Search

Your search for 'dc_creator:( "Elvers, Karl-Ludwig (Bochum)" ) OR dc_contributor:( "Elvers, Karl-Ludwig (Bochum)" )' returned 425 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Favonius

(362 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Flamant, Jaques (Venelles)
Seltener röm. Familienname, in Latium vorkommend (Schulze 563). [English version] [1] F., M. Gegner des P. Clodius Pulcher Aus munizipaler Oberschicht stammend, Anhänger des M. Porcius Cato (Uticensis), dessen polit. und persönl. Unnachgiebigkeit er zu imitieren suchte, was ihm Mißgunst und zahlreiche Wahlniederlagen eintrug. 61 v.Chr. griff er P. Clodius [I 4] Pulcher an, 60 klagte er erfolglos Q. Caecilius [I 32] Metellus Pius Scipio an. In den 50er Jahren opponierte er vergeblich gegen Caesar, Pompeius und Cra…

Acutius

(84 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] A., M. Volkstribun 401 v. Chr. Volkstribun 401 v. Chr. (MRR 1, 84). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] Rufus, Anhänger des Pompeius A. Rufus, Anhänger des Pompeius (Caes. civ. 3,83,2). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [3] A. Nerva, Q. Cos. suff. 100 n. Chr. cos. suff. im J. 100 n. Chr., wohl identisch mit dem Statthalter von Niedergermanien um 101/102 (CIL XIII 7697; 7715 f.; FOst 45; PIR2 A 101 [1]). Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 Eck, 161 f.

Rex

(565 words)

Author(s): Eder, Walter (Bochum) | Elvers, Karl-Ludwig (Bochum)
[English version] [1] König R. (Pl. reges; idg. * rḗg̑-s, altind. rā́j-, kelt. -rīx) bezeichnet im Lat. den König; im griech. Raum ist wohl in myk. Zeit die idg. Wortform den Herrscherbezeichnungen anax ( wanax ) und basileús gewichen. Das kaiserzeitliche und byz. Wort ῥῆξ ist urspr. bloße griech. Umschrift des lat. rex und bezeichnet meist Stammeskönige auswärtiger Völker. Nach der Wortwurzel * h3reg̑- (“geraderichten”, “ausstrecken”) ist es Aufgabe des r. zu “regieren”, d. h. die Welt “aufrecht” und im Lot zu halten, den “richtigen” Einklang von Ges. und natürl…

Papius

(458 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Italischer Familienname, am weitesten verbreitet bei den Samniten; auch als osk. Praen. bezeugt. Der Urheber der lex Papia Poppaea 9 n.Chr. war P. [II 1]. I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] P. Volkstribun 80 v. Chr. Volkstribun, wohl vor 80 v.Chr. und daher nicht identisch mit P. [I 2]; Urheber einer lex Papia, die die Ergänzung der Zahl der Vestalinnen durch Los vorschrieb (Gell. 1,12,10-12). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 2] P., C. Volkstribun 65 v. Chr., Urheber einer lex Papia Volkstribun 65 v.Chr., Urheber einer lex Papia gegen die unberechti…

Pius

(203 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Simons, Roswitha (Düsseldorf)
[English version] [1] Röm. Cognomen Röm. Cognomen, in republikanischer Zeit in der Familie der Caecilii Metelli (Caecilius [I 31-32]), in der Kaiserzeit in zahlreichen weiteren gentes. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) Bibliography Kajanto, Cognomina, 251. [English version] [2] griech. Grammatiker, 2./3. Jh.? Grammatiker, unsicher datiert auf E. 2./E. 3. Jh. n.Chr., tätig u.a. in Memphis und Sparta (schol. Hom. Od. δ 356; θ 372); Verf. eines Homer-Komm. (Etym. m. 821,55), dessen Material (zu Wort- und Sacherklärungen, inhaltlichen und sti…

Lusius

(408 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Ital. Eigenname [1. 184, 359]. I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] Neffe des C. Marius [I 1] Sohn der Schwester des C. Marius [I 1], Kriegstribun im Kimbernkrieg in Gallien. Als er einen jungen Soldaten mißbrauchen wollte, wurde er von diesem niedergestochen, der Täter aber wegen Notwehr vom Kriegsgericht freigesprochen (Cic. Mil. 9 mit Schol. Bobiensia 114 Stangl; Val. Max. 6,1,12; Plut. Marius 14,4-9). Dieser Freispruch war ein beliebtes Thema im röm. Rhetorikunterricht (Cic. inv. 2,124; Quint. inst. 3,11,14 u.a.). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) II. Kaiserzeit …

