Search

Your search for 'dc_creator:( "Lafond, Yves (Bochum)" ) OR dc_contributor:( "Lafond, Yves (Bochum)" )' returned 248 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Paion

(87 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Παῖον). Kleiner Ort mit gut erh. Akropolismauer in der westl. Arkadia in dem quellen- und vegetationsreichen Quertal zw. Ladon- und Erymanthos-Tal, h. Paleokastro, 400 m östl. vom h. Neon Paos. P. war in der Frühzeit eine selbständige Polis (Hdt. 6,127), gehörte später zu Kleitor und lag zu Pausanias' Zeit (2. Jh.n.Chr.) wüst (8,23,9). Lafond, Yves (Bochum) Bibliography F. Carinci, s.v. Arcadia, EAA 2. Suppl. Bd. 1, 1994, 332  M. Jost, Villages de l'Arcadie antique, in: Ktema 11 (1986), 1990, 148f.  Jost, 45  Pritchett 6, 20f.  Müller, 818f.

Kyphanta

(68 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Sparta (Κύφαντα oder Κύφας). Spartanische Perioikenstadt ( períoikoi ) an der Ostküste der Parnonhalbinsel (Parnon) mit Asklepios-Heiligtum, zu Pausanias' Zeit in Ruinen, an der h. Kyparissi gen. Bucht. Belege: Pol. 4,36,5; Paus. 3,24,2; Ptol. 3,16,10; 22; Plin. nat. 4,17. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography Pritchett 7, 1991, 146-149  A.J.B. Wace, F.W. Hasluck, East-Central Laconia, in: ABSA 15, 1908/9, 173.

Gergovia

(149 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Caesar | Caesar | Kelten | Oppidum Stadt der Gallia Celtica im Gebiet der Arverni, später in Aquitania, westl. des Elaver, 6 km südl. von Augustonemetum auf schwer zugänglichem Hochplateau, h. Gergovie. Von Caesar 52 v.Chr. vergeblich belagert (Vercingetorix: Caes. Gall. 7,34; Liv. per. 107; Strab. 4,2,3; Suet. Iul. 25; Polyainos 8,23,9; Cass. Dio 40,35; Sidon. carm. 7,152). Grabungen im großen und kleinen Lager und in dem sie verbindenden Doppe…

Decetia

(37 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Stadt der Haedui (Caes. Gall. 7,33) in der Gallia Lugdunensis, Straßenknotenpunkt (Itin. Anton. 367: Decetia; 460: Deccidae; Tab. Peut.: Degetia; Geogr. Rav. 4,26: Dizezeia); h. Decize (Nièvre). CIL 13, 2814-2816. Lafond, Yves (Bochum)

Gyth(e)ion

(318 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Caesar | Makedonia, Makedones | Sparta | Theater (Γύθ(ε)ιον). Lakonische Perioikenstadt an der nordwestl. Küste des innersten Lakon. Golfs in verhältnismäßig geschützter Lage mit guten Verkehrsverbindungen. In histor. Zeit Haupthafen Spartas (ca. 45 km von G. entfernt), befestigt, mit Schiffswerften und künstlich angelegtem Hafen (in der Brz. waren die Flottenstützpunkte der Region Las und Helos). Belegstellen: Skyl. 46; Xen. hell.…

Neris

(36 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Νηρίς). Ortschaft in der Landschaft Kynuria [1] im Osten der Peloponnesos, vielleicht bei h. Kato Doliana [1. 122-124; 2. 75-79] zu suchen (Paus. 2,38,6; Stat. Theb. 4,46). Lafond, Yves (Bochum) Bibliography 1 Pritchett 3 2 Pritchett 4.

Gerenia

(149 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Sparta (bei Strab. auch Γέρηνα, inschr. ἁ πόλις τῶν Γερηνῶν, zuvor Enópē). Spartanische Periökenstadt an der Westseite der Taygetos-Halbinsel, in der Kaiserzeit im Bund der Eleutherolakones. Lage inschr. gesichert (Fundort eines Dekretes mit dem Vermerk τὸ ἱερὸν τοῦ Μαχάονος, “das Heiligtum des Machaon”) beim h. Kambos, 15 km südwestl. von Kalamata, wo sich auch ein myk. Kuppelgrab befindet. Die Beziehung zu Nestor, der sich dort in s…

