Search

Your search for 'dc_creator:( "Lafond, Yves (Bochum)" ) OR dc_contributor:( "Lafond, Yves (Bochum)" )' returned 503 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Arausio

(178 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Christentum | Coloniae | Gallia | Punische Kriege | Theater Stadt in der Gallia Narbonensis (vgl. Liv. ep. 67: Ort der röm. Niederlage im Kampf gegen die Cimbri 105 v. Chr.; Ptol. 2,10,8), h. Orange. Kurz nach 36 v. Chr. gründeten Veteranen der legio II. 7 km östl. des Rhodanus und südl. der Aigues die colonia Firma Iulia Secundanorum Arausio (CIL XII 3203). Die kelt. Vorgänger-Siedlung lag 5 km südl. davon, was Spuren ab dem 6. Jh. v. Chr. bezeugen. A. war einer der Hauptorte der Cavares (Strab.…

Inachos

(269 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Lafond, Yves (Bochum)
(Ἴναχος; Etym. ungeklärt). [English version] [1] Stammvater des argiv. Königshauses Sohn des Okeanos und der Tethys, welcher dem Hauptfluß von Argos [II] und der Argolis den Namen gab (schol. Eur. Or. 932). Erster König von Argos (Akusilaos, FGrH 2 F 23c) und Stammvater der argiv. Könige und Helden (“Inachiden”: Eur. Iph. A. 1088). Im Streit zwischen Poseidon und Hera um Argos entscheidet I. zugunsten der Göttin und führt deren Kult ein, weshalb Poseidon den Fluß trockenlegt (Paus. 2,15,4-5). I.' Frau ist…

Lessa

(58 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Λῆσσα). Dorf auf der argolischen Akte an der Grenze zu Epidauros, vermutlich beim h. Ligurio, mit Athena-Heiligtum. Lit. Belege: Paus. 2,25,10; 26,1. Inschr.: IG IV, 906-912; 1611. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography A. Frickenhaus, W. Müller, Aus der Argolis, in: MDAI(A) 36, 1911, 30  R.L. Scranton, The Pottery from the Pyramids, in: Hesperia 7, 1938, 537.

Pellana

(213 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Olshausen, Eckart (Stuttgart)
[English version] [1] Perioikenstadt nordwestl. von Sparta am Eurotas Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Sparta (Πελλάνα, Πελλήνη). Perioikenstadt ( períoikoi ) nordwestl. von Sparta am Eurotas (Xen. hell. 7,5,9; Pol. 3,21,2f.; 4,81,7; 16,37,5; Diod. 15,67,2; Strab. 8,7,5: κώμη). Lokalisierung unsicher: beim h. Vurlia [1. 371] oder auf dem Paleokastro-Hügel nahe Kastania [2. 125f.] beim h. P. (ehemals Kalyvia). Nach Plut. Agis 8,1 begann an der Schlucht südl. von P. das Spartiatenl…

Lykuria

(31 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Λυκουρία). Ort in der Ebene von Pheneos am Wege nach Kleitor in Arkadia, an der Grenze zw. den beiden Städten; vgl. Paus. 8,19,4; 20,1. Lafond, Yves (Bochum)

Krathis

(108 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Meyer, Ernst † (Zürich) | Olshausen, Eckart (Stuttgart)
(Κρᾶθις). [English version] [1] Fluß in Achaia Fluß in Achaia auf der Peloponnesos, h. Krathis (ehedem Fluß von Akrata), mit seinen Quellen am Chelmos (Aroania); er führt noch h. dauernd Wasser, seine Mündung liegt auf dem Kap Akrata im westl. Teil einer fruchtbaren Ebene. Sein westl. Quellarm bildet den Wasserfall der Styx. Belegstellen: Hdt. 1,145; Strab. 8,7,4; Paus. 7,25,11f.; 8,15,8f. Lafond, Yves (Bochum) [English version] [2] Gebirge in Arkadien Arkad. Gebirge, östl. Fortsetzung der Aroania ore, auf dem bei Zarouchla der K. [1] entspringt (Paus. 7,25,11; 13). Ei…

Epitalion

(48 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Ἐπιτάλιον). Stadt in Triphylia am linken Ufer des Alpheios [1]. Belegstellen: Xen. hell. 3,2,29; Pol. 4,80; Strab. 8,3,12; 8,3,24. Arch.: Bed. Reste aus röm. Zeit. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography Chroniques des fouilles, in: BCH 94, 1970, 996  E. Meyer, Neue peloponnesische Wanderungen, 1957, 50, 60.

