Search

Your search for 'dc_creator:( "Meister, Klaus (Berlin)" ) OR dc_contributor:( "Meister, Klaus (Berlin)" )' returned 309 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Nymphis

(197 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Νύμφις). N. aus Herakleia [7] am Pontos, Sohn des Xenagoras, Historiker, geb. um 310 v.Chr., gest. nach 246. Spielte eine herausragende Rolle unter den Verbannten, die nach dem Ende der Tyrannis des Klearchos [3] und dem Tod des Lysimachos [2] 281 v.Chr. in die Heimat zurückkehrten (FGrH 432 T 3 = Memnon FGrH 434 F 1, c. 7,3). Um 250 war er Anführer der Gesandtschaft, welche die Galater zum Abzug aus der Herakleotis bewog (T 4 = Memnon FGrH 434 F 1, c. 16,3). Werke: 1) ‘Über Herakleia in 13 B.: Umfangreiche Lokalgesch. seiner Heimatstadt, der “großen” Gesch. na…

Lokalchronik, Lokalgeschichte

(499 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] Histor. bzw. antiquarische Spezialdarstellungen über bestimmte Gebiete bzw. Orte, die oft nach eponymen Beamten datierten. Nach [1] erwuchs die griech. Lokalchronik und dann die Lokalgeschichtsschreibung (L.) aus amtlich geführten Listen und Verzeichnissen (Beamte, Priester, Sieger in Wettkämpfen), in die Notizen über allerhand Ereignisse eingestreut wurden. Aus diesen vorlit. Stadtchroniken sei im 6./5. Jh.v.Chr. die lit. Chronik bzw. L. enstanden, wobei die Hóroi (Jahrbücher) von Samos den Anfang machten; später folgte die Atthís

Polykritos

(47 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Πολύκριτος) von Mende, westgriech. Historiker ca. Mitte 4. Jh. v. Chr. und Verf. einer ‘Gesch. des (Jüngeren) Dionysios [2] sowie einer ‘Sizilischen Gesch. ( Sikeliká), deren Umfang, Tendenz und zeitl. Ausdehnung unbekannt sind; erh. sind nur 3 Fr. (FGrH 559 mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin)

Promathidas

(77 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Προμαθίδας). Griech. Lokalhistoriker aus Herakleia [7] am Pontos. Als Quelle des Apollonios [2] von Rhodos (vgl. FGrH 430 T 1) ist er vor ca. 250 v. Chr. zu datieren; verm. wurde er auch von Nymphis und Memnon [5] benutzt. Aus seinem Werk ‘Über Herakleia sind einige, die mythische Zeit betreffende Fr. erh. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography FGrH 430 mit Komm.  P. Desideri, Studi di storiografia eracleota, in: Studi Classici e Orientali 16, 1967, 366-416.

Kallixeinos

(113 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Καλλίξεινος) von Rhodos, wohl 2. Jh. v.Chr. Schrieb ‘Über Alexandreia in mind. 4 B. Daraus sind zwei längere Zitate bei Athenaios (5,196a-206c) erh.: F 2 über einen prächtigen Festzug ( pompḗ) des Ptolemaios II. Philadelphos (279/78? v.Chr.), F 1 über großartige Schiffsbauten Ptolemaios' IV. Philopator (221-204). Die Schrift war weder eine Lokalgesch. noch eine Perihegese ( periēgētḗs ) Alexandreias, vielmehr eine Slg. von Berichten über bes. Ereignisse, die nach sachlichen Gesichtspunkten geordnet waren. FGrH 627. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography G. …

Psaon

(38 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ψάων) von Plataiai, Verf. einer Universalgesch. in Fortsetzung des Diyllos (Diod. 21,5). Sie beginnt somit 297/6 v. Chr., ihr Endpunkt ist unbekannt: Nur 3 Fr. sind erh. (FGrH 78 mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin)

Dinon

(92 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Δίνων) aus Kolophon, 4. Jh.v.Chr. Vater des Alexanderhistorikers Kleitarchos (FGrH 690 T 2) und Verf. von Persiká in mindestens drei Teilen ( syntáxeis) mit jeweils mehreren Büchern (F 3) von Semiramis (wenigstens) bis zur Rückeroberung Ägyptens durch Artaxerxes [3] III. (343/2). Die oft romanhafte und sensationsbetonte Darstellung (vgl. F 10; 17; 22) war durch Ktesias beeinflußt und wurde u.a. von Pompeius Trogus und Plutarch, Artoxerxes, benutzt. FGrH 690. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography O. Lendle, Einführung in die griech. Geschichtsschreibun…

