Search

Your search for 'dc_creator:( "Bloch, René (Princeton)" ) OR dc_contributor:( "Bloch, René (Princeton)" )' returned 164 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Diomede

(105 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Διομήδη). [English version] [1] s. Deïon Deïon. Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Geliebte Achills Geliebte Achills, Tochter des Phorbas, eine der sieben Frauen aus Lesbos, die Achill gefangen nahm (Hom. Il. 9,128f.; 664f.). Sie tritt in der Ilias gegenüber Briseis in den Hintergrund und ist auch selten dargestellt [1]; zusammen mit Briseis und Iphis war sie auf einem Gemälde Polygnots in Delphi zu sehen (Paus. 10,25,4). Nach Zenod. in schol. Il 9,664a war D. Karerin. Anth. Pal. 14,18 und 16,29 sp…

Elephenor

(110 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Ἐλεφήνωρ). Sohn des Chalkodon, Enkel des Abas und König der Abantes auf Euboia. Er war ein Freier Helenas (Apollod. 3,130) und Anführer der Abantes gegen Troia (Hom. Il. 2,540-541). Wegen der versehentlichen Tötung seines Großvaters Abas wurde er aus Euboia vertrieben; so konnte er die Abanten nur von einer Klippe aus in der Nähe von Euboia zum Kampfe aufrufen (Lykophr. 1034 mit Tzetz.). Ihm folgten nach Troia auch die Söhne des Theseus (Paus. 1,17,6). E. fiel durch die Hand Agenors [5] (Hom. Il. 4,463-469). Bloch, René (Princeton) Bibliography E. Visser, Homers Kat…

Erytheia

(103 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Ἐρύθεια). Eine der Hesperiden (Hes. fr. 360; Apollod. 2,114). Nach schol. Apoll. Rhod. 4,1399 ist die sagenhafte Insel E. (“Rotland”), auf der Geryon hauste (Hes. theog. 290), nach ihr benannt worden. Nach Paus. 10,17,5 (nach ihm Steph. Byz. s.v. Ε.) war E. die Tochter des Geryon und durch Hermes die Mutter des Norax. Man lokalisierte E. gewöhnlich in der Gegend von Gadeira oder Tartessos (Stesichoros fr. 184 PMGF 1; Pherekydes FGrH 3 F 18b; Ephoros FGrH 70 F 129a; Philistides FGrH 11 F 3; Hdt. 4,8). Dieser Auffassung wurde von Hekataios widersprochen (FGrH 1 F 26). Bloch,…

Echeklos

(108 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Ἔχεκλος). [English version] [1] Sohn des Troers Agenor Sohn des Troers Agenor, von Achilleus getötet (Hom. Il. 20,474). Paus. 10,27,2 weist auf eine Motivparallele in der Ilias parva (18 PEG I) hin, wo der Sohn des Achilleus, Neoptolemos, den Vater des E. tötet. Bloch, René (Princeton) Bibliography W. Kullmann, Die Quellen der Ilias, Hermes ES 14, 1960, 354  P. Wathelet, Dictionnaire des Troyens de l'Iliade, Bd. 1, 1988, 555f. [English version] [2] Troer, von Patroklos getötet Troer, von Patroklos getötet (Hom. Il. 16,694). Bloch, René (Princeton) Bibliography P. Wathelet, Diction…

Demo

(320 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Montanari, Franco (Pisa)
(Δημώ). Kurzform eines Kompositums (s.D. [3], [4]). [English version] [1] Tochter des Keleos (König in Eleusis) und der Metaneira Tochter des Keleos, König in Eleusis, und der Metaneira. Zusammen mit ihren Schwestern Kallidike, Kleisidike und Kallithoe begegnet sie freundlich der in der Gestalt einer alten Frau herumirrenden Demeter (Hom. h. 2,109). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Name der kymäischen Sibylle Name der kymäischen Sibylle, von der die Kymäer allerdings keine Orakel kannten. Sie konnten nur auf einen Wasserkrug hinweisen, in dem…