Asiaticus

(140 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Beiname, der in augusteischer Zeit die ältere Form Asiagenus/-genes ablöst, verbreitet bei den Cornelii Scipiones, in der Kaiserzeit auch bei den Valeriern; zuerst als Siegerbeiname angenommen von P. Cornelius Scipio Asiagenus ( cos. 190), dann von seinen Nachkommen weitergeführt. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Gallischer Aristokrat, gest. 69 n. Chr. Gallischer Aristokrat ( dux Galliarum), der 68 n.Chr. für Iulius Vindex gekämpft hatte; durch Vitellius auf Wunsch der Soldaten 69 hingerichtet (Tac. hist. 2,94,2; PIR2 A 1215). Eck, Werner (Köln) …

Atidius

(140 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
(Attidius), selten belegter Eigenname (vgl. das Municipium Attidium in Umbrien, Schulze 558; ThlL 2,1174). [English version] [1] Senator, Exilant bei Mithridates VI., 67 v. Chr. getötet Senator, Exilant bei Mithradates VI., von diesem 67 v.Chr. getötet (App. Mithr. 410). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] A. Geminus Statthalter in Griechenland unter Augustus nach 29 v. Chr. Statthalter in Griechenland ( praetor Achaiae, Tac. ann. 4,43,3) unter Augustus nach 29 v.Chr., auf dessen Entscheidung sich die Messenier 25 n.Chr. beriefen. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) …

Appius

(446 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Seltener lat. Gentilname (s. [1]) und lat. Praenomen (abgekürzt Ap., kaiserzeitl. App.), dessen bereits ant. Herleitung aus dem Sabinischen (Lib. praen. 6) nicht unbestritten ist; vornehmlich bezeugt für die patrizischen Familien der Claudii Pulchri, seltener bei den Claudii Nerones u. a. Erster bezeugter Namensträger Ap. Claudius Sabinus Inregillensis (Attus Clausus), der Begründer der Gens Claudia in Rom um 500 v. Chr. (Liv. 2,16,4). Wegen des fast auschließlichen Vorkommens innerhalb der Gens…

Cilnius

(145 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Name eines bedeutenden Geschlechtes in Arretium (Schulze, 149), stand 302 v.Chr. im Zwist mit den Bürgern (Liv. 10,3,2 u.a.). Maecenas wurde von Augustus als Cilnier bezeichnet, was vermutlich nur für seine Vorfahren in der weiblichen Linie gilt (Macr. sat. 2,4,12). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] C. Proculus, C. Cos. suff. 87 n. Chr. Aus Arretium stammend. Cos. suff. im J. 87 (AE 1949, 23). Vater von C. 2. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] C. Proculus, C. Senator, Statthalter um 100 n. Chr. Senator aus Arretium (CIL XI 1833 und AE 1926, 123 gehören zu…

Catius

(350 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Plebeischer Familienname (ThlL, Onom. 264f.). I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] C., Q. Aedil, 210 v.Chr. 210 v.Chr. plebeischer Aedil, 207 Legat des Konsuls C. Claudius Nero. 205 Gesandter nach Delphi zur Überbringung der Beute von Hasdrubal (Liv. 28,45,12). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 2] C. Vestinus, C. Militärtribun unter Antonius, 1. Jh. v. Chr. Militärtribun unter Antonius 43 v.Chr. bei Mutina, wurde von Plancus gefangengenommen (Cic. fam. 10,23,5). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) II. Kaiserzeit [English version] [II 1] C. s. Caesius [II…

Axius

(134 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Fuhrer, Therese (Zürich)
Plebeischer Gentilname, seit dem 3.Jh. v.Chr. bezeugt und vielleicht mit dem etr. Stadtnamen Axia zusammenhängend (Schulze, 70; ThlL 2,1640f.). [English version] [1] A., Q. Senator, Bekannter Ciceros, in Werken Varros und Ciceros erwähnt senator ( quaestor vor 73 v.Chr., Sherk, RDGE 23, Z. 12). Er war tribulis des Varro, der ihn rust. 3,2,1 als Dialogpartner einführt, und guter Bekannter Ciceros, der ihn in seiner Korrespondenz häufiger erwähnt (eine Briefsammlung ad Axium in wenigstens zwei B. ist verloren [1]). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) Bibliography 1 Schanz/Hosius 1, 47…

Arruntia

(55 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Vestalin (1.H. 1. Jh. v.Chr.) Vestalin spätestens 69 v.Chr. (Macr. Sat. 3,13,11). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] A. Arria Camilla (2.H. 1. Jh. n. Chr.) wohl Tochter des L. Arruntius [II 8] Camillus Scribonianus; müßte bis in traianische Zeit gelebt haben (Raepsaet-Charlier, Nr. 103; PIR2 A 1152). Eck, Werner (Köln)