Philochoros

(334 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Φιλόχορος). Ph. aus Athen, Sohn des Kyknos, geb. ca. 340 v.Chr., letzter und bedeutendster Atthidograph ( Atthís ). Seine Arbeiten - eine kurze Lebensbeschreibung in der Suda nennt 21 Werke (FGrH 328 T 1), weitere sechs sind aus sonstigen Zeugnissen bekannt - umfassen die gesamte Breite der Gesch., Lit. und Rel. Athens. Die Vielfalt der Themen, der schmucklose Stil und die Systematik des Sammelns lassen auf Einfluß der peripatetischen Schule (Peripatos) schließen und ihn als ‘…

Pasiphilos

(73 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Πασίφιλος). Feldherr des Agathokles [2], für den er 312/1 v.Chr. Messana gewann (Diod. 19,102,1-3). Als Deinokrates [1] und Philonides an der Spitze der Verbannten Galeria besetzten, eroberte P. das Kastell zurück (Diod. 19,104,1-2). Nach dem E. des afrikan. Feldzuges lief er 306/5 zu Deinokrates über (Diod. 20,77,1-2), wurde aber bereits ein Jahr später in Gela ermordet (Diod. 20,90,2). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography K. Meister, Agathokles, in: CAH 7,1, 1984, 384-405.

Archonides

(90 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Ἀρχωνίδης). [English version] [1] König von Herbita auf Sizilien (2.H. 5. Jh. v. Chr.) König von Herbita und anderer sizilischer Gemeinden. Beteiligte sich an der Gründung von Kale Akte durch Duketios ca. 446/5 v. Chr. (Diod. 12,8,2) und starb ca. 414 als Freund der Athener (Thuk. 7,1,4). Meister, Klaus (Berlin) [English version] [2] König von Herbita (Ende 5. Jh. v. Chr.) König von Herbita und Freund der Athener (IG II2 32). Schloß 403/2 Frieden mit Dionysios I. und gründete die Stadt Halaisa Archonideios (Diod. 14,16). Meister, Klaus (Berlin)

Deinias

(73 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Δεινίας). Aus Argos, lebte im 3. Jh.v.Chr.; er war Verf. von Argoliká in mindestens neun Büchern. Sie reichten von der breit behandelten mythischen Zeit bis zur Schlacht von Kleonai (ca. 235), in der Aratos [2] den Tyrannen Aristippos von Argos besiegte (FGrH 306 F 5). Seine Identität mit D., der 251/50 den Tyrannen Abantidas von Sikyon ermordete (T 1), ist nicht gesichert. FGrH 306 (mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin)

Nerëis

(97 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Νηρηίς). Tochter des Molosserkönigs Pyrrhos II. 233/2 v.Chr. von Hieron [2] II. aus dynastischen Gründen mit seinem Sohn Gelon [2] verheiratet, gebar sie drei Söhne, darunter Hieronymos [3], und eine Tochter. Der Name der Königin findet sich inschr. im Theater von Syrakus (Syll.3 429). Ferner ließ N. Standbilder ihrer Familie in Delphoi und Olympia aufstellen (Syll.3 453; Pol. 7,4,5; Liv. 24,6,8; Paus. 6,12,3). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 J. Seibert, Histor. Beitr. zu den dynastischen Verbindungen in hell. Zeit, 1967, 110f. 2 G. de Sensi Sestito, G…

Androtion

(213 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀνδροτίων). Aus Athen, Verf. einer athenischen Lokalgesch., Schüler des Isokrates. Als einziger unter den Atthidographen auch polit. tätig: Er begann seine Laufbahn 387 v. Chr. (T 3), hatte im Bundesgenossenkrieg ein mil. Kommando inne (T 7) und war 355/4 Mitglied einer Gesandtschaft an Maussollos, die den Perserkrieg vorbereiten sollte (T 8). Als gemäßigter Demokrat bereits 355/4 und 353/2 von Demosthenes bekämpft (or. 22 bzw. 24), wurde er schließlich 343/2 nach Megara verbannt (T 14). Dort entstand seine Atthis, die in 8 B. von den mythischen Anfängen…