Delphos

(129 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Δελφός). Namengebender Heros von Delphoi. Er herrschte über das Gebiet am Parnassos, als Apollon, von Delos kommend, in Delphi einzog (Aischyl. Eum. 16 mit schol.). Als sein Vater werden Apollon oder Poseidon, als seine Mutter Melaina, Kelaino oder Thyia genannt (Paus. 10,6,3-5; schol. Eur. Or. 1094; Hyg. fab. 161). Vereinzelt gibt es die Nachricht, D. sei der Anführer der nach Phokis gekommenen Kreter gewesen, die sich nach ihm Delphi nannten (Phylarchos FGrH 81 F 85). Nach seinem Sohn Pythes oder seiner Tochter Pythis wurde Delphi auch Pytho g…

Chrysippe

(22 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Χρυσίππη). Danaide, die ihren Bräutigam Chrysippos, Sohn des Aigyptos, tötet (Apollod. 2,18; Hyg. fab. 170). Bloch, René (Princeton)

Ichthyophagoi

(129 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Ἰχθυοφάγοι, “Fischesser”). Ethnographischer Sammelname für Küstenvölker, die sich vorwiegend von Fischen ernähren. Als utopisches Volk mit Wohnsitz an den Enden der im Alt. bekannten Welt werden die I. einerseits als vorbildlich gerecht, andererseits mitunter als tierähnlich und auf einer sehr niedrigen Kulturstufe stehend beschrieben (Agatharchides von Knidos, De Mari Erythro, fr. 31-49 = GGM 1, 129-141). Am häufigsten genannt sind die aithiop. I. am Roten Meer, von denen Herod…

Bianor

(175 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Degani, Enzo (Bologna)
[English version] [1] Sohn des Tiber und der Manto, Gründer Mantuas Sohn des Tiber und der Manto, der Tochter des Teiresias oder des Herakles. B., auch Ocnus (Aucnus) genannt (Verg. Aen. 10,198), soll die nach seiner Mutter benannte Stadt Mantua gegründet haben. Nach anderen (Serv. Aen.) gründete B. Felsina, das spätere Bononia (Bologna); Vergil (ecl. 9,60) erwähnt das Grab von B. Bloch, René (Princeton) Bibliography F.E. Brenk, War and the shepherd. The tomb of B. in Vergil's ninth Eclogue, in: AJPh 102, 1981, 427-430. [English version] [2] Epigrammdichter Epigrammdichter des “Kra…

Deïope(i)a

(53 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Δηιόπεια). Eine sich durch außerordentliche Schönheit auszeichnende Nymphe in der Umgebung der Kyrene, die in der Tiefe des Peneios wohnt (Verg. georg. 4,343). Iuno verspricht sie dem Aiolos zur Ehe (Verg. Aen. 1,71-73). Bloch, René (Princeton) Bibliography R.A.B. Mynors, Virgil. Georgics (Komm.), 1990, 303  M. Scarsi, s.v. D., EV 2,17.

Daidalion

(78 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Δαιδαλίων). Sohn des Heosphoros (Lucifer), Bruder des Keyx, Vater der Chione [2]. Aus Trauer über den Tod seiner einzigen Tochter, welche die Schönheit der Diana verachtete und von ihr getötet wurde, wirft er sich vom Gipfel des Parnassos. Apollon jedoch verwandelt ihn in einen Falken (Ov. met. 11,291-345; Hyg. fab. 200). Nach Paus. 8,4,6 ist D. der Vater des Autolykos [1]. Bloch, René (Princeton) Bibliography F. Bömer, Komm. zu Ov. met. B. X-XI, 1980, 313.

Elektryone

(77 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Ἠλεκτρυώνη). [English version] [1] Patronymikon der Alkmene Patronymikon der Alkmene, der Tochter des Elektryon (Hes. scut. 16; 35; 86). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Heroine auf Rhodos (auch Ἀλεκτρώνα). Heroine auf Rhodos, Tochter des Helios und der Rhodos (Diod. 5,56; Schol. Pind. O. 7,24; Syll.3 338-340). Sie ist auf Münzen aus Rhodos abgebildet. Bloch, René (Princeton) [English version] [3] s. Elektra [3] Elektra [3] Bloch, René (Princeton) Bibliography S.Grunauer-Von Hoerschelmann, s.v. E., LIMC 3.1, 719f.