Lyrkeia, Lyrkeion

(144 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Λυρκεία, Λύρκειον). Ort ca. 12 km im NW von Argos im Inachos-Tal (Paus. 2,25,4f.; Strab. 6,2,4), entweder die Ruinenstätte von Skala oder das h. Lyrkeia (früher Kato Belesi) oder östl. von h. Sterna am linken Ufer des Inachos. Die vorhomer. Stadt lag vermutlich bei Melissi (myk. Nekropole). Nach dem Aufstieg von Argos blieb L. eine polit. abhängige kṓmē . An dem gleichnamigen Grenzgebirge gegen Arkadia entsprang nach Strab. 8,6,7 [1. 70] der Inachos [2]. Deshalb wird Argos dichterisch lyrkeisch gen. Über das Gebirge…

Mastramela

(97 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Stadt der Salluvii (Gallia Narbonensis) an einer gleichnamigen Lagune (h. Étang de Berre) oder auf einer diese überragenden Erhebung zw. Rhodanus (Rhône) und Massalia. Die Identifizierung mit Saint-Blaise ist nicht gesichert. Evtl. wurde Maritima Avaticorum von den Bewohnern von M. gegr. Belegstellen: Artemidoros bei Steph. Byz. s.v. Μαστραμέλη (πόλις καὶ λίμνη τῆς Κελτικῆς); Plin. nat. 3,34 ( stagnum M.); Avien. ora maritima 701 ( oppidum Mastrabalae priscum). Lafond, Yves (Bochum) Bibliography G. Barruol, Les peuples préromains du Sud-Est de la Gau…

Kolonides

(76 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (αἱ Κολωνίδες). Stadt (oder “Dorf”, κώμη, Plut. Philopoimen 18,3) an der Westküste des Messenischen Golfs beim h. Kaphirio [1] oder eher Vunaria (Siedlungsspuren) [2]. Prägte in severischer Zeit Mz. Belege: Paus. 4,34,8; 12; Ptol. 3,16,7 (Κολώη). Inschr.: IG V 1,1402-1404; SEG 11,996f. Mz.: HN 432f. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography 1 R.Hope Simpson, The Seven Cities Offered by Agamemnon to Achilles, in: ABSA 61, 1966, 125 2 E. Meyer, s.v. Messenien, RE Suppl. 15, 197.

Etanna

(65 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Civitas der Allobroges in der Gallia Narbonensis am linken Ufer der Rhône, statio an der Straße Vienne-Genève (Tab. Peut.). Mit Yenne oder mit Etain bei Yenne zu identifizieren. Blüte 2. bis 6. Jh. n.Chr. Inschr.: CIL 12,305. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography P. Dufournet, Le réseau routier gallo-romain de Vienne à Genève et la position des stations d'E. et de Condate, Archéologie, 1965, 35-72.

Oitylos

(125 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Sparta (Οἴτυλος). Stadt am Ostufer des messenischen Golfs an der tiefen Hafenbucht hórmos limeníu (ὅρμος λιμενίου), noch h. Otylon (Itylon), 7,5 km nördl. von Areopoli an der Westküste der Mani (Hom. Il. 2,585; Strab. 8,4,4: Βοίτυλος; Paus. 25,10; 26,1; Ptol. 3,16,22: Βοίτυλα; Steph. Byz. s.v. Ο., hier auch Βοίτυλος). In klass. Zeit lakonische Perioikenstadt ( períoikoi ), seit Augustus eines der 18 Mitglieder im Bund der Eleutherolakones (Paus. 3,21,7). Weni…

Kotyrta

(53 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Sparta (Κοτύρτα). Spartan. Perioikenstadt ( períoikoi ) an der Westküste der Parnonhalbinsel (Parnon), vielleicht beim h. Daimonía, wo schon myk. Funde reichlich bezeugt sind. Belegstellen: Thuk. 4,56,1; Steph. Byz. s.v. Κ. Inschr.: IG V 1,961-967; 1013; SEG 2,173-175; 11,899. Lafond, Yves (Bochum)

Lexovii

(71 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Volksstamm am Westufer der unteren Sequana in der Gallia Celtica, nachmals in der Gallia Lugdunensis. Zur Zeit Caesars gehörten sie zu den civitates Aremoricae. Hauptort: Noviomagus, h. Lisieux. Belege: Caes. Gall. 3,9; 7,75; Strab. 4,1,14; 3,5; Plin. nat. 4,107; Ptol. 2,8,2; 5. Inschr.: CIL III 3177-3182. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography C. Lemaitre, Noviomagus Lexoviorum, in: R. Bedon (Hrsg.), Les villes de la Gaule lyonnaise (Caesarodunum 30), 1996, 133-166.