Athanis

(135 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἄθανις). A. von Syrakus, Namensform Áthanis bei Athen. 3,98d und Plut. Timol. 23,6; Athánas bei Diod. 15,94,4; Áthenis bei Theop. FGrH 115 F 194. Er nahm an der Expedition des Dion nach Sizilien teil und war 356 in Syrakus zusammen mit Herakleides und Archelaos von Dyme prostátēs tēs póleōs (“Vorsteher der Stadt”). A. setzte das Werk des Philistos (FGrH 556) fort, das bis 363/2 reichte, und beschrieb in 13 B. die weiteren Schicksale des jüngeren Dionysios, die Ereignisse um Dion sowie die Gesch. des Timoleon mindestens bis zu des…

Aristomache

(61 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀριστομάχη). Ältere Schwester Dions, seit 397 v. Chr. eine der Gemahlinnen Dionysios' I. (Diod. 14,44,8). Arete, eine Tochter aus dieser Ehe, heiratete später Dionysios. Nach seiner Ermordung 354 kamen A. und Arete ins Gefängnis. Sie wurden zwar im folgenden Jahr befreit, kamen aber auf der Seefahrt nach der Peloponnes um (Plut. Dion 57 f.). Meister, Klaus (Berlin)

Antikleides

(46 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Ἀντικλείδης). [English version] [aus Athen] Geschichtsschreiber (um 300 v. Chr.) ›Mehr Antiquar als eigentlicher Historiker‹ (Jacoby). Lebte zu Beginn der Diadochenzeit um 300 v. Chr. und war wohl peripatetisch beeinflußt (fr. 15-16). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography Werk Perí Alexándru, Deliaká, Nóstoi (FGrH 140 mit Komm.)

Kleidemos

(107 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Κλείδημος; auch Kleitodemos, Κλειτόδημος). Aus Athen, nach Pausanias (10,15,5 = FGrH 323 T 1) ältester Atthidograph ( Atthís ). K. verfaßte um 350 v.Chr. eine Atthís in mind. 4 B., die auch als Protogonía (‘Gesch. des erstgeborenen Volkes) zitiert wird und sich nach Plutarch (mor. 345E) durch dramat. Anschaulichkeit auszeichnete. Sie reichte von der myth. Weltschöpfung bis zum Peloponnesischen Krieg: spätestes Ereignis 415 v.Chr. (F 10). K., selbst exēgētḗs (“Ausleger”) des Sakralrechts, schrieb auch ein Exēgētikón (F 14). Meister, Klaus (Berlin) Bibliograph…

Phanodemos

(133 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Φανόδημος). Atthidograph, Vater des Historikers Diyllos und Anhänger der Restaurationspolitik des Lykurgos [9] (FGrH 325 T 2-5). Wurde 343/2 v.Chr. als Mitglied des Rates mit einem goldenen Kranz geehrt (IG II2 223 = Syll.3 227). Mehrere Inschr. aus den J. 332/1 bis 329/8 (IG VII 4252-4254) bezeugen sein Eintreten für den Kult des Amphiaraos von Ephesos. Auch die mindestens 9 B. umfassende, ca. 330 erschienene Atthís, von der 27 Fr. erh. sind, verriet starkes Interesse an Fragen des Kultes. Das am spätesten datierbare Fr. (F 23) behandelt den…

Hipparinos

(185 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Ἱππαρῖνος). [English version] [1] Syrakusier, Vater Dions, Feldherr 406/5 v. Chr. Syrakusier, Vater Dions [I 1], 406/5 v.Chr. zusammen mit Dionysios [1] I. zum Feldherrn gewählt (Plut. Dion 3). Unterstützte den Staatsstreich des Dionysios und gab ihm seine Tochter Aristomache zur Frau (Aristot. pol. 5,5,6). Von Platon (epist. 8, 353b) gerühmt. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography H. Berve, Die Tyrannis bei den Griechen, 1967, 1, 222f.; 2, 638f. [English version] [2] Syrakusier, Sohn des Dionysios, Enkel von H. [1] Syrakusier, Sohn des Dionysios [1] und der Aristomache, …

Dieuchidas

(83 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Διευχίδας). Sohn des Praxion aus Megara, 4. Jh.v.Chr. D. war Verf. von Megariká in mindestens fünf B. mit breiter Behandlung der Frühzeit. Der Endpunkt ist unsicher, ebenso das zeitliche Verhältnis zu Ephoros. Auf Abrechnungen des Tempels in Delphi erscheint im Kollegium der naopoioí (“Tempelbauer”) 338-329 ein D. (Syll.3 241 C 141; 250 I 21), der meist mit diesem D. identifiziert wird; anders [1. 13ff.]. Nur 11 Fragmente erhalten. FGrH 485 (mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 L. Piccirilli, Megarika, 1975.

