Search

Your search for 'dc_creator:( "Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)" ) OR dc_contributor:( "Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)" )' returned 30 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Eugam(m)on

(161 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] (Εὐγάμ(μ)ων). Epiker aus Kyrene, dem die Telegonie in zwei Büchern zugeschrieben wird. Das Epos entstand laut Eusebios (bei Hier. chron. 102,1 Helm) in der Zeit der 53. Ol. = 568-565 v.Chr. und soll (Clem. Al. strom. 2,442,4f.) mit einem Buch des Musaios über die Thesproter identisch gewesen sein: E. habe daraus ohne Nennung der Vorlage geschöpft (Paus. 8,12,5 erwähnt ebenfalls eine Thesprotís). Die Telegonie berichtete von den der Odyssee nachfolgenden Reisen des Odysseus nach Elis, nach Thesprotien wegen der Weissagung des Teiresias (vgl. Hom. …

Antagoras

(159 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] von Rhodos. Verf. einer Thebais; er wurde wie sein Zeitgenosse Aratos [4] von Antigonos Gonatas an den makedonischen Hof gerufen. Diog. Laert. (4,26 und 2,133) verbindet ihn mit den Philosophen Krantor und erwähnt seine Freundschaft mit Menedemos. Das Epitaph für Krates und den um 270 oder 266 / 265 v. Chr. gestorbenen Polemon (Anth. Pal. 7,103) deutet auf ein Interesse des A. an der Akademie hin. Die 2 Distichen einer Inschr., die für eine 321/320 gebaute Brücke auf der Straße zwischen Athen und Eleusis verfaßt wurde (Anth. Pal. 9,147; Syll.3 1048), muß nicht zum Ze…

Euanthes

(44 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] (Εὐάνθης). Verfaßte zu unbekannter Zeit einen Glaukos-Hymnos, in dem er diesen als Sohn des Poseidon und der Nymphe Nais bezeichnete und den Meeresgott sich in die von Theseus verlassene Ariadne verlieben ließ (Athen. 7, 296c). Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography SH 194.

Archias (Ἀρχίας)

(732 words)

Author(s): Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Meister, Klaus (Berlin) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Volkmann, Hans (Köln) | Ameling, Walter (Jena) | Et al.
[English version] [1] Korinther, Gründer von Syrakus 733 v. Chr. Sohn des Euagetes aus Korinth, gehörte wahrscheinlich zur Familie der Bakchiadai. Er verließ nach schweren Streitigkeiten Korinth und führte auf Weisung des Orakels von Delphi Kolonisten nach Unteritalien. In Sizilien gründete er um 733 v. Chr. Syrakusai (Thuk. 6,3,2; Strab. 6,2,4; Plut. mor. 772e-773b). Kolonisation Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) Bibliography W. Leschhorn, Gründer der Stadt, 1984, 13-16  H.-P. Drögemüller, s. v. Syrakus, RE Suppl. 13, 817-819. [English version] [2] Politiker aus Kamarina (2…

Boios

(80 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] (Βοιός), den Verf. einer Ὀρνιθογονία ( Ornithogonía), eines Lehrgedichtes in wenigstens zwei Büchern aus dem 3.Jh. v.Chr., das die Verwandlung von Menschen in Vögel behandelte, erwähnen Athen. 9,393e und Antoninus Liberalis. Das Werk wurde von Ovid benutzt und von seinem älteren Zeitgenossen Aemilius Macer nachgeahmt bzw. ins Lat. übertragen (zwei Bücher). Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography A.S. Hollis (Hrsg.), Ovid, Metamorphoses Book VIII, 1970, xvii, 33  G. Lafaye, Les Métamorphoses d'Ovide et leurs modèles Grecs, 1904, 51-53  CollAlex 23…

Aglais

(43 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] Tochter des Megakles (3. Jh. v. Chr.); sie spielte auf der Trompete an der ersten in Alexandreia aufgeführten πομπή ( pompé) das πομπικὸν μέλος ( pompikón mélos). Athen. 10,415ab berichtet von ihrer Gefräßigkeit (s. auch Ail. var. 1,26). Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)

Alexandros

(7,048 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Günther, Linda-Marie (München) | Ameling, Walter (Jena) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Et al.
Bekannte Persönlichkeiten: Alexander [4] d. Gr. (III.); der Philosoph A. [26] aus Aphrodisias. I. Mythos [English version] [1] anderer Name des Paris s. Paris. Badian, Ernst (Cambridge, MA) II. Angehörige hellenistischer Herrscherfamilien [English version] [2] A. I. Makedon. König (1. H. 5. Jh. v. Chr.) Sohn von Amyntas [1] und sein Unterhändler mit Dareios. Als maked. König unterstützte er Xerxes' Invasion in Griechenland, gab aber vor, ein Freund der Griechen zu sein (später “Philhellen” genannt). Herodot hat seine Zweideutigkeit subtil …