Cabillo(n)num

(66 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Straßen Stadt am Arar in der Gallia Lugdunensis, h. Chalon-sur-Saône. Als Flußhafen der Haedui war C. von wirtschaftlicher Bed. bis zur Eroberung durch die Römer. Lit. Quellen: Caes. Gall. 7,42; 7,90; Strab. 4,3,2; Ptol. 2,8,12. In späterer Zeit Station der classis Ararica. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography L. Bonnamour, s.v. C., PE, 179f.  Grenier 2, 1934, 562-564.

Aphrodisia

(64 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Ἀφροδισία). Stadt in der Ebene zw. Kotyrta und Boiai, südöstl. Lakonike (Ἀφροδιτία bei Thuk. 4,56,1; Ἀφροδισιάς bei Steph. Byz. s. v.; Paus. 3,22,11; 8,12,8), die sich als Gründung des Aineas bezeichnete. Lage unbekannt. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography J. Christien, Promenades en Laconie, in: DHA 15,1, 1989, 89-93  A. J. B. Wace, F. W. Hasluck, South-Eastern Laconia, in: ABSA 14, 1907/1908, 166.

Agatha

(88 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Christentum | Kolonisation | Punische Kriege Stadt in Gallia Narbonensis, Kolonie von Massalia, im Gebiet der Volcae Arecomici, h. Agde (Strab. 4,1,5 f.; Plin. nat. 3,33; Ptol. 2,10,2: Ἀγάθη, “die Gute”), liegt am Rand des Hérault-Deltas auf einer seit dem Alt. fortwährend bewohnten Anhöhe. Die Hafenstadt sicherte durch ihre bedeutende Lage den Handel zw. den Mittelmeerländern und Gallia. Im 5. Jh. n. Chr. Bischofssitz. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography M. Bats (et al.), Marseille grecque et la Gaule, 1992.

Dea Augusta Vocontiorum

(85 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Christentum | Straßen Stadt der Vocontii in der Gallia Narbonensis, eines der zwei rel. Zentren mit lucus Augusti (Luc-en-Diois), h. Die. Ruinen: Wasserleitungen, Nekropolen (NO und NW), Bäder, Brücken, villae innerhalb und außerhalb der Mauer. Inschr. (CIL 12, 1556-1560; 1563) bezeugen die Existenz von Tempeln (Iuppiter, Kybele und Attis, Dea Augusta Andarta). Inschr.: CIL 12, 1554-1696. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography Grenier, 1, 1931, 557-560; 4, 1960, 106-111  M. Leglay, s.v. D.A.V., PE, 259f.

Koryphasion

(79 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Κορυφάσιον). Felskap am Nordende der Bucht von Navarino in Messenia; hier lag in klass. Zeit die Stadt Pylos mit einem Heiligtum der Athena Koryphasia (Paus. 4,36,1f.). Der Hafen von Pylos wird nicht mit der Lagune Osman-Aga (Divari) identifiziert, sondern ist in der Bucht von Navarino zu suchen. Belege: Thuk. 4,3,2; 118,4; 5,18,7; Diod. 15,77,4; Strab. 8,3,7; 21; 23; 27; 4,1f. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography E. Meyer, s.v. Messenien, RE Suppl. 15, 201f.  Pritchett 1, 1965, 6-29.

Phara

(165 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum)
[English version] (Φαρά, Φαραί, Ethnikon Φαραιεύς). Stadt in West-Achaia am linken Ufer des Peiros (Strab. 8,7,4f.; Paus. 7,22,1-5 [2. 186-188]; Ptol. 3,16,15: Φέραι oder Φάραι; Plin. nat. 4,13: Pherae; Steph. Byz. s.v. Φαραί, auch Φηραί) bei den h. Dörfern Pharai und Prevedos. Mit beherrschender Lage an der Straße zw. West-Achaia (mit Patrai) und Arkadia. Bed. in myk. Zeit [1. 230-232, 240f.]. Ph. gehörte zu den 12 alten Städten von Achaia (Hdt. 1,145: Φαρέες; Pol. 2,41,7f.) und zum frühesten Kern des neuen Achaiischen B…
▲   Back to top   ▲