Deinomeniden

(51 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] Ursprünglich geloische, später syrakusische Herrscherdynastie, begründet von Deinomenes aus Gela und weitergeführt von dessen vier Söhnen Gelon, Hieron, Thrasybulos und Polyzalos. Durch die Hochzeit von Therons Tochter Damarete mit Gelon traten die Deinomeniden in enge verwandtschaftliche Beziehungen zu den Emmeniden von Akragas (vgl. Abb.). Meister, Klaus (Berlin)

Leandr(i)os

(59 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Λεάνδρ(ι)ος). L. von Milet, Verf. von Milesiaká in mind. 2 B., die mehrfach von Kallimachos [3] benutzt wurden. Häufig wird der Name Leandr(i)os als Korruptel betrachtet und der Autor mit dem (auch inschr. bezeugten: Syll.3 599 bzw. IPriene 37ff.) Maiandrios von Milet, Autor von Historíai, gleichgesetzt. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography Ed.: FGrH 491 bzw. 492 mit Komm.

Daimachos

(160 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Δαίμαχος). [English version] [1] aus Plataiai, Historiker, 4. Jh. v. Chr. aus Plataiai, griech. Historiker im 4. Jh.v.Chr. Er war Verf. einer Zeitgeschichte, von Jacoby schwerlich zu Recht als Autor der Hellenika von Oxyrhynchos betrachtet. FGrH 65 (mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography F. Jacoby, The Autorship of the Hellenica of Oxyrhynchus, in: CQ 44, 1950, 1-11  S. Hornblower, in: Proc. of the Second Internat. Congr. of Boiotian Studies (erscheint demnächst; verteidigt Jacoby)  K. Meister, Die griech. Geschichtsschreibung, 1990, 65f. [English version] [2] aus …

Lindische Tempelchronik

(200 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] Die Anagraphḗ von Lindos (auf Rhodos), 1904 entdeckt, ist ein hervorragendes Beispiel für ein lokalgesch. Werk, das einem Spezialthema gilt. Die Inschr. wurde 99 v.Chr. auf Antrag des Hagesitimos, Sohn des Timachidas, durch Beschluß des Rates im Heiligtum der Athena Lindia aufgestellt: Sie enthält den Wortlaut dieses Beschlusses (= A), ein Inventar von 45 Weihgeschenken, die (angeblich) im Tempel aufgestellt waren (= B und C), und die Beschreibung von vier Epiphanien (“Erscheinung…

Akestoridas

(48 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀκεστορίδης). Aus Korinth. Ca. 323/2 v. Chr. von den Syrakusiern zum Strategen gewählt, um Oligarchen und (gemäßigte) Demokraten miteinander zu versöhnen, suchte er angeblich den der Tyrannis verdächtigten Agathokles [2] zu beseitigen (Diod. 19,5,1). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography K. Meister, CAH 7.1, 21984, 387 f.

Agroitas

(52 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀγροίτας). Griech. Historiker aus hell. Zeit (von Kyrene?). Verf. von Libyká in mindestens 3 Büchern. Die wenigen erh. Fragmente lassen eine rationalistische Umgestaltung des Mythos erkennen. A. hat anscheinend das von Diod. 4,26,2-4 zitierte und von ihm 3,52 ff. benützte myth. Handbuch beeinflußt (FGrH 762). Meister, Klaus (Berlin)

Gellias

(60 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Γελλίας). Reicher Akragantiner, dessen einmalige Gastlichkeit und Freigebigkeit von Diodoros (13,83) anläßlich der Schilderung des Wohlstandes von Akragas im 5. Jh. v.Chr. (Diod. 13,81,4-84,7 = Timaios FGrH 566 F 26a) gerühmt werden. Vgl. auch Athen. I 4 und Val. Max. 4,8 ext. 2. G. starb bei der Zerstörung von Akragas durch die Karthager 406/5. Meister, Klaus (Berlin)