Eeriboia

(65 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Ἠερίβοια). [English version] [1] Stiefmutter der Aloaden Stiefmutter der Aloaden, die den Ares gefangen hielten. E. jedoch verriet Hermes den Ort des Gefängnisses (Hom. Il. 5,389f.). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Gattin des Telamon, Mutter des Aias (auch Eriboia/Periboia). Tochter des Alkathoos, Gattin des Telamon und Mutter des Aias [1] (Pind. I.6,45; Soph. Ai. 569; Paus. 1,42,2; Apollod. 3,162). Bloch, René (Princeton)

Chloris

(179 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Χλωρίς, Χλῶρις). [English version] [1] urspr. Name der Göttin Flora bei Ovid Nach Ovid (fast. 5,195ff.) hieß die Göttin Flora urspr. Ch.; Zephyr nahm sie zur Frau und hat sie zur Göttin der Blumen gemacht. Diese Parallelisierung ist eine Erfindung Ovids. Sie wurde von Laktanz (1,20,8) und der Anthologia Latina (747R.) aufgenommen. Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Tochter der Niobe, als einzige von Artemis verschont Tochter des Amphion [1] und der Niobe. Sie wurde als einzige der Niobiden von Artemis verschont, weil sie zu Leto betete. Ihr Bild st…

Brontes

(66 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Βρόντης), vgl. ἡ βροντή, “der Donner”. Einer der drei von Uranos und Gaia stammenden Kyklopen, die Zeus Blitz und Donner lieferten (Hes. theog. 140; Apollod. 1,1; Serv. Aen. 8,425; Pherekydes bei schol. Eur. Alc. 1). B. schwängerte Metis, die von Zeus verschlungen wurde, woraufhin Zeus' Haupt Pallas Athene entsprang (schol. Il. 8,39). Bloch, René (Princeton) Bibliography O. Touchefeu-Meynier, s.v. Kyklops, LIMC 6.1, 154-159.

Brisai

(118 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen)
(Βρῖσαι). [English version] [1] Nymphen auf Keos Nymphen auf Keos; lehrten die ländliche Gottheit Aristaios den Umgang mit Olivenöl und Honig (Hesych s.v. B. 348; schol. Theokr. 5,53). Schon in der Ant. brachte man sie mit dem lesbischen Dionysos Brisaios in Verbindung, den eine Nymphe Brisa genährt haben soll (schol. Pers. 1,76). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Thrakischer Teilstamm Thrakischer Teilstamm oberhalb des unteren Nestos, Nachbarn der Sintoi und Mygdones; nur einmal lit. belegt (Plin. nat. 4,40), häufig zu Brigas konjiziert (Bri…

Basilikos

(146 words)

Author(s): Weißenberger, Michael (Greifswald) | Bloch, René (Princeton)
(Βασιλικός). [English version] [1] Rhetor, 2. Jh. in Bithynien Rhetor des 2.Jh. n.Chr., der bis nach 200 lebte. Er lehrte in Nikomedeia in Bithynien (Suda s.v. Apsines). Sein Schüler Apsines nennt ihn neben Aristeides als einzige Quelle für seine Rhetorik. Neben einem Demosthenes-Komm. s…

Diopeithes

(376 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Bloch, René (Princeton) | Engels, Johannes (Köln)
(Διοπείθης). [English version] [1] Dichter der Alten Komödie Dichter der Alten Komödie, nur inschr. bekannt; hat wahrscheinlich 451 v.Chr. zum ersten Mal an den Dionysien gesiegt [1. test.]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 43. [English version] [2] athenischer Orakelausleger und fanatischer Gegner der von Perikles geförderten Aufklärung Athenischer Orakelausleger und fanatischer Gegner der von Perikles geförderten Aufklärung. Auf seinen Antrag hin wurde 437/6(?) v.Chr. beschlossen, diejenigen, die nicht an die Götter gla…

Catenae

(109 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] Im 6.Jh. n.Chr. aufkommende, im MA. häufig vertretene Gattung von Bibelkommentaren. Bei der Erklärung von Bibeltexten wurden Exzerpte vorhandener Kirchenväterkommentare zu “Kettenkommentaren”, c., verarbeitet. Die Existenz einiger Schriften der Kirchenväter ist nur durch c. bekannt geworden. Wenn die Exzerpte auf die Ränder des Manuskripts um den Bibeltext herum geschrieben sind, spricht man von Rand- c., wenn der Kommentar sich an den Text anschließt, von Breit- c. Bloch, René (Princeton) …

Caligo

(35 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] Personifikation der Finsternis, entspricht dem griech. Erebos und Skotos. Sie ist Mutter des Chaos, durch diesen auch Mutter von Nox, Di…
▲   Back to top   ▲