Search

Your search for 'dc_creator:( "Jacoby, Felix" ) OR dc_contributor:( "Jacoby, Felix" )' returned 963 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Anhang zu Armenien (679)

(7,171 words)

Author(s): Jacoby, Felix
  FGrH 679 F 1BNJStrabon 11, 14, 12 p. 530/3: ἀρχαιολογία δέ τις ἔστι περὶ τοῦ ἔθνους τοῦδετοιαύτη (Medeios 129 F 1) ........ (15) ὁ μὲν δὴ παλαιὸς λόγος οὗτος, ὁ δὲ τούτου νεώτερος καὶ κατὰ Πέρσας εἰς τὸ ἐφεξῆς μέχρι εἰς ἡμᾶς, ὡς ἐν κεφαλαίωι πρέποι ἂν μέχρι τοσούτου λεχθείς, ὅτι κατεῖχον τὴν ᾽Αρμενίαν Πέρσαι καὶ Μακεδόνες, μετὰ ταῦτα <δ᾽> οἱ τὴν Συρίαν ἔχοντες καὶ τὴν Μηδίαν. τελευταῖος δ᾽ ὑπῆρξεν ᾽Ορόντης ἀπόγονος1῾Υδάρνου τῶν ἑπτὰ Περσῶν ἑνός· εἶθ᾽ ὑπὸ τῶν ᾽Αντιόχου τοῦ Μεγάλου (222/187a) στρατηγῶν τοῦ πρὸς ῾Ρωμαίους πολεμήσαντος διηιρέθη δίχα ᾽Αρταξίου τε καὶ Ζαριάδριος,2καὶ ἦρχον ο…

Echemenes <von Kreta?> (459)

(204 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Der name ist nicht auf Kreta beschränkt, wo ihn Kallimach. Epigr. 62 bezeugt 1), weist aber zusammen mit inhalt (und tendenz) des buches mit einiger sicherheit auf einen kretischen schriftsteller. Die zeit lässt sich nicht genauer bestimmen als dass E. wahrscheinlich schon Dosiadas benutzt hat 2); doch weist die umgebung, in der das einzige fragment bei Athenaios erhalten ist (aus einer hellenistischen abhandlung über knabenliebe?) ihn wohl noch in hellenistische zeit. Vielleicht wird man auch wegen der gemeingriechischen namensform nicht zu hoch hinauf- gehen 3).   F…

Dionysios Skytobrachion (32)

(17,609 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction In Alexandreia tätiger grammatiker, den T 2 näher an 150, als an 90 a. Chr. rückt (s. zu F 7). bekannt ist von ihm nichts wissenschaftliches; dem titel nach könnten die Μυθικὰ πρὸς Παρμένοντα derart sein; aber fragmente fehlen, und der adressat ist nicht zu identifizieren (s. auch zu T 6); wohl aber eine reihe von romanen (Bethe Quaest. Diod. mythogr. Göttingen 1887. Schwartz R E V 929 no. 109), deren zuweisung an Skytobrachion durch F 11 mehr als nur wahr- scheinlich ist. charakteristisch für sie und überhaupt für den von ein…

Demaratos (42)

(980 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Argonautenroman? über sein zeitliches verhältnis zu Dionysios Skyto- brachion (I 32) kein sicheres urteil möglich. wenn F 3 ihm gehört, war er jünger als Apollonios von Rhodos und hat sich enger an die epischen Argonautika gehalten, als der hier im gefolge der tragoedie sehr frei schaltende Dionysios, der Akastos ganz strich. die möglichkeit, daß wenigstens einer der titel aus der schwindelliteratur echt ist oder daß auch F 1—2 …

Ulpianos (?) von Emesa (?) (676)

(163 words)

Author(s): Jacoby, Felix
  FGrH 676 T 1BNJ Suda s.v. Οὐλπιανός ᾽Εμεσηνός · σοφιστής· Πάτρια ᾽Εμεσηνῶν· ῾Ηλιουπόλεως· †Βοσποριατῶν καὶ ἄλλων πλείστων· Προγυμνάσματα· Τέχνην ῥητορικήν. — Οὐλπιανός12᾽Αντιοχεὺς τῆς Συρίας· σοφιστής, παιδεύσας πρότερον εἰς ῎Εμεσαν, ἐν τοῖς κατὰ τὸν βασιλέα Κωνσταντῖνον χρόνοις (324/37p). Λόγους διαφόρους· Μελέτας· Διαλέξεις· καὶ ἄλλα τινά.   FGrH 676 F 1BNJ Steph. Byz. s.v. Τάιν(ν)οι(?)· ἔθνος ἀπὸ τῶν Σαρα-3κηνῶν πρὸς μεσημβρίαν, ὡς Οὐλπιανὸς(?) ἐν ᾽Αραβικοῖς καὶ Οὐράνιος ἐν4᾽Αραβικῶν β ̅ (675 F 10).   FGrH 676 F 2BNJ Suda s.v. Οὐλπιανὸς ᾽Εμεσηνός : s. T 1.   FGrH 676 F 3BNJ Step…

Demoteles von Andros (400)

(68 words)

Author(s): Jacoby, Felix
  FGrH 400 T 1BNJ IG XI 4 no. 544 : Θεοί. ἔδοξεν τεῖ βουλεῖ καὶ τῶι δήμωι ( scil.τῶν Δηλίων)· ᾽Αριστόλοχος Νικοδρόμου εἶπεν. ἐπειδὴ Δημοτέλης Αἰσχύλου ῎Ανδριος, ποιητὴς ὤν, πε πραγμάτευται περί τε τὸ ἱερὸν καὶ τὴν πόλιν τὴν Δηλίων καὶ τοὺς μύθους τοὺς ἐπιχωρίουςγέγραφεν,…