Marmor Parium

(323 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] Hell. Marmorchronik aus Paros; zwei umfangreiche Partien sind erhalten: Frg. A (Z. 1-93) kam im J. 1627 aus Smyrna in den Besitz des Grafen Thomas Howard von Arundel, doch gingen Z. 1-45 während der Wirren unter Karl I. verloren und sind nur aus der Editio princeps von J. Selden [1] bekannt; Z. 46-93 befinden sich seit 1667 in Oxford. 1897 wurde auf Paros Frg. B (Z. 101-132, FHG 1, 542-555) entdeckt, es wird h. im dortigen Museum aufbewahrt. Beim M.P. handelt es sich um eine griech. Universalchronik, die der Unterrichtung und Unterhaltung einer breiten Öff…

Philistos

(615 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Φίλιστος). [English version] A. Leben Ph. von Syrakusai, ca. 430-356 v.Chr., Vertrauter, Berater, Offizier und Historiker von Dionysios I. und II. Ph. verhalf 406/5 Dionysios [1] I. zur Macht (FGrH 556 T 3), kommandierte lange Zeit die Tyrannenburg auf Ortygia (T 5 c) und wurde mit dem Aufbau des adriatischen Kolonialreiches betraut (T 5 a). Um das J. 386 aus persönlichen Gründen verbannt, kehrte er wohl erst unter Dionysios [2] II. zurück und wurde dessen einflußreichster Berater. Ph. war entschied…

Hellenika Oxyrhynchia

(536 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] Zwei Reihen von Papyrusfragmenten, beide 2. Jh. n.Chr.: POxy. 842 = PLond., Fundjahr 1906, hrsg. von Grenfell und Hunt (die den anonymen Autor P. = Papyrus nannten) und PSI 1304 = PFlor., Fundjahr 1942, ein und demselben Geschichtswerk aus der ersten Hälfte des 4. Jh. v.Chr. angehörend und insgesamt ca. 20 Seiten griech. Gesch. (mit Lücken!) umfassend. Dazu kommt vielleicht ein neues Fr., vgl. [1]. Inhalt: Ereignisse des ionisch-dekeleischen Krieges (Dekeleia), bes. Seeschlacht von Notion 407/6 (= PFlor.). Polit. Stimmung in Griechenland 397…

Xenomedes

(94 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ξενομήδης/ Xenomḗdēs) of Ceos. Logographer of the 5th cent. BC (Dion. Hal. de Thucydide 5). Author of a history of his home island (title unknown!), from which Callimachus [3] (Aetia 3, fr. 75 Pfeiffer) took the famous story of Acontius and Cydippe [1]. Other themes treated by X. are mentioned by Callimachus (fr. 75,54-77, also [1]). X. may also have been used by Aristotle [6] for his Keíōn politeía (fr. 511 Rose, cf. also 611,26-29). Logographos Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 G. Huxley, Xenomedes of Keos, in: GRBS 6, 1965, 235-245. FGrH 442 with comm.

Sosylus

(119 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Σωσύλος; Sōsýlus). Greek historian, from Laconia, like Silenus [1] in Hannibal's retinue, "as long as fate allowed"; he was also Hannibal's Greek teacher (Nep. Hann. 13,3 = FGrH 176 T 1). Author of an 'official' history of Hannibal in 7 books (Diod. 26,4 = FGrH 176 T 2): S. is sharply criticised by Polybius (3,20,5 = FGrH 176 T 3) for factual errors, but his description, preserved in one of the Würzburg papyri (PGraec. 1), of a complex nautical manoeuvre from a sea battle gives a far more favourable view of his historical writing. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography FGrH 176…

Dinon

(101 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Δίνων; Dínōn) of Colophon, the 4th cent. BC, father of Cleitarchus, a historian of Alexander (FGrH 690 T 2), and the author of the Persiká in at least three parts ( syntáxeis) with several books each (F 3) from Semiramis (at least) to the reconquest of Egypt by Artaxerxes [3] III (343/2). The often novel-like and sensationalist representation (cf. F 10; 17; 22) was influenced by Ctesias and was used, e.g., by Pompeius Trogus and Plutarch (Artaxerxes). FGrH 690. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography O. Lendle, Einführung in die griech. Geschichtsschreibung, 1992, 271 H. …