Fannia

(134 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Helferin des C. Marius 88 v.Chr. in Minturnae F. versteckte 88 v.Chr. den geächteten C. Marius in ihrem Haus in Minturnae, nachdem sie im J. 100 durch seine Hilfe in einem Scheidungsverfahren gegen C. Titinius ihre Mitgift zurückerhalten hatte (Val. Max. 8,2,3; Plut. Marius 38,3-9). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] Tochter Clodius' [II 15] Vielleicht ist Clodia F. der volle Name. Tochter des Senators und Stoikers Clodius [II 15] Thrasea Paetus und der Arria [2]. Frau von Helvidius Priscus, den sie unter Nero und …

Numonius

(158 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Seltener röm. Familienname. Bekannt C.N.Vala, der als IIIvir monetalis 41 v.Chr. Aurei und Denare prägte (RRC 514; s.u. N. [1]). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] N. Vala Adressat von Hor. epist. 1, 15 An ihn schrieb Horaz ca. 20 v.Chr. (Hor. epist. 1,15). Evtl. mit dem C.N.Vala identisch, der im J. 41 als Münzmeister bezeugt ist (RRC 1, 522f. Nr. 514). PIR2 N 243; 244. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] C.N.Vala Legat des Q. Varus in Germanien Legat des Quinctilius Varus bei dessen letztem Zug durch Germanien; N. floh mit der Reiterei in Richtung Rh…

Equitius

(239 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Portmann, Werner (Berlin)
Seltener römischer Familienname, (zur Ableitung: Varro rust. 2,1,10). [English version] [1] E., L. gab sich als Sohn des Ti. Sempronius Gracchus aus Abenteurer unbestimmter Herkunft, der sich 102 v.Chr. als Sohn des 133 getöteten Volkstribunen Ti. Sempronius Gracchus ausgab, aber weder vom Censor Q. Caecilius [I 30] Metellus Numidicus noch der Schwester des Gracchus anerkannt wurde. Als Gefolgsmann des L. Ap(p)uleius [I 11] Saturninus bewarb er sich 100 um das Volkstribunat für 99, wurde aber in den Unruhen, die zum Tod des Appuleius führten, selbst getötet. Elvers, Karl-Ludwig…

Aemilia

(270 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Vestalis maxima wohl 178 v. Chr. Vestalis maxima wohl 178 v. Chr. (Obseq. 8; Val. Max. 1,1,6-7; Dion. Hal. ant. 2,68,3-5 [1]). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [2] Vestalin, gest. 114 v. Chr. Vestalin, 114 v. Chr. wegen Inzests mit weiteren Kolleginnen in einem aufsehenerregenden Prozeß verurteilt und hingerichtet (MRR 1,534; 537). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [3] Frau des Pompeius Tochter des M. Aemilius Scaurus (cos. 115 v. Chr.), zuerst verheiratet mit M'. Acilius Glabrio (cos. 67), von Sulla 82 (?) zu…

Curio

(213 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Gizewski, Christian (Berlin)
[English version] [1] Cognomen in der gens Scribonia Cognomen in der gens Scribonia (Scribonius). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) Bibliography ThlL, Onom. 2, 757-760  Kajanto, Cognomina 318. [English version] [2] Vorsteher jeder der 30 röm. curiae C. bezeichnet nach der Tradition den Vorsteher jeder der 30 curiae, der alten, zwischen den tribus und den gentes stehenden Abteilungen des röm. Volkes. Der c. wird in seiner rel. Funktion von einem flamen curialis unterstützt; an der Spitze der c. steht ein vom Gesamtvolk gewählter c. maximus (Liv. 27,8,1; CIL VIII 1174). Der vermutl…

Erucius

(291 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Eck, Werner (Köln)
Italischer Familienname (möglicherweise aus Etrurien stammend, Schulze, 112, 170), seit dem 1. Jh. v.Chr. bezeugt, aber erst im 2. Jh. n.Chr. von Bedeutung. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [1] Sex. E. Clarus Beteiligt am Partherkrieg Trajans Sohn des von Plinius genannten E. Clarus (epist. 2,9,4), Enkel des späteren Praetorianerpraefekten Septicius Clarus; Vater oder Großvater von E. [2]. Plinius unterstützte ihn in den Anfängen seiner Laufbahn. Am Partherkrieg Traians beteiligt, in dem er wohl 116 n.Chr. Seleucia…

Cloelia

(131 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Elvers, Karl-Ludwig (Bochum)
[English version] [1] junge Römerin, Exempel weibl. Tapferkeit Junge Geisel bei dem Etruskerkönig Porsenna (508 v.Chr.). Sie entkam, schwamm durch den Tiber (oder überquerte ihn zu Pferde) und rettete sich und eine Gruppe von Mädchen nach Rom; sie mußte dem König zurückgegeben werden, der jedoch in Anerkennung ihres Mutes sie und einen Teil der Geiseln freiließ. Die Tapferkeit der C. zeichneten die Römer nach Friedensschluß mit einer Reiterstatue an der Sacra Via auf der Velia aus (Liv. 2,13,6-11; Flor…
▲   Back to top   ▲