Idomeneus von Lampsakos (338)

(6,268 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Jacoby R E IX, 1916, col. 910 no. 5. Die beiden bücher 1), die der schüler und gönner Epikurs 2) geschrieben hat und die man richtiger broschüren nennt (auch wenn die eine von ihnen mehrere bücher um- fasste) sind nicht produkt eines historischen oder sonst gelehrten inte- resses 3), sondern hängen zusammen mit seinem epikureischen glauben und vielleicht auch (das hängt von der zeit der abfassung ab, die wir nicht näher bestimmen können) der politischen tätigkeit in seiner vater- stadt, wo er mit anderen eine herrschaf…

Aristion (509)

(749 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Von diesen, bis auf Gorgon nur aus der Anagraphe bekannten, autoren ist wenig mehr zu sagen als was schon in den allgemeinen bemerkungen der Einleitung steht. Es hilft nicht weiter dass die (bis auf Nikasylos) gewöhnlichen namen auf Rhodos hä…

Akestorides (28)

(302 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Scheint sich von den eigentlichen Παράδοξα mehr durch den titel als durch den inhalt unterschieden zu haben. nachchristliche zeit wahrscheinlich.   FGrH 28 T 1BNJ Phot. Bibl. 189 p. 146 a 15: ἐν ταὐτῶι δὲ τεύχει (mit Sotion und Nikolaos' αραδόξων ᾽Εθῶν Συναγωγή) συνανεγνώσθη ἐν λόγοις δ ̅᾽Ακεστορίδου Τῶν κατὰ πόλιν μυθικῶν. ἔοικε μὲν οὖν οὗτος ὁ ἀνὴρ οὐκ ὀλίγων εὐστοχώτερον τῆι ἐπιγραφῆι κεχρῆσθαι· ἃ γὰρ ἕτεροι ἢ οἵ γε μετριώτεροι μηδὲν ἐπισημηνάμενοι ἢ ἔνιοι καὶ ὡς ἀληθῆ σπουδαιολογήσαντες ἀνεγράψαντο, ταῦθ᾽ οὗτος σὺν τῶι …

Kaiser Julianos (238)

(484 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction An der existenz eines büchleins über die Alemannenschlacht, das auch Eunapios kennt, ist kein zweifel mö…

Nikandros von Thyateira (343)

(1,770 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Eine liste der kleisthenischen demen, in der die namen (meist durch ableitung von einem eponymen) erklärt wurden, gab Philochoros im 3. buche seiner Atthis1). Das erste sonderbuch über sie schrieb der Perieget Diodoros 2). Über seinen inhalt lehren die verhältnismässig reichlichen zitate wenig; aber es war das hauptbuch für die rednererklärung in den Lexiken Harpokrations und anderer; vielleicht auch für die bücher Περὶ πόλεων, wenn Stephanos von Byzanz wenigstens einen teil seiner namen aus ihnen nahm. Da auch Diodoros nur die verteilung au…

Theophilos (573)

(263 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Der perieget Siziliens ist wohl verschieden von dem Θ. τις τῶν εἰς τὴν ᾿Αζανίαν πλεόντων, der seine fahrt an der afrikanischen Trogodyten- küste beschrieben hat 1), und von dem Zenodoteer 2), der nach der art seiner erwähnung bei Ioseph. c. Ap. 1, 216 mit dem schriftsteller identisch sein kann, der οὐ παρέργως über die Juden gehandelt hat 3); sicher auch von dem ‘chronographen’ des Malalas (dem Theophilos Ad Autolyc. saec. II 2 p. Chr.?). Nach ihm wird Ps. Plutarch den Th. erfunden haben, dem er u.a. ᾿Ιταλικά zuschreibt 4). Umfang und zeit der periegese sind unbestimmbar : das zitat ist korrupt…

Deinias (von Argos) (306)

(6,047 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction D. macht mit seinen zwei συντάξεις1) und der herabführung der ge- schichte bis in die zweite hälfte des 3. jhdts v. Chr. 2), also gewiss bi…

Pythainetos (299)

(2,264 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Introduction Die dürftigen fragmente widersprechen chronologischer folge nicht: F 2 aus buch I geht auf die urzeit, F 3 auf die erste hälfte des 6. jhdts. Dann war der umfang des werkes nicht gering.   FGrH 299 F 1BNJSchol. Apoll. Rhod. 4, 1712: νῆσος ἡ ῾Ιππουρὶς πλησίον Θήρας. μνεμονεύει δὲ αὐτῆς …

Kapiton der Lykier (750)

(548 words)

Author(s): Jacoby, Felix
  FGrH 750 T 1BNJ Suda s.v. Καπίτων Λύκιος · ἱστορικός. οὗτος ἔγραψεν ᾽Ισαυρικά,1βιβλία ὀκτώ. Μετάφρασιν τῆς ἐπιτομῆς Εὐτροπίου, ῾Ρωμαιστὶ ἐπιτεμόντος …

Anagraphe von Lindos (532)

(3,515 words)

Author(s): Jacoby, Felix
  FGrH 532 F 1BNJLindos (Fouilles de l'Acropole II 1941) Inscr. no. 2.1Notes^ back to text1. …

Lepidus (838)

(313 words)

Author(s): Jacoby, Felix
  FGrH 838 F 1BNJIoann. Lydus De mag. 1, 17 p. 22, 10 Wü: (tracht der patri- zier) κάμπαγον αὐτὸ καλοῦσιν ἐκ τῆς ἐπὶ τὸν κάμπον, οἱονεὶ τὸ πεδίον, χρεί(αςἔτι) καὶ νῦν· ἐπὶ γὰρ τοῦ πεδίου γ…
▲   Back to top   ▲