Lindian Chronicle

(237 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] The Anagraphé of Lindus (on Rhodes), discovered in 1904, is an outstanding example of a local history work with a special topic. The inscription was set up upon application by Hagesitimus, the son of Timachidas, through a decision of the council at the sanctuary of Athena Lindia in 99 BC: it contains the wording of this decision (= A), an inventory of 45 votive offerings that were set up (allegedly) in the temple (= B and C), and the description of four epiphanies (‘manifestations…

Psaon

(42 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ψάων; Psáōn) of Plataeae, author of a universal history, continuing the work of  Diyllus (Diod. 21,5). It therefore begins in 297/6 BC; its end point is unknown: Only 3 fragments survive (FGrH 78 with comm.). Meister, Klaus (Berlin)

Clytus

(42 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Κλύτος; Klýtos) of Miletus, pupil of Aristotle [6] and author of Perí Milḗtou in at least two bks, quoted only by Athenaeus (12,540c; 14,655c). Perhaps used by Aristotle in the Milēsíōn politeía. FGrH 490 with comm. Meister, Klaus (Berlin)

Themistus

(98 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Θέμιστος; Thémistos). Syracusan, married to Harmonia, the daughter of Gelon [2] II and granddaughter of Hieron [2] II (Liv. 24,24,2 and 6; 25,7 and 10). He was presumably a member of the regency council established by Hieron for his underage grandson Hieronymus [3] and after Hieronymus was killed took part in a coup planned by Adranodorus  (Liv. 24,24,2; 24,25). At the command of the strategoi, who had been informed of the plot, however, he was executed - as was Adranodorus - in 214 BC (Liv. 24,24,4). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography H. Berve, Hieron II., 1959, 86…

Hippys

(246 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ἵππυς; Híppys) of Rhegium. Since [1], a much discussed and controversial author: According to the Suda s.v. = T 1, the oldest West Greek historian, alive during the Persian Wars of 480/479 BC. He wrote the following works: Sikeliká in 5 bks., Ktísis Italías (‘Founding History of Italy’), Chroniká in 5 bks., Argoliká in 3 bks. Later, a certain Myes is claimed to have epitomized the work. Due to the fact that the fragments are mostly mysterious (e.g. F 1-3 with the comm. of Jacoby) and that later authors such as Dionysius from Hali…

Hyperochus

(51 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ὑπέροχος; Hypérochos) from the Lower Italian Cyme, period unknown (according to Jacoby, commentary on H., FGrH 576) 3rd cent. BC at the earliest, 2nd cent. AD at the latest). Author of a local history of Cyme ( Kymaiká), of which only 3 fragments are extant. Meister, Klaus (Berlin)

Hypsicrates

(86 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ὑψικράτης; Hypsikrátēs) of Amisus. Historian and grammarian who lived to be 92 years old ([Lucian] Macrob. 22). The few fragments of his historical work point to the period of Caesar or Augustus (end of the 1st cent. BC). He also wrote about Homer, whom he viewed as a contemporary of Hesiod, and gave etymologies of Greek and Latin words that Varro rejected. In so doing, he derived Latin vocabulary from the Greek. FGrH 190. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography R. Giomini, Ipsicrate, in: Maia 8, 1956, 49-55.

Deinomenids

(57 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] Ruling dynasty at first in Gela, later in Syracuse. Founded by  Deinomenes [1] of Gela and continued by his four sons Gelon, Hieron, Thrasybulus and Polyzalus. The marriage of Theron's daughter  Damarete to Gelon resulted in close relations of kinship between the Deinomenids and the Emmenids of Acragas (cf. fig.). Meister, Klaus (Berlin)

Philistis

(151 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Φιλίστις/ Philístis, in Hesychius s.v. Φιλιστίδ(ε)ιον/ Philistíd(e)ion). Consort of Hieron [2] II of Syracuse from c. 270 BC. As is evidenced by her name - which derives from Philistus - and that of her father Leptines [5], P. belonged to the descendants of the family of the elder Dionysius [1]. She does not appear in literary sources [1], but in one epigraphical document (Syll.3 429) and on several silver coins minted after 241 bearing her image on the obverse and her name, royal title and a carriage and pair (or four) on the reverse [2]. …

Daimachus

(173 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Δαίμαχος; Daímachos). [German version] [1] Historian from Plataeae, 4th cent. BC from Plataeae, Greek historian in the 4th cent. BC. He was the author of a contemporary history and was regarded by Jacoby, who can hardly have been correct in this regard, as the author of the Hellenica of Oxyrhynchus. FGrH 65 (with comm.). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography F. Jacoby, The Autorship of the Hellenica of Oxyrhynchus, in: CQ 44, 1950, 1-11 S. Hornblower, in: Proc. of the Second Internat. Congr. of Boiotian Studies (1995; defends Jacoby) K. Meister, Die griech. Geschichtsschreibung,…