Boio

(43 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] (Βοιώ). Paus. 10,5,8 zitiert vier Verse aus einem Hymnus der Delpherin Boio, in dem sie die Hyperboreer als die Begründer des Orakels nennt und Olen als Apollons ersten Propheten, der seine Sprüche in Hexametern verfaßte, preist. Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)

Asios

(57 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] von Samos. Sohn des Amphiptolemos, Verf. von genealogischen Epen aus verschiedenen Sagenkreisen nach Art der hesiodeischen ›Ehoien‹. Neben einigen Hexameterfragmenten sind zwei Distichen erh. (Athen. 3,125bd). Ein etwa sieben Hexameter umfassendes Fragment (Athen. 12,525e), schildert den Luxus der Samier und ihren Hang zur τρυφή ( tryphḗ). Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography EpGF 88-91  IEG 2, 46.

Dionysios

(10,308 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Karttunen, Klaus (Helsinki) | Ameling, Walter (Jena) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Et al.
(Διονύσιος). Bekannte Persönlichkeiten: der Tyrann von Syrakus D. [1] I.; der Historiker D. [18] von Halikarnassos. Dionysios (Monat) Monatsnamen. Die Chronik des Ps.-D. von Tell Maḥre s. D. [23]. I. Politisch aktive Persönlichkeiten [English version] [1] D.I. berüchtigter Tyrann in Syrakus um 400 v. Chr. von Syrakus, Sohn des Hermokritos, geb. um 430, gest. 367 v.Chr. Begründer der ‘größten und längsten Tyrannenherrschaft in der Geschichte’ (Diod. 13,96,4; Aussehen: Timaios FGrH 566 F 29). Im Besitz sophistischer Bildung (Cic. Tusc. 5,63), war D. von größtem Ehrgeiz…

Anubion

(50 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] Verfasser eines astrologischen Lehrgedichtes in elegischer Form, von dem nur eine Paraphrase in Prosa und einige Verse in den dem Manetho zugeschriebenen Ἀποτελεσματικά ( apotelesmatiká) überliefert sind. Firmicus Maternus hat das Gedicht nachweislich benutzt. Lehrgedicht Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography CCAG II, 202-212  CCAG VIII 2, 57 und 62.

Euboios

(104 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] (Εὔβοιος). Parodiendichter aus Paros. Er war laut Athen. 15,698a ein Zeitgenosse des Philippos und schmähte bes. die Athener. Alexander von Pleuron lobt ihn zusammen mit Boiotos von Syrakus in einer Elegie (Athen. 15,699c). Den erh. Fragmenten kann man entnehmen, daß E. den hohen Ton des Epos in homer. Hexametern, die aber von Handwerkern handeln, parodierte (Athen. 15, 699a). Der Einfluß dieser Art ep. Parodie auf die poesis ludibunda läßt sich bis zu Horaz verfolgen. Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography SH 410-412 A. Meineke, Analecta Alexandrina…

Antiphon

(1,492 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Engels, Johannes (Köln) | Pressler, Frank (Heidelberg) | Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) | Cassin, Barbara (Paris)
(Ἀντιφῶν). [English version] [1] Athener (Ende 5. Jh. v. Chr.) Athener, der gegen Ende des Peloponnesischen Krieges zwei Trieren ausrüstete. Er wurde 404/3 v. Chr. von den 30 Tyrannen (Triakonta) hingerichtet (Xen. hell. 2,3,40; Traill PAA, 138325). Wahrscheinlich ist er identisch mit einem A., für dessen Tochter Lysias eine Rede hielt (Traill PAA, 138320; vgl. Theop. FGrH 115 F 120 = Plut. mor. 833A-B). Meier, Mischa (Bielefeld) [English version] [2] Athener (Mitte 4. Jh. v. Chr.) Athener, wurde von der Bürgerliste gestrichen. Er versprach danach angeblich Philippos I…

Antimachos

(705 words)

