Städte an der Südküste von Kypros (Zypern) den Namen P.; sie werden seit der röm. Kaiserzeit als Neu-P. (Νέα Π.) beim h. Kato P. und Alt-P. (Παλαίπαφος) beim h. Kouklia unterschieden. (Alt-)P. wird erstmals als Hauptstadt eines lokalen Fürstentums des König…

Curium

(261 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[German version] This item can be found on the following maps: Theatre | Kypros | Phoenicians, Poeni (Κούριον). Town on the southern coast of  Cyprus, according to Hdt. 5,113 and Str. 14,6,3 founded by  Argus [II]. Remains of settlements from the Bronze Age. The first mention of a king is in the time of  Asarhaddon 673/2 BC. At the battle of Salamis in 480 BC, King Stasanor went over to the Persian side. The last king, Pasicrates, who was on the side of Alexander the Great, took part in the siege of Tyrus in 312 BC [4]. Diocese in late antiquity. In the city area, fortification walls, thermal …

Paphus

(1,418 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
This item can be found on the following maps: Sassanids | Writing | Christianity | Zenobia | Kypros | Diadochi and Epigoni | Natural catastrophes | Phoenicians, Poeni | Pompeius | Rome | Rome | Aegean Koine | Education / Culture (Πάφος; Páphos). [German version] I. Old Paphus In antiquity two cities on the southern coast of Cyprus bore the name P.; from the Roman Imperial period, they were differentiated as New P. (Νέα Πάφος/ Néa Páphos, near modern Kato P.) and Old P. (Παλαίπαφος/ Palaípaphos, near modern Kouklia). (Old) P. is first mentioned on the Prism of Asarhaddon (673/2 B…

Olympus

(2,377 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst (Zürich) | Scherf, Johannes (Tübingen) | Lohmann, Hans (Bochum) | Lafond, Yves (Bochum) | Et al.
(Ὄλυμπος/Ólympos). Geography: [1-13]. People: [14-15]. [German version] [1] Home of the ›Olympian‹ gods, highest mountain in Greece (Latin Olympus) (Latin Olympus). Kramolisch, Herwig (Eppelheim) Meyer, Ernst (Zürich) [German version] I. Geography The highest mountain in Greece, regarded as the home of the 'Olympian' gods (twelve (Olympian) gods). Its altitude, overlooking all of its surroundings, creates a powerful impression, as do its massive size and density and its dramatic ascent, especially at the east and west, which …

Salamis

(1,094 words)

Author(s): Külzer, Andreas (Vienna) | Senff, Reinhard (Bochum)
(Σαλαμίς/ Salamís). [German version] [1] Largest island in the Saronic Gulf This item can be found on the following maps: Dark Ages | Natural catastrophes | Persian Wars | Athenian League (Second) | Education / Culture Largest island (93 km2) in the Saronic Gulf (Saronikos Kolpos), with a deeply punctuated coastline, 0.5 km from the coast of Attica at the nearest point; three main mountainous massifs with hilly valleys between them; the highest elevations (366 m) are on the central massif (modern Mavrovouni). The island was original…

Alashia

(150 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[German version] The country A. is named in late Bronze Age documents from Egypt,  Ebla, Mari, Babylon,  Alalah,  Ugarit and Hattuša. Topographical information contained therein points to the island position of A., which with the listing of the country's products, especially copper (production and export in the Bronze Age is well documented for  Cyprus), has tipped the scales for identifying A. with Cyprus. In the  Amarna letters, the king of A. is described as the ‘brother of pharaoh’, Hittite so…

Tamassus

(278 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[German version] This item can be found on the following maps: Kypros | | Phoenicians, Poeni | Aegean Koine (Ταμασ[σ]ός/ Tamas(s)ós). City in the centre of Cyprus at the eastern fringes of the Troodus Mountains at the modern village of Politiko to the southwest of Nicosia. T. was known in Antiquity for its wealth of copper (Hom. Od. 1,184: Τεμέση; Str. 14,6,5). The settlement can be traced back as far at the Bronze Age. T. is first mentioned as an autonomous city kingdom in 673/2 BC in an Assyrian inscription [1]. …

Idalium

(245 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[German version] This item can be found on the following maps: Kypros (Ἰδάλιον; Idálion). Mentioned in Assyrian inscriptions of 672 BC, a Graeco-Phoenician city in the interior of Cyprus, known to ancient literature as a principal seat of the cult of Aphrodite (Theocr. 15,100; Verg. Aen. 1,681; 692). Inhabited since the late Bronze Age. Ruins close to modern Dhali, between Larnaka and Nicosia, with two acropoleis, a city wall, house remains and necropoleis [1]. In the sanctuaries of Anat-Athena, Rešef-Apollo…

Marium

(306 words)

Author(s): Senff, Reinhard (Bochum)
[German version] This item can be found on the following maps: Kypros | Diadochi and Epigoni (Μάριον/ Márion). Capital of a local kingdom on the north-west coast of Cyprus near the modern Polis tis Chrysochou. Some of its coins display the name of the city as well as the name of the dynast [1]. Finds go back to the Geometric period (900-700 BC). The export of copper from the mines of the nearby modern Limniti intensified the contact with Greece, especially with Athens (cf. IG II2 1675 l. 18). This is also demonstrated by finds from the extensive necropoleis and the locally produ…
▲   Back to top   ▲