Athanis

(143 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ἄθανις; Áthanis). A. from Syracuse, name form Áthanis in Ath. 3,98d and Plut. Timol. 23,6; Athánas in Diod. Sic. 15,94,4; Áthenis in Theopomp. FGrH 115 F 194. He took part in the expedition of  Dion to Sicily and was together with  Heraclides and Archelaus of Dyme prostátēs tês póleōs (‘Director of the City’) in Syracuse in 356. A. continued the work of  Philistus (FGrH 556), which reached as far as 363/2, and described in 13 books the further destinies of the younger  Dionysius, the events around Dion as well as the history of Timoleo…

Telines

(78 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Τηλίνης; Tēlínēs) from Gela, hierophant ( Mystḗria D.) of the chthonic deities, who shortly after the founding of the city in 688 BC led the Gelans, who had been defeated in a civil war and had fled to Mactorium, back to Gela under the protection of the cult apparatus of these deities. This happened under the condition that his descendants, which included Gelon [1], should retain this priestly status (Hdt. 7,153). Meister, Klaus (Berlin)

Hipparinus

(189 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Ἱππαρῖνος; Hipparînos). [German version] [1] Syracusan, father of Dion, commander 406/5 BC Syracusan, father of  Dion [I 1], elected commander in 406/5 BC, together with  Dionysius [1] l. (Plut. Dion 3). Supported the coup of Dionysius and gave him his daughter Aristomache to wed (Aristot. Pol. 5,5,6). Praised by Plato (Ep. 8, 353b). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography H. Berve, Die Tyrannis bei den Griechen, 1967, 1, 222f.; 2, 638f. [German version] [2] Syracusan, son of Dionysius, grandson of H. [1] Syracusan, son of Dionysius [1] and Aristomache, grandson of H. [1]. …

Timoleon

(867 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Τιμολέων/ Timoléōn). General and ruler in Sicily, originally from Corinth, son of Timodemus and Demariste. In 365 BC, T. approved of the assassination of his brother Timophanes, the tyrant of Corinth (Plut. T. 2 f.; Nep. T. 1; Diod. Sic. 16,65,2-9), retiring after that from the public life for almost 20 years. At the request of the Syracusans, who were threatened by Dionysius [2] II and Carthage, he was sent by the Corinthians as a general in 345, landing with 10 ships and 700 mer…

Diyllus

(163 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Δίυλλος; Díyllos) of Athens. Greek historian of the first half of the 3rd cent. BC, son of the atthidographer Phanodemus. Author of Historíai in 27 bks., a universal history in two parts (cf. FGrH 73 T 1 and 2), which continued  Ephorus and covered the period from the 3rd Sacred War (357/6) to the death of Cassander's son Philip. D. was continued in his turn by Psaon of Plataeae (FGrH 78 T 1). According to Plutarch, D., who wrote entirely in the ‘tragic’ manner (Plut. Mor. 345E and F), was ‘not insignificant in historiography’ (Plut. Mor. 862B = T4). …

Atthis

(489 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ἀτθίς; Atthís). Atthís, plural Atthídes, refers to Athenian local histories; Atthidographers are the authors of these works. The Atthides were antiquarian rather than historically oriented; in an annalistic and chronicle-like representation they provided information about myths, religion, history, culture and literature, as well as the topography of Athens and Attica. In general they treated the entire span of time of their respective authors from the mythic beginnings up to the present. The Atthidographers often functioned as Exegetaí, interpreters of r…

Xenion

(88 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Ξενίων; Xeníōn). Author of an historical treatise on Crete, Κρητικά ( Krētiká ) or Περὶ Κρήτης ( Perì Krḗtēs ). Pol. 6,45,1, where X. should probably be read instead of Xenophon [2] as the informant on the Cretan constitution, can probably be added to the fragments in FGrH 460 cf. [1]. It would result in X.'s being dated 'before Polybius', i.e. before the end of the 3rd cent. BC. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 K. Ziegler, Ein neues Fragment des Historikers X., in: Hermes 82, 1954, 498 f.
▲   Back to top   ▲