Pallantion

(145 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Makedonia, Makedones (Παλλάντειον, lit. Παλλάντιον). Stadt am Westrand der ostarkad. Ebene, 7 km südl. von Tripolis, mit geringen Resten auf einem vom Kravarigebirge (früher Boreion) vorspringenden Hügel, h. wieder P. (ehemals Berbati). Reste der Akropolismauer sowie von vier Tempeln der archa. und klass. Zeit [1] sind erh. P. war im 4. und 2. Jh.v.Chr. trotz Einbeziehung in den synoikismós von Megale Polis 368/7 v.Chr. selbständige Stadt. Die Namensähnlichkeit mit dem Palat…

Hermion(e)

(287 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Getreidehandel, Getreideimport | Makedonia, Makedones | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege (inschr. und lit. Ἑρμιών und Ἑρμιόνη, Ethnikon Ἑρμιονεῖς). Stadt an der östl. Akte der Argolis, h. Ermioni, deren Territorium den SO der Akte vom Kap Thermisi 6 km östl. von H. bis zum Kap Iri südl. des Bedeni-Bachs umfaßte. H. verdankte seine Bed. den zwei gut geschützten Häfen, getrennt durch ein schmales, längliches Vorgebirge, das Gebiet…

Bura

(103 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Naturkatastrophen | Orakel (Βοῦρα). Eine der 12 Städte Achaias. Höhensiedlung (Hdt. 1,145; Pol. 2,41), 40 Stadien vom Meer entfernt (Strab. 8,7,5). Im J. 373 v.Chr. durch Erdbeben zerstört, bestand B. aber weiter und hatte z.Z. des Paus. (7,25,8f.) Tempel und Heiligtümer. Zwei Lokalisierungen werden diskutiert: die Dörfer Kastro [1; 2; 3] und Mamusia [4] auf beiden Seiten des Buraïkos. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography 1 E. Meyer, Peloponnesische Wanderungen, 1939, 133-140 2 Ders., Neue Pel…

Kenchreai

(321 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
(Κεγχρεαί). [English version] [1] Ort am Weg von Argos nach Tegea Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Christentum | Makedonia, Makedones Ort am Weg von Argos nach Tegea mit Gräbern der in der Schlacht beim nahen Hysiai (Pausanias zufolge 669/8 v.Chr.) gefallenen Argiver. K. lag am Nordhang des Ktenias gegenüber von Hysiai auf der Südseite. Nicht genau lokalisierbar, evtl. beim h. Sta Nera, ca. 3 km nordöstl. von Achladokambos. Die “Pyramide von K.” am Ausgang des Tals weiter im NO über der argivischen Ebene ist vermutlich ein Wehrturm ( pýrgos) eines Bauernhofs. Quellen…

Pyrrhichos

(87 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Olshausen, Eckart (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Sparta (Πύρριχος). Lakedaimonische Binnenstadt der períoikoi im Süden des Taÿgetos. In der röm. Kaiserzeit gehörte P. zum Bund der Eleutherolakones (Paus. 3,21,7; 3,25,1-3). Kaiserzeitliche Überreste befinden sich beim h. P. (Villa mit Thermenanlage). Lafond, Yves (Bochum) Olshausen, Eckart (Stuttgart) Bibliography E. S. Forster, Southwestern Laconia, in: ABSA 10, 1903/4, 160  C. Le Roy, s. v. P., PE, 746  D. Musti, M. Torelli (ed.), Pausania, Guida della Grecia 3, 1991, 262-265, 278…

Gorgobina

(65 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (h. La Guerche/Nièvre). Stadt der Gallia Celtica im Gebiet der Arverni, später der Aquitania, östl. des Elaver, südl. von Aquae Bormonis. Die Boii setzten sich nach der Niederlage der Helvetii im Kampf gegen Caesar 58 v.Chr. in G. fest. G. wurde Boiorum oppidum (Caes. Gall. 7,9,6). Lafond, Yves (Bochum) Bibliography H. Bigeard, A. Bouthier, Carte archéologique de la Gaule 58 (Nièvre), 1996.

Autessiodurum

(41 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Christentum Stadt der Senones in Gallia Celtica, später Lugdunensis (h. Auxerre). A. lag auf der linken Uferseite der Yonne (CIL XIII 2920-2939). Lafond, Yves (Bochum) Bibliography R. Kapps, s.v.A., PE, 128.

