Search

Your search for 'dc_creator:( "Koschorke, Klaus" ) OR dc_contributor:( "Koschorke, Klaus" )' returned 10 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Nationalismus

(4,668 words)

Author(s): Koschorke, Klaus | Graf, Friedrich Wilhelm | Pierard, Richard V.
[English Version] I. Begriff N. ist zu beschreiben als Integrationsideologie, die für die Loyalität gegenüber der Großgruppe »Nation« absoluten Vorrang vor allen anderen Bindungen beansprucht. Solche konkurrierenden Loyalitäten können die gegenüber einem bestimmten Stand, sozialer Klasse, Dynastie, partikularen Staat, Landschaft, Stamm, Konfession oder Rel. sein. Während der Begriff Nation bereits in den polit. Debatten des eur. MA eine Rolle spielte, dort freilich nicht die Gesamtheit des Volkes, …

Religionsgespräche

(2,396 words)

Author(s): Müller, Gerhard | Koschorke, Klaus
[English Version] I. Europa 1.Zum Begriff Mit dem Begriff R. werden sowohl Diskussionen zw. Vertretern verschiedener Rel. als auch zw. Christen unterschiedlicher Konfessionen über die Rel., nämlich das Christentum, zusammengefaßt (s.a. Dialog). Dabei kann es um den Versuch gehen, die Menschen, die andere Überzeugungen vertreten, für die eigene Auffassung zu gewinnen; aber es kann auch die Bemühung vorherrschen, das Fremde zu verstehen und die allen gemeinsame Wahrheit herauszufinden. Neben ungezählt…

Vaz

(197 words)

Author(s): Koschorke, Klaus
[English Version] Vaz, Joseph (21.4.1651 Sancoale, Indien – 16.1.1711 Kandy, Sri Lanka), christl. Brahmane, goanesischer Priester und Oratorianer. Mit dem Namen V. verbindet sich der spektakuläre Wiederaufstieg des Katholizismus in Ceylon (Sri Lanka) Ende des 17.Jh. Dieser war mit dem Ende der port. Kolonialherrschaft 1658 de facto von der Insel verschwunden. Trotz strikter Kontrollen durch die neuen niederländischen Herren gelangte V. 1687 nach Ceylon. Verkleidet als Bettler reiste V. zunächst dur…

Revival

(899 words)

Author(s): Koschorke, Klaus
[English Version] Revival, außerchristlich. R. nicht-christl. Rel. hat es immer wieder gegeben, gerade auch als Folge der Begegnung mit dem Christentum. Das klassische Paradigma in der Alten Kirche stellt der Versuch einer Restauration paganer Religiosität unter Julian Apostata dar – ein Experiment, das zwar scheiterte, aber schon deshalb bemerkenswert ist, da sich der zu neuem Leben erweckte »Hellenismos« in vielen Merkmalen – wie den Ansätzen zur Zentralisierung der Priesterschaft, liturgischer R…

Unabhängigkeitsbewegungen, kirchliche

(1,413 words)

Author(s): Koschorke, Klaus | Ludwig, Frieder
[English Version] I. Historisch Eigenständige lokale Ausprägungen des Christentums und das Streben nach Emanzipation von eur.-missionarischer Kontrolle hat es in der Gesch. der entstehenden Kirchen Asiens, Afrikas und Lateinamerikas schon frühzeitig gegeben. Verwiesen sei etwa auf die von der afrikanischen Prophetin D.B. Kimpa Vita ausgelöste Bewegung im Kongo des frühen 18.Jh., die zeitweilig die port. Vorherrschaft in der Region bedrohte. Zu einem verbreiteten Phänomen wurden U. seit Ende des 19.…

Weltkrieg, Zweiter

(1,529 words)

Author(s): Leonhard, Jörn | Koschorke, Klaus
[English Version] I. Kirchengeschichtlich Die staatl. Kirchenpolitik des nationalsozialistischen Deutschland hatte seit 1933 sowohl im Protestantismus als auch im Katholizismus Widerstände provoziert. Wie bereits die Gründung des Pfarrernotbundes in Berlin durch M. Niemöller und die gegen die nationalsozialistischen Deutschen Christen (DC) gewandten Reichsbekenntnissynoden von Barmen und Dahlem und schließlich die offene Kritik des entschiedenen Flügels der Bekennenden Kirche (BK) in der Denkschrif…

Yak-jong

(172 words)

Author(s): Koschorke, Klaus
[English Version] Yak-jong, Augustin Chóng (1760 Korea – 1801 ebd.), koreanischer Theologe und Märtyrer. Y. gehörte zu jener Pioniergeneration konfuzianischer Gelehrter um P.S. H. I, die von sich aus – lange bevor der erste eur. Missionar 1836 das Land betrat – um 1784 den Schritt zum Christentum taten und im hermetisch abgeschlossenen Korea eine dauerhafte christl. Präsenz begründeten. Kenntnis der »westlichen Lehre« hatten sie durch jesuitische Traktate in chinesischer Sprache, die auf M. Ricci un…

National Church of India

(268 words)

Author(s): Koschorke, Klaus
[English Version] (Madras). Seit Mitte des 19.Jh. wurde im prot. Indien wiederholt die Gründung einer Nationalkirche gefordert, der alle indischen Christen ungeachtet ihrer Konfessionszugehörigkeit angehören sollten. Derartige Bestrebungen führten v.a. in Bengalen und Südindien zu unterschiedlichen Experimenten, unter denen die 1886 in Madras gegründete N. das wichtigste ist. Sie suchte die indischen Christen in einer – sich selbst verwaltenden und unterhaltenden – Kirche zusammenzuführen. Westlic…

Ökumenische Bewegung

(9,339 words)

Author(s): Wendebourg, Dorothea | Wendebourg, Dorothea, | Koschorke, Klaus | Sattler, Dorothea | Lipp, Charles H. | Et al.
[English Version] I. 1. bis 19. Jahrhundert 1.Alte Kirche Die Sorge der ersten Jh. der Kirche galt weniger der Herstellung als der Bewahrung der – zentral in der Abendmahlsgemeinschaft gegebenen – Gemeinschaft unter Christen und Gemeinden (Paulus, Apostelkonzil, Clemens I. [Romanus], Ignatius [Ignatiusbriefe], Irenaeus von Lyon, Cyprian von Karthago u.a.) und der Ausscheidung falsche Lehre oder Praxis vertretender Theologen und Gruppen. Dabei führten meist erst diese Ausscheidungsprozesse zur Klärung …

Sri Lanka

(1,040 words)

Author(s): Koschorke, Klaus
[English Version] . Das Christentum in S.L. kann auf eine bemerkenswert lange Gesch. zurückblicken. Sporadisch seit dem 6.Jh. und kontinuierlich seit dem frühen 16.Jh. auf der Insel präsent, hat es in der Folgezeit eine Entwicklung durchlaufen, die den unterschiedlichen Etappen eur. Kolonialherrschaft im Land teils parallel ging, teils einen signifikant unterschiedlichen Verlauf nahm. Das früheste gesicherte Zeugnis für die Existenz christl. Gemeinden in S.L. ist eine Notiz in der »Christl. Topogr…