Author(s): Graf, Fritz (Princeton) | Karttunen, Klaus (Helsinki) | Fantuzzi, Marco (Florenz) | Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
(Ἀντίμαχος). [English version] [1] Troer, Gegner des Antenor Troer, Gegner des Antenor. Als vor dem Kriege Menelaos und Odysseus in Troia Helenas Rückgabe verlangten, riet er gegen Sitte und Brauch, die Gesandten zu töten (Hom. Il. 3,205; 11,138). Später verhinderte er, von Paris bestochen, die von den Troern erwogene Auslieferung Helenas (Hom. Il. 11,123 ff.). Seine drei Söhne wurden von den Griechen getötet (Hom. Il. 12,188). Graf, Fritz (Princeton) [English version] [2] Zwei indogriech. Könige (2. Jh. v. Chr.) Zwei indogriech. Könige im 2. Jh. v. Chr., nur durch ihre M…

Didymarchos

(65 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] (Διδύμαρχος). Verf. von ‘Metamorphosen in mindestens drei B., in denen auch die Battos-Sage behandelt worden zu sein scheint. Im Gegensatz zu einer himmlischen Herkunft des Pan bevorzugte D. die Version, nach der dieser als Sohn der Gaia angesehen wurde (Theokr. schol. 1, 3-4 (f)). Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography SH 20 und 175  U. v. Wilamowitz-Moellendorff, Antigonos von Karystos, 1881, 172, Anm. 5.

Demosthenes

(3,273 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Engels, Johannes (Köln) | Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) | Nutton, Vivian (London)
(Δημοσθένης). [English version] [1] Athenischer Feldherr im Peloponnesischen Krieg Bedeutender athenischer Feldherr während des Peloponnesischen Krieges. Erstmalig 427/6 v.Chr. Stratege, drang er mit westgriech. Verbündeten in Aitolien ein, um Boiotien von Westen angreifen zu können. Aufgrund taktischer Fehler erlitt D. eine schwere Niederlage und kehrte aus Furcht nicht nach Athen zurück (Thuk. 3,94-98). Beim Angriff der Aitoler und Spartaner auf den athenischen Stützpunkt Naupaktos 426 konnte D. aber m…

Aglaosthenes

(48 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] Verfasser von Ναξιακά ( Naxiaká), in denen die Kindheit des Zeus behandelt wurde. Mit A. identisch ist vielleicht der bei Schol. Lykophr. 704 und 1021 genannte Paradoxograph Agathosthenes. Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography FHG 4, 1868, 293-294  C. Robert (Hrsg.), Eratosthenis Catasterismorum Reliquiae, 1878, 8, 26, 243.

Arktinos

(94 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] Von Milet, Dichter des ep. Kyklos. Eine Aithiopis in 5 Büchern, die sich an die Ilias anschloß, wird ihm zugeschrieben. Dieses Epos behandelte die letzten Taten des Achilleus, seine Siege über die Amazone Penthesileia und den Führer der Aithiopen, Memnon, seinen Tod durch Paris und Apollo und seine Bestattung. In den zwei Büchern des Epos Ἰλίου πέρσις ( Ilíu pérsis) schilderte A. episodenhaft die Ereignisse, die zur Zerstörung Troias führten. Er gilt auch als Verf. einer Titanomachie. Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography EpGF 61-66, 80, 165  M. Davies, …

Danais

(35 words)

Author(s): Selzer, Christoph (Frankfurt/Main)
[English version] (Δαναίς) oder Danaídes (Δαναίδες). Der Titel eines Epos, das das Schicksal der Danaiden, ihre Flucht vor den Söhnen des Aigyptos nach Argos, in 6500 Hexametern behandelte. Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) Bibliography EpGF 141.

Dorotheos

(799 words)

Author(s): Neudecker, Richard (Rom) | Hoesch, Nicola (München) | Montanari, Franco (Pisa) | Pressler, Frank (Heidelberg) | Selzer, Christoph (Frankfurt/Main) | Et al.
(Δωρόθεος). [English version] [1] Bronzebildner aus Argos, M. 5. Jh. v. Chr. Bronzebildner aus Argos. Bekannt durch zwei Signaturen aus der Mitte des 5. Jh.v.Chr. auf Basen in Delphi und in Hermione (Kreta), mit Einlaßspuren für Pferd oder Reiterstatue. Neudecker, Richard (Rom) Bibliography J. Marcadé, Recueil des signatures des sculptures grecques, 1, 1953, Nr. 30-31  P. Orlandini, I donari firmati da Kresilas e Dorotheos a Hermione, in: ArchCl 3, 1951, 94-98. [English version] [2] Maler, M. 1. Jh. n. Chr. Maler des mittleren 1. Jh.n.Chr. Von Nero beauftragt, das schadha…
▲   Back to top   ▲