Larisa

(1,854 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg) | Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Schwertheim, Elmar (Münster) | Et al.
(Λάρισα; Λάρισσα). Name zahlreicher Orte Griechenlands und Kleinasiens, vgl. Steph. Byz. s.v. Λ. [English version] [1] Burgberg von Argos Der 289 m hohe Burgberg von Argos mit myk. Resten (nicht genau identifiziert) [1]. Der Tempel des Zeus Larisaios und der Athena Polias unter der großen venezianischen Burg ist ausgegraben. Belege: Strab. 8,6,7; Paus. 2,24,1; 3f.; Steph. Byz. s.v. Λάρισαι πόλεις. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography 1 N. Vassilatos, Larissa. The Acropolis of Argos, 1994. [English version] [2] Stadt der Achaia Phthiotis Bed. Stadt der Achaia Phthiotis am Süd…

Phylake

(175 words)

Author(s): Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Meyer, Ernst † (Zürich) | Lafond, Yves (Bochum)
(Φυλάκη). [English version] [1] Stadt der Achaia Phthiotis Bei Homer und in anderer früher Dichtung und davon abhängigen Stellen gen. Stadt der Achaia Phthiotis in der Ebene von Halmyros. Ph. war Heimat des Protesilaos; noch Pind. I.1,83f. erwähnt Ph. mit einem Heiligtum des Protesilaos. Später ist Ph. offenbar in Thebai Phthiotides aufgegangen (Herakleides fr. 3,3 setzt Ph. damit gleich), welches die kulturellen und myth. Trad. von Ph. weiterführte. Eine genauere Lokalisierung bei Thebai ist nicht möglich. Belege: Hom. Il. 2,695; 13,696; 15,335; Strab. 9,5,8; 9,5,14. Kramolisch…

Kardamyle

(147 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Sparta (Καρδαμύλη). Spartanische Perioiken-Gemeinde an der Westseite der Taygetos-Halbinsel. Die ant. Akropolis auf einem von schroffen Felswänden umringten Hügel (Strab. 8,4,4) liegt ca. 2 km vom Meer entfernt, 1 km nördl. des h. K. Keramik von myk. bis röm. Zeit; Ringmauerreste aus klass. oder hell. Zeit. Bei Hom. Il. 9,150 und 292 wird K. unter den Städten, die Agamemnon dem Nestor anbot, gen. Seit 146 v.Chr. im Bund der …

Helisson

(182 words)

Author(s): Lienau, Cay (Münster) | Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Lafond, Yves (Bochum)
(Ἑλισσών). [English version] [1] Fluß in Arkadia Zu allen Jahreszeiten wasserreicher Fluß in Arkadia, Nebenfluß des Alpheios [1], entspringt im NW-Abhang des Mainalon, fließt zunächst nach Süden, durchbricht dann, sich nach Westen wendend, in enger Schlucht das aus Kalken aufgebaute arkad. Zentralgebirge, fließt durch das Becken von Megalopolis und mündet westl. davon in den Alpheios (Paus. 5,7,1; 8,29,5; 30,1f.). Durch das obere Tal des H. verläuft eine wichtige Verkehrsverbindung nach Nord-Arkadia (h. die Straße Tripolis - Vitina). Lienau, Cay (Münster) Olshausen, Eckar…

Narbo

(582 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Olshausen, Eckart (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Caesar | Caesar | Christentum | Coloniae | Gallia | Handel | Limes | Pilgerschaft | Punische Kriege | Roma | Roma | Wein | Straßen Stadt in der Gallia Narbonensis am rechten Ufer des unteren Atax im Gebiet der Volcae Arecomici (Strab. 4,1,12), h. Narbonne. In vorröm. Zeit lag hier eine Siedlung an der mythischen Straße des Herakles von Spanien zur Rhône. Seit dem 6. Jh. v.Chr. befand sich auf dem Hügel von Montlaurès, 4 km von N., ein oppidum, das unter dem Namen Naro bekannt war (Avien. 587; [1]). Die Lagune zw. N…

Keryneia

(363 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Senff, Reinhard (Bochum)
(Κερύνεια). [English version] [1] Stadt in Achaia (arkadisch Καρύνεια). Binnenstadt in Achaia (Peloponnesos), urspr. nicht unter den 12 Städten des Achaiischen Bundes bei Hdt. 1,145 und Strab. 8,7,4. Nach Strab. 8,7,5 lag K. hoch im Gebirge zw. Bura und dem Meer. Lange wurde K. mit Resten oberhalb des Dorfes Rizomylo und der Uferstraße beim h. K. identifiziert. Im Anschluß an Wilhelm schlug Meyer vor, die Stadt im Norden vom h. Mamusia zw. den Schluchten von Kerynitis und Buraïkos an einem früher mit B…
▲   Back to top   ▲